Meine Merkliste

Chronik: 2. – 15. Dezember 2016

Russland-Analysen Memorial (16.12.2021) Von der Redaktion: Frohes Fest! Dokumentation: Friedensnobelpreisrede von Dmitrij Muratow dekoder: Memorial Dokumentation: Anträge der Staatsanwaltschaften Interview: Irina Scherbakowa Interview: Swetlana Gannuschkina Kommentar: Die Büchse der Pandora Dokumentation: Der Menschenrechtsrat ist besorgt Dokumentation: Kommentar von Wladimir Putin zu Memorial Kommentar: Wendejahre Kommentar: Angriff des Kreml auf Memorial Kommentar: "Der Westen" als Gefahr für Russlands innere Sicherheit Kommentar: Déjà-vu Kommentar: Memorial als geschichtswissenschaftlicher Akteur Kommentar: Ein Refugium der Freiheit wird zerstört Kommentar: Die Instrumente des Europarats Kommentar: Memorial im Nordkaukasus Kommentar: Einsatz für Religions- und Gewissensfreiheit Kommentar: Ist das russische "Ausländische-Agenten"-Gesetz reformierbar? dekoder: Schlag gegen Deutschland Notizen aus Moskau: Memorial und die Hoffnung Dokumentation: Fokus Memorial der Zeitschrift OSTEUROPA Dokumentation: Stellungnahmen zur drohenden Auflösung von Memorial Chronik: Covid-19-Chronik, 16. November – 03. Dezember 2021 Chronik: 15. November – 03. Dezember 2021 Erdgashandel (24.11.2021) Analyse: Der deutsch-russische Erdgashandel. Chronik: Covid-19-Chronik, 01. – 13. November 2021 Chronik: 01. – 12. November 2021 Sozialverantwortung und Klima in der Landwirtschaft (10.11.2021) Analyse: Landwirtschaftliche Betriebe in Russland für unternehmerische Sozialverantwortung Analyse: Wird die russische Landwirtschaft vom Klimawandel profitieren? Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Oktober 2021 Chronik: 11. – 29. Oktober 2021 Duma- und Regionalwahlen (01.10.2021) Analyse: Die Dumawahlen 2021 und das zunehmend hegemonial-autoritäre Regime in Russland Analyse: Alexej Nawalnyj, "Smart Voting" und die Wahlen zur russischen Staatsduma 2021 Kommentar: Wahlen in der "Protestregion" Chabarowsk in Online- und sozialen Medien dekoder: Die Evolution der Duma Notizen aus Moskau: Wird (all)es nach den Wahlen wieder besser? Chronik: Covid-19-Chronik, 13. – 26. September 2021 Chronik: 13. – 26. September 2021 Wirtschaftliche Schocks (24.06.2021) Analyse: Die Wirtschaft der "Festung Russland" Analyse: Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in der Corona-Krise  Chronik: Covid-19-Chronik, 03. – 30. Mai 2021 Chronik: 17. Mai – 10. Juni 2021 Arktis (31.07.2021) Editorial: Sommerpause, на дачу Analyse: Arktische Visionen: Die sowjetische Expansion nach Norden Analyse: Russlands Arktis-Strategie bis 2035 – Große Pläne und ihre Grenzen Analyse: Der russische Vorsitz im Arktischen Rat: Prioritäten und Implikationen für den Hohen Norden Russlands Kommentar: Russlands arktischer Balanceakt Dokumentation: Russland und die Arktis: Eine Auswahl aktueller Publikationen Chronik: Covid-19-Chronik, 14. Juni – 17. Juli 2021 Chronik: 16. Juni – 18. Juli 2021 Duma-Wahlen/Repressionen (08.06.2021) Kommentar: Duma-Wahlen 2021 Kommentar: Informationskriege, Oppositionskoordination und die Dumawahl im Jahr 2021 Kommentar: Wird das Putin-Regime überleben? Kommentar: Vorbereitung auf die Parlamentswahlen 2021 Kommentar: Elektronische Stimmabgabe Kommentar: Bedingungen der Wahlbeobachtung Kommentar: Die wirtschaftlichen Folgen autoritärer Politik Kommentar: Michail Mischustin als ambitionierter "Systemadministrator" des Putinismus Kommentar: Bürger:innen und der starke Mann: Erwachen, soziale Klassen und sozialer Niedergang in Russlands Autokratie Kommentar: Fear and Loathing in Russia: Repressionen als Herrschaftsinstrument des Kremls Kommentar: Ausländische-Agenten-Gesetz vor der Duma-Wahl 2021 ausgeweitet Kommentar: