Förderung

Bildungseinrichtungen

Amadeu Antonio Stiftung

Ziel der Amadeu Antonio Stiftung ist es, eine demokratische Zivilgesellschaft zu stärken, die sich konsequent gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus wendet. Den Herausforderungen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit setzt sie Aufklärung, Sensibilisierung sowie Beratung und Förderung von lokalen Initiativen entgegen. Die Amadeu Antonio Stiftung unterstützt deutschlandweit Projekte in den Bereichen politische Bildung, demokratische Kultur, Jugendarbeit und Schule, Opferschutz und Opferhilfe, kommunale Netzwerke etc. Ein Schwerpunkt ist die Arbeit gegen Hate Speech und Toxic Speech im Web 2.0. mit Monitoring-, journalistischen und pädagogischen Ansätzen. Die Amadeu Antonio Stiftung ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen und hat die Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft unterzeichnet.

Tätig in:

  • Berlin

Themen:

  • Antisemitismus
  • Gender
  • Menschenrechte
  • Rechtsextremismus
  • Web 2.0

Kontakt:

Adresse:
Novalisstraße 12
10115 Berlin


Telefon:
030 / 240 886 17

Fax:
030 / 240 886 22


E-Mail:
info@amadeu-antonio-stiftung.de



Webseite:

www.amadeu-antonio-stiftung.de