Förderung

Bildungseinrichtungen

Kolpingwerk Land Oldenburg e.V.

Das Kolpingwerk führt im Offizialatsbezirk Oldenburg den Namen "Kolpingwerk Land Oldenburg". Es ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland (Sitz in Köln Köln), den Kolpingwerk Diözesanverband Münster (Sitz in Coesfeld) und des Internationalen Kolpingwerkes (Sitz in Köln). Das Kolpingwerk Land Oldenburg ist ein katholischer Sozialverband mit rund 7.400 Mitgliedern in 58 Kolpingsfamilien (Stand 2015). Es umfasst das Land Oldenburg mit den Bezirken Cloppenburg, Damme, Friesoythe, Löningen, Oldenburg, Saterland/Barßel, Vechta, Visbek. Der Sitz des Kolping-Landesverbandes Oldenburg ist Vechta. - Das Kolpingwerk befähigt seine Mitglieder, sich als Christen in der Welt und damit in Ehe, Familie, Arbeitswelt, Freizeit, Kirche, Gesellschaft und Staat zu bewähren, - seinen Mitgliedern, aber auch Nichtmitgliedern, Lebenshilfen anbieten, durch die Aktivitäten seiner Mitglieder auf der Grundlage der katholischen Sozial- und Gesellschaftslehre das Gemeinwohl fördern und an der ständigen Erneuerung von Kirche und Gesellschaft mitwirken. (Auszug aus dem Leitbild, Leitbild des Kolpingwerkes Deutschland)


Das Kolpingwerk Land Oldenburg e.V. ist Unterträger von AKSB – Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Tätig in:

  • Niedersachsen

Themen:

  • Bildung und Wirtschaft
  • Dialog der Religionen
  • Methodik der politischen Bildung
  • Sozialstaat

Kontakt:

Adresse:
Kolpingstr. 14
49377 Vechta


Telefon:
04441 872-273

Fax:
04441 872-458


E-Mail:
Kolpingwerk@bmo-vechta.de



Webseite:

www.kolping-land-oldenburg.de