Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Wir über uns

Förderung Fördermöglichkeiten Richtlinienförderung Förderrichtlinien Anerkennungsverfahren Runder Tisch Modellförderung Ausschreibungen Demokratie im Netz Qualitätsmanagement Bildungseinrichtungen Sonder- und Bildungsurlaub Wir über uns Akquisos - Fundraising Akquisos Wissen Fundraising-Grundlagen Fundraising-Instrumente Fundraising für Felder der politischen Bildung Fundraising-Zielgruppen Fundraising International Akquisos Service Aktuelles: Nachrichten und Termine Fördermittel Praxistipps Glossar Redaktion und Kontakt Archiv

Wir über uns

/ 2 Minuten zu lesen

Die bpb fördert ein breit strukturiertes Trägernetz, das von gewerkschaftlichen, konfessionellen, zielgruppen- bzw. thematisch orientierten Bildungseinrichtungen getragen wird. Zu den regelmäßigen Zuwendungsempfängern zählen Dachverbände und Einzelträger, die in ihrer Leistungsfähigkeit und Größe sehr unterschiedlich zu bewerten sind und sowohl von hauptamtlich als auch von ehrenamtlich arbeitendem Personal geführt werden. Aktuell verfügen 109 Einrichtungen über den Status des bei der bpb anerkannten Trägers der politischen Bildung. Hinzu kommen ca. 150 Einrichtungen, die Mittel der bpb von den Dachverbänden im Rahmen einer Weiterleitung erhalten. Gefördert werden vielfältige Projekte, die von den Trägern entwickelt und durchgeführt werden.

Die Interner Link: anerkannten Träger der bpb haben auf der Basis eines umfangreichen Qualitätsmanagements bezogen auf Zielgruppen, Formate und thematische Schwerpunkte sehr unterschiedliche Profile entwickelt und bieten ein breites Spektrum an Bildungsangeboten an.

Die Projektförderung durch den Fachbereich Förderung erfolgt gemäß den Richtlinien zur Anerkennung und Förderung von Veranstaltungen der politischen Bildung durch die bpb. Die Interner Link: Richtlinienförderung dient der Verwaltungsvereinfachung und sichert den Bildungseinrichtungen die Realisierung eines planbaren Veranstaltungsangebots.

Der Fachbereich Förderung hat im Laufe der Jahre die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gelegt. Dem fachlichen Erfahrungsaustausch mit den Einrichtungen dient der regelmäßig tagende Runde Tisch, bei dem u.a. die jährlichen Schwerpunktthemen der anerkannten Träger vereinbart werden. Zur Qualitätssicherung der von der bpb geförderten Veranstaltungen dienen sogenannte Tagungsbetreuungen, die von qualifizierten politischen Bildner/innen durchgeführt werden.

Einen weiteren, besonderen Schwerpunkt aus dem Zusammenschluss der anerkannten Träger bildet das Interner Link: Netzwerk Politische Bildung in der Bundeswehr, das sich insbesondere bemüht, den zivil-militärischen Dialog zu befördern und zu stärken.

Um innovative Vorhaben und Maßnahmen zur Weiterentwicklung und Erprobung neuer Wege in der politischen Bildungsarbeit zu ermöglichen, können Zuwendungen auch außerhalb der Richtlinien beantragt werden. Dies erfolgt dann im Rahmen der sogenannten Interner Link: Modellförderung gemäß §§ 23 und 44 BHO sowie den dazu erlassenen Verwaltungsvorschriften. Damit wird das Tätigkeitsfeld der Bildungseinrichtungen erheblich erweitert.

Der Interner Link: Bürgerservice der bpb (E-Mail Link: info@bpb.de) steht gerne für erste Informationen zur Seite und vermittelt einen Kontakt zum Fachbereich Förderung.

Fussnoten

Weitere Inhalte