Förderung

Bildungseinrichtungen

Arbeit und Leben Bremen e.V.

Die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben e.V. Bremen (DGB/VHS) bietet jährlich über dreihundert politische Bildungsveranstaltungen an: Für die Gestaltung des politischen Alltags sowie die Mitgestaltung von gesellschaftlichen Prozessen im Sinn einer nachhaltigen Entwicklung und für die Interessenvertretung aller Arbeitnehmer*innen. Darüber hinaus beraten wir kompetent in den Bereichen Antidiskriminierung und mobile Beschäftigung. Hiermit verbindet sich für uns ein deutliches Engagement zur Beseitigung ökonomischer, bildungsmäßiger und sozialer Ungleichheit. Um unserem Anspruch gerecht zu werden, treten wir in unserer Arbeit aktiv für demokratische Forderungen wie Integration und den Schutz von Minderheiten, die Gleichheit von Frauen und Männern, den Abbau von Privilegien, für soziale Gerechtigkeit, Bildungsgerechtigkeit, für kulturelle Repräsentanz und Teilhabe ein.

Die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben e.V. Bremen (DGB/VHS) ist eine nach dem Bremischen Weiterbildungsgesetz anerkannte Einrichtung der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung und wird von den Mitgliedsgewerkschaften des DGB sowie der Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen gefördert.

Arbeit und Leben Bremen e.V. ist Unterträger vom Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN e.V.

Tätig in:

  • Bremen

Themen:

  • Bildung und Wirtschaft
  • Globalisierung
  • Grundfragen der Demokratie und politischen Systeme
  • Menschenrechte
  • Partizipation

Kontakt:

Adresse:
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen


Telefon:
0421 - 96089 - 0

Fax:
0421 - 96089 - 20


E-Mail:
info@aulbremen.de



Webseite:

www.aulbremen.de