Alle Youtuber der Kampagne 25 Jahre Mauerfall

6.12.2016 | Von:
Prof. Dr. Mark Arenhövel

Zwischen Ideologie und Aufklärung. Über die politische Lesbarkeit von Qualitätsserien

Anhand populärer Serien wie beispielsweise Homeland, House of Cards, The Wire und The Walking Dead diskutierte Prof. Dr. Mark Arenhövel in seinem Vortrag die Fragen, wie und auf welche Weise Politik und Gesellschaft im Qualitätsfernsehen thematisiert werden und welche verschiedenen Deutungen und Lesarten existieren.

Prof. Dr. Mark ArenhövelProf. Dr. Mark Arenhövel (© Rico Lewerenz)

Anhand populärer Serien wie beispielsweise "Homeland", "House of Cards", "The Wire" und "The Walking Dead" diskutiert Mark Arenhövel in seinem Vortrag die Fragen, wie und auf welche Weise Politik und Gesellschaft im Qualitätsfernsehen thematisiert werden und welche verschiedenen Deutungen und Lesearten existieren. (© 2016 Bundeszentrale für politische Bildung/ Deutsches Hygiene Museum Dresden)

Als Teil der Populärkultur erreichen die sogenannten Qualitätsserien ein Publikum, welches die Inhalte auf ganz verschiedene Weisen und aufgrund sehr verschiedener Motive aufnimmt. Wie der Spielfilm haben die Serien immer etwas mit unserer Gegenwartsgesellschaft zu tun, sie reflektieren Gegenwartsprobleme und spielen Problemlösungsmöglichkeiten durch. Dadurch jedoch handeln sie nicht nur von Gesellschaft, sondern sie sind auch an ihrer Hervorbringung und Veränderung beteiligt. Anhand populärer Serien wie beispielsweise Homeland, House of Cards, The Wire und The Walking Dead wird gezeigt, wie und auf welche Weise Politik und Gesellschaft im Qualitätsfernsehen thematisiert werden und welche verschiedenen Deutungen und Lesearten sich eröffnen: Leitmotiv dieser Betrachtung ist, dass es zu einfach ist, dem Fernsehen ein Verhältnis zu den bestehenden Verhältnissen zu zusprechen und das häufig beides möglich ist: eine ideologiekritische wie eine aufklärerische Lesart.



Eine Familie beim Fernsehen.
Gerhard Vowe, Philipp Henn

Leitmedium Fernsehen?

Wie prägt Fernsehen die öffentliche Kommunikation und welchen Stellenwert hat es gegenwärtig? Ist es noch ein Leitmedium? Insbesondere junge Menschen bevorzugen inzwischen in fast allen für sie relevanten Lebensbereichen das Internet.

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

APuZ 22-23/2014

Politik, Medien, Öffentlichkeit

Um zu einer gelingenden "deliberativen Demokratie" beizutragen und den Bürgerinnen und Bürgern die...

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Der Programmauftrag der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten lautet: Gewährleistung einer unabhä...

Medienfreiheit

Medienfreiheit

Wenn die Öffentlichkeit mit brutalen Bildern geschockt wird oder Maßstäbe ins Rutschen geraten, w...

Massenmedien

Massenmedien

Angebot und Vielfalt der Medien haben in den vergangenen Jahrzehnten einen dramatischen Wandel erfah...

Zum Shop