Meine Merkliste

Chronik: 19. – 28. Januar 2018

Russland-Analysen Memorial (16.12.2021) Von der Redaktion: Frohes Fest! Dokumentation: Friedensnobelpreisrede von Dmitrij Muratow dekoder: Memorial Dokumentation: Anträge der Staatsanwaltschaften Interview: Irina Scherbakowa Interview: Swetlana Gannuschkina Kommentar: Die Büchse der Pandora Dokumentation: Der Menschenrechtsrat ist besorgt Dokumentation: Kommentar von Wladimir Putin zu Memorial Kommentar: Wendejahre Kommentar: Angriff des Kreml auf Memorial Kommentar: "Der Westen" als Gefahr für Russlands innere Sicherheit Kommentar: Déjà-vu Kommentar: Memorial als geschichtswissenschaftlicher Akteur Kommentar: Ein Refugium der Freiheit wird zerstört Kommentar: Die Instrumente des Europarats Kommentar: Memorial im Nordkaukasus Kommentar: Einsatz für Religions- und Gewissensfreiheit Kommentar: Ist das russische "Ausländische-Agenten"-Gesetz reformierbar? dekoder: Schlag gegen Deutschland Notizen aus Moskau: Memorial und die Hoffnung Dokumentation: Fokus Memorial der Zeitschrift OSTEUROPA Dokumentation: Stellungnahmen zur drohenden Auflösung von Memorial Chronik: Covid-19-Chronik, 16. November – 03. Dezember 2021 Chronik: 15. November – 03. Dezember 2021 Erdgashandel (24.11.2021) Analyse: Der deutsch-russische Erdgashandel. Chronik: Covid-19-Chronik, 01. – 13. November 2021 Chronik: 01. – 12. November 2021 Sozialverantwortung und Klima in der Landwirtschaft (10.11.2021) Analyse: Landwirtschaftliche Betriebe in Russland für unternehmerische Sozialverantwortung Analyse: Wird die russische Landwirtschaft vom Klimawandel profitieren? Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Oktober 2021 Chronik: 11. – 29. Oktober 2021 Duma- und Regionalwahlen (01.10.2021) Analyse: Die Dumawahlen 2021 und das zunehmend hegemonial-autoritäre Regime in Russland Analyse: Alexej Nawalnyj, "Smart Voting" und die Wahlen zur russischen Staatsduma 2021 Kommentar: Wahlen in der "Protestregion" Chabarowsk in Online- und sozialen Medien dekoder: Die Evolution der Duma Notizen aus Moskau: Wird (all)es nach den Wahlen wieder besser? Chronik: Covid-19-Chronik, 13. – 26. September 2021 Chronik: 13. – 26. September 2021 Wirtschaftliche Schocks (24.06.2021) Analyse: Die Wirtschaft der "Festung Russland" Analyse: Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in der Corona-Krise  Chronik: Covid-19-Chronik, 03. – 30. Mai 2021 Chronik: 17. Mai – 10. Juni 2021 Arktis (31.07.2021) Editorial: Sommerpause, на дачу Analyse: Arktische Visionen: Die sowjetische Expansion nach Norden Analyse: Russlands Arktis-Strategie bis 2035 – Große Pläne und ihre Grenzen Analyse: Der russische Vorsitz im Arktischen Rat: Prioritäten und Implikationen für den Hohen Norden Russlands Kommentar: Russlands arktischer Balanceakt Dokumentation: Russland und die Arktis: Eine Auswahl aktueller Publikationen Chronik: Covid-19-Chronik, 14. Juni – 17. Juli 2021 Chronik: 16. Juni – 18. Juli 2021 Duma-Wahlen/Repressionen (08.06.2021) Kommentar: Duma-Wahlen 2021 Kommentar: Informationskriege, Oppositionskoordination und die Dumawahl im Jahr 2021 Kommentar: Wird das Putin-Regime überleben? Kommentar: Vorbereitung auf die Parlamentswahlen 2021 Kommentar: Elektronische Stimmabgabe Kommentar: Bedingungen der Wahlbeobachtung Kommentar: Die wirtschaftlichen Folgen autoritärer Politik Kommentar: Michail Mischustin als ambitionierter "Systemadministrator" des Putinismus Kommentar: Bürger:innen und der starke Mann: Erwachen, soziale Klassen und sozialer Niedergang in Russlands Autokratie Kommentar: Fear and Loathing in Russia: Repressionen als Herrschaftsinstrument des Kremls Kommentar: Ausländische-Agenten-Gesetz vor der Duma-Wahl 2021 ausgeweitet