Schrumpfende Freiräume für Russlands Medien Kommentar: Russland drosselte Twitter, um Inhalte zu zensieren dekoder: "Hätten wir eine andere Wahl gehabt? Nein." Dokumentation: Repressive Gesetze, die von Wladimir Putin am 30. Dezember 2020 unterzeichnet wurden Dokumentation: April-Chronik der Repressionen: Der Journalist Ilja Asar hat Buch geführt Umfragen: "Haben Sie Angst vor…?" Umfrageergebnisse des Lewada-Zentrums Dokumentation: Hat der Protest einen Anführer? Wie stehen die Protestierenden zu Nawalnyj? Dokumentation: Russische Online-Zeitung Meduza kämpft ums Überleben Dokumentation: Amnesty International: Die Polizei identifiziert friedliche Demonstrierende mit Gesichtserkennungstechnologie Dokumentation: Human Rights Watch: Der Fall des Menschenrechtsanwalts Iwan Pawlow und neue repressive Gesetze Dokumentation: Stellungnahmen zum Beschluss der russischen Generalstaatsanwaltschaft, deutsche Nichtregierungsorganisationen als in Russland unerwünschte Organisationen zu erklären Chronik: 3. – 14. Mai 2021 Atomenergie / Die Botschaft des Präsidenten (14.05.2021) Analyse: Zum 35. Jahrestag von Tschernobyl Analyse: Russische Reaktoren und russischer Atommüll Analyse: Putins Botschaft an die Föderalversammlung dekoder: Warum Putin dem Volk nichts mehr zu sagen hat Chronik: Covid-19-Chronik, 12. April – 02. Mai 2021 Chronik: 13. April – 01. Mai 2021 60 Jahre Gagarin: Raumfahrt / Das russische Strafvollzugssystem (19.04.2021) dekoder: Juri Gagarin dekoder: Raumfahrtprogramm der UdSSR Analyse: Russland im Weltraum: Die 2020er Jahre Analyse: Russlands internationale Raumfahrtstrategie Analyse: Das Strafvollzugssystem der Russischen Föderation Chronik: Covid-19-Chronik, 15. März – 11. April 2021 Chronik: 17. März – 09. April 2021 Übersterblichkeit (27.03.2021) Analyse: Die Übersterblichkeit macht den wahren Opferzoll deutlich Analyse: Russlands Geografie und die Ausbreitung von Covid-19 Analyse: Die Pandemie in Russlands Föderationssubjekten: Gründe für die unterschiedliche Mortalität dekoder: "Die russische Propaganda hat sich selbst besiegt" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. März 2021 Chronik: 1. – 10. März 2021 Stadtentwicklung/Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen (09.03.2021) Analyse: Ausdehnung des Moskauer Wohnraumsanierungsprogramms Analyse: Urbaner Aktivismus in Russland dekoder: Das Moskau-Experiment Dokumentation: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Chronik: Covid-19-Chronik, 15. – 28. Februar 2021 Chronik: 16. – 27. Februar 2021 Digitale Diplomatie (19.02.2021) Analyse: Russlands digitale Diplomatie Analyse: Mittel und Zweck von Public Diplomacy Kommentar: Zusammenarbeit chinesischer und russischer Medien dekoder: "Schau mich gefälligst an!" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. Februar 2021 Chronik: 1. – 14. Februar 2021 Söldner im Dienst von Russland / Elite-Ranking 2020 / Proteste nach Nawalnyjs Rückkehr (08.02.2021) Söldner im Dienst autoritärer Staaten Analyse: Russische PMCs im Nahen Osten und Afrika Kommentar: Die "Wagner-Affäre" in Belarus und ihre Folgen Kommentar: Geopolitik, Waffen, Erdöl: Was Russlands Präsenz in Venezuela bedingt Karte: Söldner im Dienst von Russland Ranking: Das Elite-Ranking der "Nesawisimaja gaseta" Ranking: Die politische Elite im Jahre 2020: Regierungswechsel, Covid-19-Pandemie und Verfassungsreform dekoder: Russlandweite Proteste – wie nervös macht Nawalny den Kreml? dekoder: Nawalnys Schlusswort: "Einen einsperren, um Millionen einzuschüchtern" Notizen aus Moskau: Von 2011 zu 2021. Zehn Jahre danach. Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Januar 2021 Chronik: 11. – 31. Januar 2021 Visadialog zwischen der EU und Russland (21.01.2021) Analyse: Die Visumpflicht in den EU-Russland Beziehungen Analyse: Perspektiven des Visa-Dialogs zwischen der EU und Russland Kommentar: Visafreiheit für russische Jugendliche Kommentar: Illegale Passportisierungspolitik im Donbas Kommentar: Mit Visafreiheit Brücken in Krisenzeiten schlagen dekoder: Arbeitsmigration in Russland Chronik: Covid-19-Chronik, 30. November 2020 – 10. Januar 2021 Chronik: 3. Dezember 2020 – 9. Januar 2021 Die deutsch-russischen Beziehungen nach den Wahlen (15.10.2021) Analyse: Die Bundestagswahl und die deutsch-russischen Beziehungen Analyse: Chancen für eine neue Russlandpolitik nach der Bundestagswahl Kommentar: Die deutsche Russlandpolitik und das russische Gesetz über "ausländische Agenten" Dokumentation: Ausgewählte Publikationen über die deutsch-russischen Beziehungen Dokumentation: Vorschläge und Empfehlungen zu den EU-Russland-Beziehungen dekoder: Novaya Gazeta dekoder: Muratows Krawatte und der Friedensnobelpreis Chronik: Covid-19-Chronik, 27. September – 09. Oktober 2021 Chronik: 28. September – 08. Oktober 2021 30 Jahre Zerfall der Sowjetunion – Generationen (20.09.2021) Kommentar: Nur ein Menschenleben lang Kommentar: Staatenlosigkeit nach dem Zusammenbruch der UdSSR Kommentar: Der Generationenaspekt beim Zusammenbruch der Sowjetunion Kommentar: Dreißig Jahre Transformation des russischen Hochschulwesens Kommentar: Die Jugend und die Generationen im postsowjetischen Russland: Kommentar: Unternehmerinnen in Russland Notizen aus Moskau: 30 Jahre umsonst? dekoder: Das Licht einer enttäuschten Hoffnung dekoder: Misstrauen auf allen Ebenen Chronik: Covid-19-Chronik, 02. August – 12. September 2021 Chronik: 05. – 12. September 2021 Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Von der Redaktion: Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Kommentar: Die Minsker Vereinbarungen als Chance? Kommentar: (Keine neuen) Erkenntnisse gewonnen Kommentar: Alles auf Status. Russlands riskantes Kriegsspiel mit (in) Europa Kommentar: Russlands Motive Kommentar: Die Gründe für Russlands Vorschläge Kommentar: Würde Putin vom eigenen Volk für eine Invasion in die Ukraine abgestraft werden? Kommentar: Kriegsoptimismus im Russland-Ukraine-Konflikt: Grund zum Pessimismus? Kommentar: Desinformation: ein hoch aktuelles Konzept aus dem letzten Jahrhundert Kommentar: Die Russland-Ukraine Krise: Wo steht Deutschland? Kommentar: Russlands Passportisierung des Donbas: Von einer eingeschränkten zu einer vollwertigen Staatsbürgerschaft? Kommentar: Die OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine: Wunsch und Wirklichkeit Umfragen: Meinungsumfragen zu den Spannungen zwischen Russland und der Ukraine Chronik: 01. – 20. Februar 2022 Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Editorial: Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Die sozialen Sorgen der Bevölkerung in der politischen Rhetorik Kommentar: Das Verhältnis zwischen dem Zentrum und den Regionen in der Rhetorik des russischen Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Nationalitätenpolitik: Russländische Nation versus russisches Volk? Kommentar: Russland entdeckt die Energiewende: Ein Sonderweg zur Dekarbonisierung? Kommentar: Die Ukraine in der Rhetorik russischer Präsidenten und der Staatsduma Chronik: 17. Januar 2022 – 29. Januar 2022 Wirtschaftsbeziehungen im Fernen Osten Analyse: Die Bedeutung des russischen Fernen Ostens für die Asien- und Pazifik-Politik Russlands Chronik: Covid-19-Chronik, 06. – 24. Dezember 2021 Chronik: 06. Dezember 2021 – 15. Januar 2022

Chronik: 2. – 15. Dezember 2016

/ 5 Minuten zu lesen

Aktuelle Ereignisse aus Russland: Die Chronik vom 2. bis zum 15. Dezember 2016.

