Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Porträts

Porträts

Hier finden Sie Porträts über Jüdinnen, die Deutschland durch ihr Wirken geprägt haben.

Inge Deutschkron: „Das müssen alle wissen“

Der Hörfunkjournalist und Autor David Dambitsch lässt die Zeitzeugin Inge Deutschkron durch Passagen aus früheren Interviews mit ihr selbst zu Wort kommen und zeigt auf worum es ihr wirklich ging.

David Dambitsch

/ 20 Minuten zu lesen

Myra Warhaftig: Architektin und Frauenrechtlerin

Die Deutsch-Israelin Myra Warhaftig setzte sich für die emanzipatorische Wohnform im sozialen Wohnungsbau und die überfällige Aufarbeitung der deutsch-jüdischen Baugeschichte des 20. Jahrhunderts ein.

/ 11 Minuten zu lesen

„Man darf das Kind nicht mit dem Bade ausschütten.“

Charlotte Misselwitz porträtiert die Wissenschaftlerin für Kinderheilkunde, Inge Rapoport, die 1952 als linke Jüdin gemeinsam mit ihrer Familie ganz bewusst in die DDR reimmigrierte. Die Autorin…

Charlotte Misselwitz

/ 16 Minuten zu lesen

Vorwort von Daniel Rapoport zu "Meine ersten drei Leben"

Einleitend zur Neuauflage der Autobiografie seiner Großmutter "Meine ersten drei Leben" beschreibt ihr Enkel in einfühlsamen Worten das liebevolle Wesen Ingeborg Rapoports. Er nennt sie eine…

Daniel Rapoport

/ 4 Minuten zu lesen

Weitere Inhalte

Deutschland Archiv

Mirna Funk: „Meiner Tochter soll es anders gehen“

Sie ist eine der gefragtesten jüdischen Stimmen Deutschlands. Im Interview spricht sie über ihre Kindheit in der Vorwendezeit, die Reisen nach Israel nach 1991, über Identitätssuche, die…

Deutschland Archiv

Beiträge

Die wissenschaftlichen Beiträge und Essays widmen sich unterschiedlichen Zeitabschnitten der jüdisch-deutschen Nachkriegsgeschichte aus verschiedenen Perspektiven sowie verschiedenen Themen.

Deutschland Archiv

Alle Interviews im Überblick

Hier kommen jüdische Frauen zu Wort, die über ihr Leben in Deutschland, ihre berufliche Tätigkeit, ihr gesellschaftliches Engagement und ihre eigene Geschichte sowie die ihrer Familie sprechen.

Deutschland Archiv

Jüdinnen in Deutschland nach 1945

Um klischeehaften bis antisemitischen Darstellungen jüdischen Lebens und der ungenügenden Abbildung besonders weiblichen jüdischen Lebens etwas entgegenzusetzen, hat sich die Redaktion des…