Kommentar: Schrumpfende Freiräume für Russlands Medien Kommentar: Russland drosselte Twitter, um Inhalte zu zensieren dekoder: "Hätten wir eine andere Wahl gehabt? Nein." Dokumentation: Repressive Gesetze, die von Wladimir Putin am 30. Dezember 2020 unterzeichnet wurden Dokumentation: April-Chronik der Repressionen: Der Journalist Ilja Asar hat Buch geführt Umfragen: "Haben Sie Angst vor…?" Umfrageergebnisse des Lewada-Zentrums Dokumentation: Hat der Protest einen Anführer? Wie stehen die Protestierenden zu Nawalnyj? Dokumentation: Russische Online-Zeitung Meduza kämpft ums Überleben Dokumentation: Amnesty International: Die Polizei identifiziert friedliche Demonstrierende mit Gesichtserkennungstechnologie Dokumentation: Human Rights Watch: Der Fall des Menschenrechtsanwalts Iwan Pawlow und neue repressive Gesetze Dokumentation: Stellungnahmen zum Beschluss der russischen Generalstaatsanwaltschaft, deutsche Nichtregierungsorganisationen als in Russland unerwünschte Organisationen zu erklären Chronik: 3. – 14. Mai 2021 Atomenergie / Die Botschaft des Präsidenten (14.05.2021) Analyse: Zum 35. Jahrestag von Tschernobyl Analyse: Russische Reaktoren und russischer Atommüll Analyse: Putins Botschaft an die Föderalversammlung dekoder: Warum Putin dem Volk nichts mehr zu sagen hat Chronik: Covid-19-Chronik, 12. April – 02. Mai 2021 Chronik: 13. April – 01. Mai 2021 60 Jahre Gagarin: Raumfahrt / Das russische Strafvollzugssystem (19.04.2021) dekoder: Juri Gagarin dekoder: Raumfahrtprogramm der UdSSR Analyse: Russland im Weltraum: Die 2020er Jahre Analyse: Russlands internationale Raumfahrtstrategie Analyse: Das Strafvollzugssystem der Russischen Föderation Chronik: Covid-19-Chronik, 15. März – 11. April 2021 Chronik: 17. März – 09. April 2021 Übersterblichkeit (27.03.2021) Analyse: Die Übersterblichkeit macht den wahren Opferzoll deutlich Analyse: Russlands Geografie und die Ausbreitung von Covid-19 Analyse: Die Pandemie in Russlands Föderationssubjekten: Gründe für die unterschiedliche Mortalität dekoder: "Die russische Propaganda hat sich selbst besiegt" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. März 2021 Chronik: 1. – 10. März 2021 Stadtentwicklung/Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen (09.03.2021) Analyse: Ausdehnung des Moskauer Wohnraumsanierungsprogramms Analyse: Urbaner Aktivismus in Russland dekoder: Das Moskau-Experiment Dokumentation: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Chronik: Covid-19-Chronik, 15. – 28. Februar 2021 Chronik: 16. – 27. Februar 2021 Digitale Diplomatie (19.02.2021) Analyse: Russlands digitale Diplomatie Analyse: Mittel und Zweck von Public Diplomacy Kommentar: Zusammenarbeit chinesischer und russischer Medien dekoder: "Schau mich gefälligst an!" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. Februar 2021 Chronik: 1. – 14. Februar 2021 Söldner im Dienst von Russland / Elite-Ranking 2020 / Proteste nach Nawalnyjs Rückkehr (08.02.2021) Söldner im Dienst autoritärer Staaten Analyse: Russische PMCs im Nahen Osten und Afrika Kommentar: Die "Wagner-Affäre" in Belarus und ihre Folgen Kommentar: Geopolitik, Waffen, Erdöl: Was Russlands Präsenz in Venezuela bedingt Karte: Söldner im Dienst von Russland Ranking: Das Elite-Ranking der "Nesawisimaja gaseta" Ranking: Die politische Elite im Jahre 2020: Regierungswechsel, Covid-19-Pandemie und Verfassungsreform dekoder: Russlandweite Proteste – wie nervös macht Nawalny den Kreml? dekoder: Nawalnys Schlusswort: "Einen einsperren, um Millionen einzuschüchtern" Notizen aus Moskau: Von 2011 zu 2021. Zehn Jahre danach. Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Januar 2021 Chronik: 11. – 31. Januar 2021 Visadialog zwischen der EU und Russland (21.01.2021) Analyse: Die Visumpflicht in den EU-Russland Beziehungen Analyse: Perspektiven des Visa-Dialogs zwischen der EU und Russland Kommentar: Visafreiheit für russische Jugendliche Kommentar: Illegale Passportisierungspolitik im Donbas Kommentar: Mit Visafreiheit Brücken in Krisenzeiten schlagen dekoder: Arbeitsmigration in Russland Chronik: Covid-19-Chronik, 30. November 2020 – 10. Januar 2021 Chronik: 3. Dezember 2020 – 9. Januar 2021 Die deutsch-russischen Beziehungen nach den Wahlen (15.10.2021) Analyse: Die Bundestagswahl und die deutsch-russischen Beziehungen Analyse: Chancen für eine neue Russlandpolitik nach der Bundestagswahl Kommentar: Die deutsche Russlandpolitik und das russische Gesetz über "ausländische Agenten" Dokumentation: Ausgewählte Publikationen über die deutsch-russischen Beziehungen Dokumentation: Vorschläge und Empfehlungen zu den EU-Russland-Beziehungen dekoder: Novaya Gazeta dekoder: Muratows Krawatte und der Friedensnobelpreis Chronik: Covid-19-Chronik, 27. September – 09. Oktober 2021 Chronik: 28. September – 08. Oktober 2021 30 Jahre Zerfall der Sowjetunion – Generationen (20.09.2021) Kommentar: Nur ein Menschenleben lang Kommentar: Staatenlosigkeit nach dem Zusammenbruch der UdSSR Kommentar: Der Generationenaspekt beim Zusammenbruch der Sowjetunion Kommentar: Dreißig Jahre Transformation des russischen Hochschulwesens Kommentar: Die Jugend und die Generationen im postsowjetischen Russland: Kommentar: Unternehmerinnen in Russland Notizen aus Moskau: 30 Jahre umsonst? dekoder: Das Licht einer enttäuschten Hoffnung dekoder: Misstrauen auf allen Ebenen Chronik: Covid-19-Chronik, 02. August – 12. September 2021 Chronik: 05. – 12. September 2021 Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Von der Redaktion: Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Kommentar: Die Minsker Vereinbarungen als Chance? Kommentar: (Keine neuen) Erkenntnisse gewonnen Kommentar: Alles auf Status. Russlands riskantes Kriegsspiel mit (in) Europa Kommentar: Russlands Motive Kommentar: Die Gründe für Russlands Vorschläge Kommentar: Würde Putin vom eigenen Volk für eine Invasion in die Ukraine abgestraft werden? Kommentar: Kriegsoptimismus im Russland-Ukraine-Konflikt: Grund zum Pessimismus? Kommentar: Desinformation: ein hoch aktuelles Konzept aus dem letzten Jahrhundert Kommentar: Die Russland-Ukraine Krise: Wo steht Deutschland? Kommentar: Russlands Passportisierung des Donbas: Von einer eingeschränkten zu einer vollwertigen Staatsbürgerschaft? Kommentar: Die OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine: Wunsch und Wirklichkeit Umfragen: Meinungsumfragen zu den Spannungen zwischen Russland und der Ukraine Chronik: 01. – 20. Februar 2022 Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Editorial: Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Die sozialen Sorgen der Bevölkerung in der politischen Rhetorik Kommentar: Das Verhältnis zwischen dem Zentrum und den Regionen in der Rhetorik des russischen Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Nationalitätenpolitik: Russländische Nation versus russisches Volk? Kommentar: Russland entdeckt die Energiewende: Ein Sonderweg zur Dekarbonisierung? Kommentar: Die Ukraine in der Rhetorik russischer Präsidenten und der Staatsduma Chronik: 17. Januar 2022 – 29. Januar 2022 Wirtschaftsbeziehungen im Fernen Osten Analyse: Die Bedeutung des russischen Fernen Ostens für die Asien- und Pazifik-Politik Russlands Chronik: Covid-19-Chronik, 06. – 24. Dezember 2021 Chronik: 06. Dezember 2021 – 15. Januar 2022

Chronik: 19. – 28. Januar 2018

/ 5 Minuten zu lesen

Die Ereignisse vom 19. bis zum 28. Januar 2018 in der Chronik.

