Bildung im digitalen Wandel


Welche Rolle spielen Bildungsvideos der öffentlich-rechtlichen Medien in der Corona-Pandemie?

Die öffentlich-rechtlichen Medien produzieren nicht erst seit der Corona-Pandemie Bildungsvideos – doch ihre Relevanz scheint in Zeiten des Distanz- und Wechselunterrichts zu steigen. Wie reagieren die Macher der Erklärvideos auf die Situation? Wir haben nachgefragt.

Nachhaltigkeit kann Kindern im Alltag spielerisch nähergebracht werden. | Foto: Stefan Daub, funk von ARD und ZDF



Für einen schnellen Überblick:
Ab 01:00 - Mirko Drotschmann zum Einfluss des Distanzunterrichts auf seinen Kanal
Ab 01:50 - Kirsten Bode über das Ziel des Projekts Terra X plus
Ab 02:36 - Zielgruppen der Kanäle
Ab 03:35 - Einfluss von Lehrplänen
Ab 05:21 - Rückmeldungen der Zuschauerschaft
Ab 06:44 - Rolle der Bildungsungerechtigkeit
Ab 08:28 - Fazit


i

Über unsere Interviewpartnerin und -partner

Foto von Kirsten Bode. Frau mit kinnlangen braunen Haaren und brauner Brille schaut etwas verduzt in die Kamera. Sie steht in einem Garten oder Park. Im Hintergrund sind Bäume und Sträucher zu sehen.Journalistin Kirsten Bode (© privat)
Dr. Kirsten Bode ist promovierte Biologin und seit 1996 Redakteurin beim ZDF. Aktuell leitet sie gemeinsam mit Rasmus Raecke das Projekt Terra X Web, welches alle digitalen Angebote von Terra X umfasst.

Terra X plus ist ein YouTube-Kanal, der im Frühjahr 2020 gestartet wurde und auf dem Erklärvideos rund um die Fächer Erdkunde, Biologie, Physik und Chemie veröffentlicht werden. Auch außerhalb von YouTube besteht die Marke Terra X plus: auf der Website des ZDF sind weitere digitale Angebote unter Terra X plus Schule sowie Creative Common Clipsverfügbar.

Foto von Mirko Drotschmann: bärtiger Mann mit kurzen braunen Haaren und braunen Augen schaut ernst in die Kamera. Er trägt ein schwarzes Hemd. Der Hintergrund ist grau.Journalist und YouTuber Mirko Drotschmann (© Foto: Stefan Daub, funk von ARD und ZDF)
Mirko Drotschmann ist Journalist und Produzent. Sein wohl bekanntestes Projekt ist der YouTube-Kanal MrWissen2Go, darüber hinaus hostet er den von Terra X und Funk produzierten Kanal MrWissen2Go Geschichte und ist Geschäftsführer von objektiv media.

MrWissen2Go ist der YouTube-Kanal von Mirko Drotschmann, auf dem wöchentlich politisch-historische Erklärvideos veröffentlicht werden. Außerdem erscheinen regelmäßig Videos, in denen Mirko Drotschmann unter #mirkosmeinung das aktuelle Zeitgeschehen kommentiert.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-SA 4.0 - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



werkstatt.bpb.de in Social Media

Hätten Sie es gewusst?

Quiz: Digitale Bildung und Nachhaltigkeit

Was bedeutet eigentlich BNE und wie lassen sich digitale Geräte nachhaltig nutzen? Testen Sie Ihr Wissen zum aktuellen Themenschwerpunkt in unserem Quiz!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Dossier

Politische Bildung in einer digitalen Welt

Die Mehrheit der Gesellschaft bewegt sich im digitalen Raum, kommuniziert, konsumiert und informiert sich online. Verschiedene Stimmen aus Fachdidaktik, Politikwissenschaft, Pädagogik, Aktivismus und der schulischen und außerschulischen Praxis loten deswegen Ansätze für die politische Bildung in einer digitalen Welt aus und diskutieren Themen, Kompetenzen, Didaktik und Methoden.

Mehr lesen

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen