Basilius-Kathedrale

Atomenergie / Die Botschaft des Präsidenten

Die Katastrophe von Tschernobyl jährt sich zum 35. Mal. Doch Russland exportiert weiter Atomkraftwerke. Gleichzeitig spart Präsident Putin in seiner Rede an die Nation viele Probleme aus.

Das Gebiet um das AKW Tschernobyl ist zu einer sog. postindustriellen Landschaftsnarbe geworden. Projekte wie ein Solarkraftwerk und der Tourismus sollen die Gegend wieder nützlich machen.

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

Analyse: Zum 35. Jahrestag von Tschernobyl. Das sowjetische Erbe der russländischen Atomindustrie

Die Katastrophe von Tschernobyl jährt sich zum 35. Mal. Ein Mahnmal über die Gefahren der Atomkraft. Trotzdem findet eine Renaissance der Atomkraft in Osteuropa statt.

Mehr lesen

Blick auf die Kühltürme des Kernkraftwerk Nowoworonesch.

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

Analyse: Russische Reaktoren und russischer Atommüll

Russlands Atomkonzern Rosatom will mit einer großangelegten Strategie Atomkraftwerke in der Welt bauen. Ungelöst bleibt die Frage, wohin mit dem dabei entstehenden radioaktiven Abfall.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

Dokumentation: Russische Atomreaktoren weltweit

Wie viele Atomkraftwerke stehen in Russland? In welchen anderen Ländern sind russische Kraftwerke geplant oder sind schon im Betrieb?

Jetzt ansehen

Präsident Putins jährliche Ansprache in Moskau

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

Analyse: Pandemie, soziale Lasten und "Feinde ringsum"

Russland steht vor schwierigen Aufgaben. In seinem Rechenschaftsbericht vor der Föderalversammlung hat Putin aber keine konstruktiven politischen Ideen präsentieren können.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

Umfragen: Politische Stimmung in Russland

Welche Politiker:innen genießen in der russischen Bevölkerung Vertrauen? Was sind die Ängste und Sorgen der Russ:innen?

Jetzt ansehen

Unterstützer des Oppositionspolitikers Alexei Navalny demonstrieren unerlaubt in Sankt Petersburg.

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

dekoder: Warum Putin dem Volk nichts mehr zu sagen hat

Zwischen Regierung und Bevölkerung herrscht in Russland Sprachlosigkeit. Das wurde in Putins kürzlicher Rede zur Lage der Nation wieder deutlich. Wichtige Probleme erwähnte er nicht.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

Ranking: Russen auf der Forbesliste der Milliardäre weltweit 2021

Wieviele Russ:innen stehen auf der Forbesliste der Milliardäre weltweit im Jahr 2021? Wie hoch wird ihr Vermögen geschätzt und in welcher Branche machen sie Geschäfte?

Jetzt ansehen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

Statistik: Covid-19 in Russland, Stand 14. Mai 2021

Die Ausbreitung von Covid-19 und Todesfälle durch Covid-19.

Jetzt ansehen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

Chronik: Covid-19-Chronik, 12. April – 02. Mai 2021

Die Ereignisse vom 12. April - 2. Mai 2021 in der Covid-19-Chronik.

Mehr lesen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 402 (14.05.2021)

Chronik: 13. April – 01. Mai 2021

Die Ereignisse vom 13. April bis 1. Mai 2021 in der Chronik.

Mehr lesen

Russland

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net