15.01.2018 In Russland beginnt ein Pilotprojekt zur Kennzeichnung von Tabakwaren. Durch die Kennzeichnung erhofft sich die Regierung, den illegalen Handel sowie die illegale Einfuhr und Herstellung von Tabakwaren einzudämmen.
15.01.2018 Das staatliche Umfrageinstitut WZIOM gibt bekannt, dass laut aktueller Umfragewerte 81,1 Prozent der Befragten bei den Präsidentschaftswahlen im März für den amtierenden Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin, stimmen wollen. Bei einer einen Monat früher vom unabhängigen Lewada-Zentrum durchgeführten Umfrage hatten 61 Prozent der Befragten erklärt, für Putinstimmen zu wollen.
16.01.2018 Das Moskauer Basmannyj-Gericht verlängert den am 23.08.2017 gegen den Regisseur Kirill Serebrennikow verhängten Hausarrest bis zum 19.04.2018. Serebrennikow wird Betrug in Millionenhöhe vorgeworfen.
16.01.2018 Der Leiter des Wahlkampfbüros von Alexej Nawalnyj in Chabarowsk, Alexej Worsin, wird wegen wiederholter Werbung für eine noch nicht genehmigte Demonstration zu 15 Tagen Haft verurteilt. Worsin soll bereits im Dezember auf seiner "Facebook"-Seite auf eine geplante, aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht genehmigte, Demonstration in Chabarowsk hingewiesen haben.
16.01.2018 Der Direktor des unabhängigen Meinungsforschungsinstituts "Lewada-Zentrum", Lew Gudkow, gibt bekannt, dass das "Lewada-Zentrum" aufgrund der Registrierung im Verzeichnis "ausländischer Agenten" keine Ergebnisse von Meinungsumfragen im Zusammenhang mit den Präsidentschaftswahlen im März veröffentlichen darf. Das "Lewada-Zentrum" wurde im September 2016 vom Justizministerium als "ausländischer Agent" registriert. Die Folge ist, dass kein vom Staat unabhängiges Meinungsforschungsinstitut Daten zu den Präsidentschaftswahlen veröffentlichen wird.
16.01.2018 Der Wahlkampfstab des russischen Präsidenten Wladimir Putin teilt mit, dass bis zum heutigen Tag eine Million Unterschriften zur Unterstützung der Kandidatur Putins bei den Präsidentschaftswahlen im März gesammelt wurden. Als parteiloser Kandidat muss Putin der Zentralen Wahlkommission bis zum 31. Januar 300.000 Unterschriften aus mindestens 40 Regionen für die Zulassung zur Wahl einreichen.
16.01.2018 Der Vorsitzende der von Michail Chodorkowski gegründeten Stiftung "Open Russia", Alexander Solowjow, und die Geschäftsführerin der Organisation, Polina Nemirowskaja, werden am Flughafen in Rostow am Don festgesetzt und vernommen. Sie waren auf dem Weg zu einem Menschenrechtsseminar im regionalen Hauptquartier von Präsidentschaftskandidatin Xenija Sobtschak.