2.12.2016 Der russische Außenminister Sergej Lawrow und sein US-amerikanischer Amtskollege John Kerry einigen sich bei einem Treffen in Rom auf die Wiederaufnahme von Krisengesprächen in Genf, bei denen über Fristen für einen Abzug bewaffneter Gruppen aus Ost-Aleppo und über humanitäre Hilfe gesprochen werden soll.
2.12.2016 Präsident Wladimir Putin empfängt in St. Petersburg den japanischen Außenminister Fumio Kishida, der sich im Rahmen eines dreitägigen Besuchs in Russland aufhält.
2.12.2016 Die Zentralbank Russlands teilt mit, dass unbekannte Hacker insgesamt zwei Milliarden Rubel mittels gefälschter Zugangscodes von Konten gestohlen habe. Der genaue Zeitpunkt des Angriffs konnte zunächst nicht festgestellt werden. Nach Angaben des Inlandsgeheimdienstes FSB seien zudem weitere Cyberangriffe auf das russische Bankensystem vereitelt worden.
3.12.2016 Außenminister Sergej Lawrow und sein japanischer Amtskollegen Fumio Kishida sprechen bei einem Treffen in Moskau über den anstehenden Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Tokio. Außerdem wird der Abschluss eines Friedensvertrags zwischen Tokio und Moskau thematisiert, der seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges formal noch aussteht.
3.12.2016 In Dagestan töten russische Sicherheitskräfte während eines Spezialeinsatzes in einem Vorort von Machatschkala Rustam Aselderow, ein Führungsmitglied der Terrormiliz "Islamischer Staat", sowie vier seiner Mitkämpfer. Aselderow soll dem FSB zufolge hinter den Terroranschlägen 2013 in Wolgograd stecken.
5.12.2016 Russland und China legen im UN-Sicherheitsrat ein Veto gegen eine UN-Resolution ein, in der ein siebentägiger Stopp aller Angriffe in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo gefordert wird.
5.12.2016 Vor der syrischen Küste stürzt erneut ein russischer Kampfjet des Typs SU-33 bei dem Versuch ab, auf dem Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" zu landen. Der Pilot rettet sich mit einem Schleudersitz und ist laut offiziellen Angaben unverletzt. Dies ist der zweite Unfall dieser Art innerhalb weniger Wochen.
5.12.2016 Nach Meldungen von TASS beschießen Kämpfer der Opposition ein provisorisches Krankenhaus in der Nähe der umkämpften syrischen Stadt Aleppo. Dabei werden zwei Krankenpflegerinnen aus Russland getötet. Der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, erklärt, die USA, Großbritannien, Frankreich undanderen Staaten, die Terroristen unterstützen würden, seien für diesen Angriff mitverantwortlich.
6.12.2016 Präsident Wladimir Putin setzt per Erlass eine neue Doktrin zur Informationssicherheit in Kraft, die insbesondere auf den Schutz Russlands vor Hackerangriffen ausgerichtet ist.
6.12.2016 Alexandr Sorokin, Oberermittler für besonders wichtige Angelegenheiten des Strafermittlungskomitees, wird wegen Verdachts auf Annahme von Bestechungsgeldern in Höhe von 50.000 Dollar festgenommen.
7.12.2016 In Moskau und im Moskauer Umland nehmen Sicherheitsbeamte 25 Personen fest, die des Extremismus und Terrorismus verdächtigt werden.
7.12.2016 In Inguschetien wird der Leiter des Zentrums für Extremismusbekämpfung des Innenministeriums für Inguschetien , Timur Chamchoje, wegen Verdachts auf Beteiligung an einem Raubüberfall festgenommen.
8.12.2016 Außenminister Sergej Lawrow und sein US-amerikanischer Amtskollege John Kerry besprechen im Vorfeld des Außenministertreffens der Mitgliedsstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Hamburg die Lage in der syrischen Stadt Aleppo. Dabei geht es insbesondere um mögliche Maßnahmen zur Wiederherstellung des Waffenstillstandes und die Bereitstellung humanitärer Hilfe.
8.12.2016 Die syrische Armee stellt nach Angaben des russischen Außenministers Sergej Lawrow ihre Angriffe in Ost-Aleppo vorübergehend ein. Zivilisten sollen während dieser Zeit in Sicherheit gebracht werden. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte widerspricht dieser Darstellung und meldet, dass die Gefechte fortgesetzt würden.
