Förderung

Bildungseinrichtungen

Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V.

Die DIG ist die zentrale Organisation in der Bundesrepublik Deutschland, in der sich Freunde Israels in überparteilicher Zusammenarbeit zusammenfinden, um in Solidarität mit dem Staat Israel und seiner Bevölkerung zu wirken. Unsere Ziele sind klar definiert: Die Deutsch-Israelische Gesellschaft will die menschlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Verbindungen zwischen Deutschen und Israelis festigen und weiterentwickeln. Dabei agieren wir überparteilich und in steter Solidarität mit dem Staat Israel und seiner Bevölkerung. Grundlage der Arbeit der DIG sind unsere Leitsätze. Sie weisen uns bei unseren Bestrebungen den Weg, dem Staat Israel und seinen Bürgern Frieden, ein Leben in anerkannten und sicheren Grenzen sowie in wirtschaftlicher und sozialer Sicherheit zu gewährleisten. Die Deutsch-Israelische Gesellschaft hat über 50 Arbeitsgemeinschaften, die es deutschlandweit gibt, und das Junge Forum. Alle Mitglieder der Gesellschaft, die das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind zugleich Mitglieder des Jungen Forums.

Tätig in:

  • Berlin

Themen:

  • Antisemitismus
  • Deutsche Geschichte
  • Integration
  • Kultur in der Demokratie
  • Rechtsextremismus

Kontakt:

Adresse:
Littenstraße 105
10179 Berlin


Telefon:
030/80 90 70 28

Fax:
030/80 90 70 31


E-Mail:
info@digev.de



Webseite:

www.digev.de