16.01.2018 Der Oppositionspolitiker Alexej Nawalnyj legt Beschwerde beim Verfassungsgericht der Russischen Föderation ein. Die Zentrale Wahlkommission hatte ihn im Dezember wegen einer bestehenden Bewährungsstrafe nicht als Präsidentschaftskandidat für die Wahlen im März 2018 zugelassen. Diese Entscheidung hatte der Oberste Gerichtshof bestätigt. Das Verfassungsgericht soll nun die Verfassungsmäßigkeit der gesetzlichen Beschränkungen des passiven Wahlrechts überprüfen.
17.01.2018 In Nasran (Republik Inguschetien) zerstört am frühen Morgen ein Brand das Büro der Menschenrechtsorganisation "Memorial". Es gibt keine Verletzten. Videoaufnahmen belegen, dass zwei maskierte Männer in das Gebäude eindrangen und das Feuer legten.
17.01.2018 BP und der russischeÖlkonzern "Rosneft" gründen ein gemeinsames Joint Venture. Ein entsprechender Antrag von BP war im Dezember 2017 beim deutschen Bundeskartellamt eingegangen, das wegen einer früheren Kooperation der beiden Konzerne zuständig ist. BP und "Rosneft" wollen nun gemeinsam die "Rosneft"-Tochter"Charampurneft" betreiben.
18.01.2018 Das Presnenskij-Gericht in Moskau bestätigt den Verbleib Boris Griz’ in Untersuchungshaft bis zum 23.04.2018. Griz wird vorgeworfen, am 23.10.2017 die "Echo-Moskwy"-Journalistin Tatjana Felgengauer im Redaktionsgebäude mit einem Messer angegriffen und ihr schwere Verletzungen zugefügt zu haben.
18.01.2018 Der Verteidigungsminister der Russischen Föderation, Sergej Schoigu, trifft in Moskau den türkischen Generalstabschef Hulusi Akar. Beide Seiten loben den konstruktiven Charakter des Gespräches.
19.01.2018 Das Verfassungsgericht der Russischen Föderation weist den Einspruch des Oppositionspolitikers Alexej Nawalnyj ab. Dieser hatte am 16.01.2017 in einer Beschwerde die Überprüfung der Verfassungsmäßigkeit der Beschränkungen des passiven Wahlrechts verlangt.
19.01.2018 In Grosnyj wird das Büro der Menschenrechtsorganisation "Memorial" durchsucht. Der Leiter des Regionalbüros in Grosnyj, Ojub Titijew, war am 09.01.2017 bei einer Verkehrskontrolle verhaftet worden und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.
19.01.2018 In seiner Regierungserklärung stellt der russische Premierminister Dmitrij Medwedew einen Gesetzentwurf zur Herstellung und zum Verkauf von Bioprodukten vor. Das Gesetz wird vor allem die Verwendung von Ökosiegeln auf der Verpackung regulieren. Bisher gab es in Russland keine Regelungen für Bioprodukte.
22.01.2018 In Genf beginnt vor dem Internationalen Sportgerichtshof die Anhörung russischer Athleten wegen ihres Einspruchs aufgrund ihrer lebenslangen Olympia-Sperre. Insgesamt haben 42 Wintersportler Beschwerde eingelegt. In 39 Fällen soll ein Urteil noch vor Beginn der Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang am 09.02.2018 gefällt werden.
22.01.2018 Der Oppositionspolitiker und Aktivist Ilja Jaschin wird wegen der Durchführung einer nicht genehmigten Demonstration in Moskau am 24.12.2017 zu einer Geldstrafe von 30.000 Rubel (etwa 430 Euro) verurteilt. Jaschin ist Mitglied der Partei "Vereinte demokratische Bewegung Solidarnost" und hatte mit ihr bei den Moskauer Kommunalwahlen 2017 im Stadtteil Krasnoselskij 7 von 10 Sitzen geholt.
