Förderung

Bildungseinrichtungen

KEB Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V.

Die KEB ist der Katholische Träger der allgemeinen Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt und im Bistum Magdeburg. Er ist als e. V. organisiert und hat ca. 15 institutionelle Mitglieder sowie ca. 30 Einzelmitglieder. Die KEB ist nach dem Erwachsenenbildungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt als landesweit tätiger Träger anerkannt. Der Verein führt an ca. 35 Standorten mit unterschiedlichen Kooperationspartnern und mit den Mitgliedern ein Bildungsprogramm durch, dass die Breite der Themen der Erwachsenen- Bildung abdeckt. Die KEB ist als Landesorganisation Mitglied in der Katholischen Erwachsenenbildung Deutschland, Bundesarbeitsgemeinschaft. Neben der regelhaften Erwachsenenbildung im Rahmen des Erwachsenenbildungsgesetzes setzt die Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt Projekte in den nachfolgenden Bereichen um: • Alphabetisierung und Grundbildung • Bildung für nachhaltige Entwicklung • Politische Bildung über das Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und über das Landesprogramm Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit • Schulsozialarbeit

Die KEB Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V. ist Unterträger von AKSB – Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Tätig in:

  • Sachsen-Anhalt

Themen:

  • Deutsche Einheit
  • Gender
  • Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
  • Rechtsextremismus
  • Umwelt, Klimawandel

Kontakt:

Adresse:
Breiter Weg 213
39104 Magdeburg



Telefon:
0391-62086-41

Fax:
0391-62086-43


E-Mail:
info@keb-sachsen-anhalt.de



Webseite:

www.keb-sachsen-anhalt.de