Förderung

Bildungseinrichtungen

Kolpingwerk Landesverband Bayern e.V.

Kolpingwerk Landesverband Bayern e.V. Das Kolpingwerk ist ein katholischer Sozialverband mit berufs- und sozialpolitischer Zielsetzung. Die ehrenamtlichen Mitglieder engagieren sich in den Kolpingsfamilien vor Ort und in den überregionalen Gliederungen des Kolpingwerkes. Sie tun das auf der Grundlage des christlichen Glaubens. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Jugend- und Erwachsenenbildung und vielerorts auch in der internationalen Partnerschaftsarbeit. Die Kolping-Familienferienstätten, die Kolping-Wohnheime, die verschiedensten Maßnahmen der Bildungswerke zur Qualifizierung und Begleitung von benachteiligten Jugendlichen und arbeitslosen Erwachsenen sowie Einrichtungen zur Integration von jugendlichen und erwachsenen Zuwanderern sind in Bayern „lebendige Zeugen“ für einen aktiven und attraktiven Sozialverband. Eine große Zahl an Kolpingmitgliedern engagiert sich nicht nur parteipolitisch, sondern auch in den Selbstverwaltungsgremien der Sozialversicherungssysteme und Handwerkskammern. Eine an den christlichen Grundwerten orientierte Politik stellt die Freiheit, Selbstbestimmung und Würde des Menschen in den Vordergrund. Kolping macht das deutlich an den Politikfeldern Wirtschaft, Familien, Soziales, Schöpfung und Jugend.

Das Kolpingwerk Landesverband Bayern e.V. ist Unterträger von AKSB – Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Tätig in:

  • Bayern

Themen:

  • Bildung und Wirtschaft
  • Europa
  • Integration
  • Partizipation
  • Sozialstaat

Kontakt:

Adresse:
Adolf-Kolping-Straße 1
80336 München


Telefon:
089-599969-10

Fax:
089-599969-99


E-Mail:
info@kolpingwerk-bayern.de



Webseite:

www.kolpingwerk-bayern.de