22.01.2018 Das Meschanskij-Gericht in Moskau verkündet die Auflösung der Stiftung "Pjatoje Wremja Goda" (dt. "Die fünfte Jahreszeit") aufgrund von Veruntreuung und Verstößen gegen das Datenschutzgesetz. Aus der Stiftung finanzierte sich der Wahlkampfstab um Oppositionspolitiker Alexej Nawalnyj. Das Gericht schloss ein Berufungsverfahren aus. Der Leiter der Stiftung, Leonid Wolkow, plant, Beschwerde beim Justizministerium einzulegen.
22.01.2018 Die Anwälte des Regisseurs Kirill Serebrennikow legen Beschwerde gegen die Verlängerung des Hausarrests bis zum 19.04.2018 ein. Serebrennikow wird Betrug in Millionenhöhe vorgeworfen. Er steht seit dem 23.08.2017 unter Hausarrest, dieser wurde auf Beschluss des Moskauer Basmannyj-Gerichts am 16.01.2018verlängert.
22.01.2018 Ein von Pilotenschülern der "Hochschule für zivile Luftfahrt" in Uljanowsk gepostetes Video sorgt für heftige Diskussionen darüber, wieviel Privatleben Menschen haben sollten, die in ihrem Berufsleben Uniform tragen. Das Video, das innerhalb kurzer Zeit ein viraler Hit im Netz wurde und zahlreiche Nachahmer fand, zeigt die Männer, wie sie nur mit Unterhose bekleidet zu "Satisfaction" von DJ Benny Benassis tanzen.
23.01.2018 In Machatschkala (Republik Dagestan) wird in der Nacht ein Brandanschlag auf ein Auto der Menschenrechtsorganisation"Memorial" verübt.
23.01.2018 Die britische Komödie "The Death of Stalin" wird vom Kulturministerium der Russischen Föderation aus dem Verleih genommen. Der Film sollte am 25.01.2018 in die russischen Kinos kommen. In der Begründung heißt es, der Film enthalte "in Russland verbotene Inhalte". Das Verbot löste eine heftige Debatte in denrussischen Medien aus.
23.01.2018 Die im Juni 2016 beschlossenen Anti-Terror-Gesetze (die sogenannten"Jarowaja-Gesetze") werden entschärft und ihre Umsetzung verschoben. Die russischen Telekommunikationsanbieter MTS, "VimpelCom" und "Megafon" hatten das Gesetz und die durch die Datenspeicherung verursachten Kosten kritisiert und eine Nachbesserung gefordert. Nun müssen die Speichermengen nur dem tatsächlichen Umfang des Datenverkehrs angepasst werden und nicht mehr wie zuvor der maximal möglichen Kapazität des jeweiligen Anbieters.
25.01.2018 Der Internationale Leichtathletikverband lässt 18 russische Athleten für einen Start unter neutraler Flagge bei internationalen Leichtathletikwettbewerben im Jahr 2018 zu. Die Mitgliedschaft des russischen Leichtathletikverbands im Internationalen Leichtathletikverband war im November 2015 nach der Aufdeckung systematischen Dopings ausgesetzt worden.
28.01.2018 Russlandweit folgen mehrere tausend Menschen dem Aufruf des Oppositionspolitikers Alexej Nawalnyj und demonstrieren für einen Boykott der Präsidentschaftswahlen im März. Laut der Menschenrechtsgruppe "OWD-Info" werden etwa 250 Menschen festgenommen, darunter vorübergehend auch Alexej Nawalnyj selbst. Die größten Demonstrationen in Moskau und St. Petersburg waren nicht genehmigt worden.

Die Chronik wird zeitnah erstellt und basiert ausschließlich auf im Internet frei zugänglichen Quellen. Die Redaktion der Russland-Analysen kann keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernehmen. Zusammengestellt von Alena Göbel

Sie können die gesamte Chronik seit 1964 auch auf Externer Link: www.laender-analysen.de lesen.

Fussnoten