Förderung

Bildungseinrichtungen

Verein für politische Bildung c/o IBH e.V.

Der Verein für politische Bildung fördert seit über 30 Jahren die Integration von Zuwandernden durch Seminare zur politischen Bildung. Er wurde 1982 parteiübergreifend gegründet. Viele Flüchtlinge und Zuwanderer kommen aus Staaten mit autoritären Systemen. Deshalb ist es erklärtes Ziel des Vereins, ihnen zu vermitteln, wie unsere Demokratie funktioniert und dass unterschiedliche parteipolitische Zugehörigkeiten kein Hindernis für einen gesellschaftlichen Grundkonsens sein müssen. Ein besonderes Anliegen ist es, den Dialog zwischen Einheimischen und Zugewanderten zu fördern. So soll der interkulturelle Austausch ermöglicht und intensiviert werden. Aktuell werden u.a. Bildungswochen zum Thema Deutsche Geschichte und seit 1994 eine jährlich stattfindende Begegnungswoche mit Schwerpunkt Afghanistan angeboten.

Tätig in:

  • Hamburg

Themen:

  • Deutsche Geschichte
  • Flucht und Asyl
  • Grundfragen der Demokratie und politischen Systeme
  • Integration
  • Migration

Kontakt:

Adresse:
c/o Interkulturelle Bildung Hamburg e.V.
Conventstr. 14
22089 Hamburg


Telefon:
0172 4086 147


E-Mail:
amadeus.hempel@ibhev.de



Webseite:

http://www.politischebildung-hamburg.de/