Förderung

Bildungseinrichtungen

Bundesverband russischsprachiger Eltern e.V (BVRE e.V.)

Der BVRE fördert die politische Bildung von russischsprachigen Migrantinnen und Migranten auf zweifache Weise:

1. Kompetenzerweiterungen von Migrantenorganisitionen im Bereich politische Bildung mithilfe von Multiplikatorenschulungen und der Förderung von Initiativen vor Ort

2. Innovative Bildungsprojekte auf Bundesebene, z.B. politisches Theater. Als politischer Bildungsträger führen wir seit März 2016 Podiumsdiskussionen und Seminare zu folgenden Themen durch: Identitätspolitik der russischsprachigen Migranten, Flüchtlingspolitik, Medien und Propaganda, Teilhabe von Migranten.

Tätig in:

  • Nordrhein-Westfalen

Themen:

  • Flucht und Asyl
  • Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
  • Integration
  • Medien- und Informationsgesellschaft
  • Rechtsextremismus

Kontakt:

Adresse:
Graeffstr. 5
50823 Köln

Herr Wladimir Weinberg
wladimir.weinberg@bvre.de



Telefon:
0221/ 30 19 59 - 52 (-53)

Fax:
0221/ 30 19 59 54


E-Mail:
kira.titkova@bvre.de



Webseite:

www.bvre.de

Dokumente: