Förderung

Bildungseinrichtungen

Deutsche Gesellschaft e. V.

Mit über 600 Veranstaltungen jährlich gehört die Deutsche Gesellschaft e. V. zu den aktivsten überparteilichen Bildungseinrichtungen zu allen Fragen der Politik, Kultur und Gesellschaft in Deutschland. Ihr Engagement wird inzwischen in mehr als 15 Staaten Europas geschätzt. In Foren, Gesprächskreisen, Konferenzen, Ausstellungen, auf Studienreisen oder bei Austauschprogrammen bietet die Deutsche Gesellschaft e. V. interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zum offenen Diskurs über aktuelle gesellschaftspolitische Themen. Ein Schwerpunkt liegt in der Europaarbeit. Die Deutsche Gesellschaft e.V. ist Träger des Europäischen Informationszentrums Berlin (europe direct Netzwerk). Renommierte Projekte sind u.a. akademische Essay- und Ideenwettbewerbe, Projekte zum jüdischen Kulturerbe in Berlin und Deutschland mit der Axel-Springer-AG, Tagungen oder der Einsatz zum Erhalt kulturhistorischer Stätten (Freundeskreise Schlösser und Gärten). Höhepunkt ist auch die jährliche Vergabe eines Preises für „Deutsche und europäische Verständigung“ (Atrium der Deutschen Bank). Preisträger waren u.a. Wolfgang Schäuble, Imre Kertesz (Nobelpreisträger), Egon Bahr, Angela Merkel, Martin Walser und Bundespräsident Richard von Weizsäcker . Neben der Zentrale im Mosse Palais in Berlin-Mitte sind auch regionale Bildungswerke für die Deutsche Gesellschaft e. V. tätig. Zu den Gründungsmitgliedern des im Januar 1990 gegründeten ersten gesamtdeutschen Vereins zählen u. a. Willy Brandt, Lothar de Maizière, Bärbel Bohley, Armin Mueller-Stahl, Martin Walser und Johannes Rau. Unter Vorsitz von Lothar de Maizière und Franz Müntefering sind im Kuratorium u. a. vertreten: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (ehemals Vorsitzende); Wolfgang Thierse, Bundestagsvizepräsident; Friede Springer, Verlegerin; Hans-Dietrich Genscher, Bundesminister a. D.; Veronica Ferres, Schauspielerin; sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Tätig in:

  • Berlin

Themen:

  • Deutsche Einheit
  • Europa
  • Grundfragen der Demokratie und politischen Systeme
  • Kultur in der Demokratie
  • Methodik der politischen Bildung

Kontakt:

Adresse:
Mosse Palais, Voßstr. 22
10117 Berlin



Telefon:
030 884 12 - 141

Fax:
030 884 12 - 223


E-Mail:
dg@deutsche-gesellschaft-ev.de



Webseite:

www.deutsche-gesellschaft-ev.de