8.12.2016 Der Chefermittler der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA), Richard McLaren, präsentiert in London den zweiten Teil seines Berichts über staatlich gestütztes Doping in Russland. Darin wird festgestellt, dass mehr als tausend Sportler in 30 verschiedenen Sportarten mit Doping in Verbindung stehen sollen, darunter zwölf Sportler, die während der Olympischen Spiele in Sotschi Medaillen gewonnen haben. Das russische Sportsministerium weist die Vorwürfe einer staatlichen Unterstützung des Dopings zurück.
9.12.2016 Der Regisseur und Leiter der russischen Kulturstiftung Nikita Michalkow kritisiert während einer Anhörung vor dem Föderationsrat die Tätigkeit des Jelzin-Zentrums in Jekaterinburg und bezeichnet dessen Programm als nicht objektive Wiedergabe der Geschichte und destruktiv für die nationale Identität.
9.12.2016 Der Leiter der 17. Abteilung der Hauptverwaltung für innere Sicherheit des Innenministeriums (GUSB MVD), Jurij Timtschenko, wird wegen Verdachts auf den Erhalt von Bestechungsgeldern im Wert von 50 Millionen Rubel in St. Petersburg festgenommen.
10.12.2016 Die Organisation erdölexportierender Staaten (OPEC) einigt sich mit einer Reihe Nichtmitgliedsstaaten auf einer Konferenz in Wien darauf, deren Ölförderung um rund 558.000 Barrel pro Tag zu reduzieren. Für Russland ergibt sich aufgrund einer früheren Einigung über eine Reduzierung von 1,2 Mio. Barrel pro Tag durch die Mitgliedsstaaten eine Reduzierung von 300.000 Barrel pro Tag
11.12.2016 Vier Unbekannteüberfallen in der Nacht zum 11. Dezember in Otradnyj im Gebiet Samara den Leiter der Polizeiabteilung der Stadt, Dmitrij Baschurkin, und seine Frau auf ihrem Nachhauseweg. Baschurkin wird mit schweren Verletzungen im Krankenhaus behandelt, seine Frau erliegt ihren Verletzungen noch vor Ort.
12.12.2016 Das Moskauer Wirtschaftsgericht gibt der Klage des staatlichen Mineralölkonzerns Rosneft statt, der das Verlagshaus RBK wegen Rufschädigung verklagt hatte. Die Geldstrafe wird auf 390.000 Rubel festgesetzt. Rosneft hatte mehr als drei Milliarden Rubel Schadensersatz gefordert. Anlass war ein Zeitungsartikel vom 11. April, in dem RBK über die bevorstehende Teilprivatisierung des Ölkonzerns Rosneft berichtet hatte und nahelegte, dass die Konzernführung unter Setschin eine Übermacht des Mitaktionärs BP in dem strategisch wichtigen Konzern Rosneft verhindern wolle.
13.12.2016 Oppositionspolitiker Aleksej Nawalnyj erklärt auf seiner neuen Wahlkampf-Webseite, dass er bei den Präsidentschaftswahlen 2018 als Kandidat antreten wolle.
13.12.2016 Der Ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, Witalij Tschurkin, erklärt, dass die syrische Armee die Stadt Aleppo vollständig unter ihre Kontrolle gebracht habe und nun humanitäre Hilfe bereitgestellt werden könne.
13.12.2016 Der Bob- und Skeleton-Weltverband (IBSF) entzieht Sotschi die Weltmeisterschaften vor dem Hintergrund der jüngsten Doping-Enthüllungen durch den zweiten Teil des Berichts des Chefermittlers der Welt-Antidoping-Agentur (WADA), Richard McLaren.
14.12.2016 Zum vierten Mal in Folge positioniert das Magazin Forbes Präsident Wladimir Putin in seinem Ranking als mächtigsten Mann der Welt.
14.12.2016 Ein Gericht in Amsterdam entscheidet, dass die an das Archäologiemuseum der Universität Amsterdam im Jahr 2014 ausgeliehenen Kunstwerke aus dem Besitz von vier Museen auf der Krim an die Ukraine zurückgegeben werden sollen. Zuvor hatten sowohl Russland als auch die Ukraine Anspruch auf die Kunstwerke erhoben.
15.12.2016 Der russische Präsident Wladimir Putin reist für zweitägige Gespräche nach Japan. Thema ist unter anderem der jahrzehntealte Streit um die Kurilen-Inseln sowie eine Vertiefung der wirtschaftlichen Kooperation beider Länder.

Sie können die gesamte Chronik seit 1964 auch auf Externer Link: http://www.laender-analysen.de/russland/ unter dem Link "Chronik" lesen.

Fussnoten