Meine Merkliste

Chronik: Vom 11. bis zum 24. Oktober 2013

Russland-Analysen Memorial (16.12.2021) Von der Redaktion: Frohes Fest! Dokumentation: Friedensnobelpreisrede von Dmitrij Muratow dekoder: Memorial Dokumentation: Anträge der Staatsanwaltschaften Interview: Irina Scherbakowa Interview: Swetlana Gannuschkina Kommentar: Die Büchse der Pandora Dokumentation: Der Menschenrechtsrat ist besorgt Dokumentation: Kommentar von Wladimir Putin zu Memorial Kommentar: Wendejahre Kommentar: Angriff des Kreml auf Memorial Kommentar: "Der Westen" als Gefahr für Russlands innere Sicherheit Kommentar: Déjà-vu Kommentar: Memorial als geschichtswissenschaftlicher Akteur Kommentar: Ein Refugium der Freiheit wird zerstört Kommentar: Die Instrumente des Europarats Kommentar: Memorial im Nordkaukasus Kommentar: Einsatz für Religions- und Gewissensfreiheit Kommentar: Ist das russische "Ausländische-Agenten"-Gesetz reformierbar? dekoder: Schlag gegen Deutschland Notizen aus Moskau: Memorial und die Hoffnung Dokumentation: Fokus Memorial der Zeitschrift OSTEUROPA Dokumentation: Stellungnahmen zur drohenden Auflösung von Memorial Chronik: Covid-19-Chronik, 16. November – 03. Dezember 2021 Chronik: 15. November – 03. Dezember 2021 Erdgashandel (24.11.2021) Analyse: Der deutsch-russische Erdgashandel. Chronik: Covid-19-Chronik, 01. – 13. November 2021 Chronik: 01. – 12. November 2021 Sozialverantwortung und Klima in der Landwirtschaft (10.11.2021) Analyse: Landwirtschaftliche Betriebe in Russland für unternehmerische Sozialverantwortung Analyse: Wird die russische Landwirtschaft vom Klimawandel profitieren? Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Oktober 2021 Chronik: 11. – 29. Oktober 2021 Duma- und Regionalwahlen (01.10.2021) Analyse: Die Dumawahlen 2021 und das zunehmend hegemonial-autoritäre Regime in Russland Analyse: Alexej Nawalnyj, "Smart Voting" und die Wahlen zur russischen Staatsduma 2021 Kommentar: Wahlen in der "Protestregion" Chabarowsk in Online- und sozialen Medien dekoder: Die Evolution der Duma Notizen aus Moskau: Wird (all)es nach den Wahlen wieder besser? Chronik: Covid-19-Chronik, 13. – 26. September 2021 Chronik: 13. – 26. September 2021 Wirtschaftliche Schocks (24.06.2021) Analyse: Die Wirtschaft der "Festung Russland" Analyse: Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in der Corona-Krise  Chronik: Covid-19-Chronik, 03. – 30. Mai 2021 Chronik: 17. Mai – 10. Juni 2021 Arktis (31.07.2021) Editorial: Sommerpause, на дачу Analyse: Arktische Visionen: Die sowjetische Expansion nach Norden Analyse: Russlands Arktis-Strategie bis 2035 – Große Pläne und ihre Grenzen Analyse: Der russische Vorsitz im Arktischen Rat: Prioritäten und Implikationen für den Hohen Norden Russlands Kommentar: Russlands arktischer Balanceakt Dokumentation: Russland und die Arktis: Eine Auswahl aktueller Publikationen Chronik: Covid-19-Chronik, 14. Juni – 17. Juli 2021 Chronik: 16. Juni – 18. Juli 2021 Duma-Wahlen/Repressionen (08.06.2021) Kommentar: Duma-Wahlen 2021 Kommentar: Informationskriege, Oppositionskoordination und die Dumawahl im Jahr 2021 Kommentar: Wird das Putin-Regime überleben? Kommentar: Vorbereitung auf die Parlamentswahlen 2021 Kommentar: Elektronische Stimmabgabe Kommentar: Bedingungen der Wahlbeobachtung Kommentar: Die wirtschaftlichen Folgen autoritärer Politik Kommentar: Michail Mischustin als ambitionierter "Systemadministrator" des Putinismus Kommentar: Bürger:innen und der starke Mann: Erwachen, soziale Klassen und sozialer Niedergang in Russlands Autokratie Kommentar: Fear and Loathing in Russia: Repressionen als Herrschaftsinstrument des Kremls Kommentar: Ausländische-Agenten-Gesetz vor der Duma-Wahl 2021 ausgeweitet Kommentar: Schrumpfende Freiräume für Russlands Medien Kommentar: Russland drosselte Twitter, um Inhalte zu zensieren dekoder: "Hätten wir eine andere Wahl gehabt? Nein." Dokumentation: Repressive Gesetze, die von Wladimir Putin am 30. Dezember 2020 unterzeichnet wurden Dokumentation: April-Chronik der Repressionen: Der Journalist Ilja Asar hat Buch geführt Umfragen: "Haben Sie Angst vor…?" Umfrageergebnisse des Lewada-Zentrums Dokumentation: Hat der Protest einen Anführer? Wie stehen die Protestierenden zu Nawalnyj? Dokumentation: Russische Online-Zeitung Meduza kämpft ums Überleben Dokumentation: Amnesty International: Die Polizei identifiziert friedliche Demonstrierende mit Gesichtserkennungstechnologie Dokumentation: Human Rights Watch: Der Fall des Menschenrechtsanwalts Iwan Pawlow und neue repressive Gesetze Dokumentation: Stellungnahmen zum Beschluss der russischen Generalstaatsanwaltschaft, deutsche Nichtregierungsorganisationen als in Russland unerwünschte Organisationen zu erklären Chronik: 3. – 14. Mai 2021 Atomenergie / Die Botschaft des Präsidenten (14.05.2021) Analyse: Zum 35. Jahrestag von Tschernobyl Analyse: Russische Reaktoren und russischer Atommüll Analyse: Putins Botschaft an die Föderalversammlung dekoder: Warum Putin dem Volk nichts mehr zu sagen hat Chronik: Covid-19-Chronik, 12. April – 02. Mai 2021 Chronik: 13. April – 01. Mai 2021 60 Jahre Gagarin: Raumfahrt / Das russische Strafvollzugssystem (19.04.2021) dekoder: Juri Gagarin dekoder: Raumfahrtprogramm der UdSSR Analyse: Russland im Weltraum: Die 2020er Jahre Analyse: Russlands internationale Raumfahrtstrategie Analyse: Das Strafvollzugssystem der Russischen Föderation Chronik: Covid-19-Chronik, 15. März – 11. April 2021 Chronik: 17. März – 09. April 2021 Übersterblichkeit (27.03.2021) Analyse: Die Übersterblichkeit macht den wahren Opferzoll deutlich Analyse: Russlands Geografie und die Ausbreitung von Covid-19 Analyse: Die Pandemie in Russlands Föderationssubjekten: Gründe für die unterschiedliche Mortalität dekoder: "Die russische Propaganda hat sich selbst besiegt" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. März 2021 Chronik: 1. – 10. März 2021 Stadtentwicklung/Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen (09.03.2021) Analyse: Ausdehnung des Moskauer Wohnraumsanierungsprogramms Analyse: Urbaner Aktivismus in Russland dekoder: Das Moskau-Experiment Dokumentation: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Chronik: Covid-19-Chronik, 15. – 28. Februar 2021 Chronik: 16. – 27. Februar 2021 Digitale Diplomatie (19.02.2021) Analyse: Russlands digitale Diplomatie Analyse: Mittel und Zweck von Public Diplomacy Kommentar: Zusammenarbeit chinesischer und russischer Medien dekoder: "Schau mich gefälligst an!" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. Februar 2021 Chronik: 1. – 14. Februar 2021 Söldner im Dienst von Russland / Elite-Ranking 2020 / Proteste nach Nawalnyjs Rückkehr (08.02.2021) Söldner im Dienst autoritärer Staaten Analyse: Russische PMCs im Nahen Osten und Afrika Kommentar: Die "Wagner-Affäre" in Belarus und ihre Folgen Kommentar: Geopolitik, Waffen, Erdöl: Was Russlands Präsenz in Venezuela bedingt Karte: Söldner im Dienst von Russland Ranking: Das Elite-Ranking der "Nesawisimaja gaseta" Ranking: Die politische Elite im Jahre 2020: Regierungswechsel, Covid-19-Pandemie und Verfassungsreform dekoder: Russlandweite Proteste – wie nervös macht Nawalny den Kreml? dekoder: Nawalnys Schlusswort: "Einen einsperren, um Millionen einzuschüchtern" Notizen aus Moskau: Von 2011 zu 2021. Zehn Jahre danach. Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Januar 2021 Chronik: 11. – 31. Januar 2021 Visadialog zwischen der EU und Russland (21.01.2021) Analyse: Die Visumpflicht in den EU-Russland Beziehungen Analyse: Perspektiven des Visa-Dialogs zwischen der EU und Russland Kommentar: Visafreiheit für russische Jugendliche Kommentar: Illegale Passportisierungspolitik im Donbas Kommentar: Mit Visafreiheit Brücken in Krisenzeiten schlagen dekoder: Arbeitsmigration in Russland Chronik: Covid-19-Chronik, 30. November 2020 – 10. Januar 2021 Chronik: 3. Dezember 2020 – 9. Januar 2021 Die deutsch-russischen Beziehungen nach den Wahlen (15.10.2021) Analyse: Die Bundestagswahl und die deutsch-russischen Beziehungen Analyse: Chancen für eine neue Russlandpolitik nach der Bundestagswahl Kommentar: Die deutsche Russlandpolitik und das russische Gesetz über "ausländische Agenten" Dokumentation: Ausgewählte Publikationen über die deutsch-russischen Beziehungen Dokumentation: Vorschläge und Empfehlungen zu den EU-Russland-Beziehungen dekoder: Novaya Gazeta dekoder: Muratows Krawatte und der Friedensnobelpreis Chronik: Covid-19-Chronik, 27. September – 09. Oktober 2021 Chronik: 28. September – 08. Oktober 2021 30 Jahre Zerfall der Sowjetunion – Generationen (20.09.2021) Kommentar: Nur ein Menschenleben lang Kommentar: Staatenlosigkeit nach dem Zusammenbruch der UdSSR Kommentar: Der Generationenaspekt beim Zusammenbruch der Sowjetunion Kommentar: Dreißig Jahre Transformation des russischen Hochschulwesens Kommentar: Die Jugend und die Generationen im postsowjetischen Russland: Kommentar: Unternehmerinnen in Russland Notizen aus Moskau: 30 Jahre umsonst? dekoder: Das Licht einer enttäuschten Hoffnung dekoder: Misstrauen auf allen Ebenen Chronik: Covid-19-Chronik, 02. August – 12. September 2021 Chronik: 05. – 12. September 2021 Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Von der Redaktion: Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Kommentar: Die Minsker Vereinbarungen als Chance? Kommentar: (Keine neuen) Erkenntnisse gewonnen Kommentar: Alles auf Status. Russlands riskantes Kriegsspiel mit (in) Europa Kommentar: Russlands Motive Kommentar: Die Gründe für Russlands Vorschläge Kommentar: Würde Putin vom eigenen Volk für eine Invasion in die Ukraine abgestraft werden? Kommentar: Kriegsoptimismus im Russland-Ukraine-Konflikt: Grund zum Pessimismus? Kommentar: Desinformation: ein hoch aktuelles Konzept aus dem letzten Jahrhundert Kommentar: Die Russland-Ukraine Krise: Wo steht Deutschland? Kommentar: Russlands Passportisierung des Donbas: Von einer eingeschränkten zu einer vollwertigen Staatsbürgerschaft? Kommentar: Die OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine: Wunsch und Wirklichkeit Umfragen: Meinungsumfragen zu den Spannungen zwischen Russland und der Ukraine Chronik: 01. – 20. Februar 2022 Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Editorial: Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Die sozialen Sorgen der Bevölkerung in der politischen Rhetorik Kommentar: Das Verhältnis zwischen dem Zentrum und den Regionen in der Rhetorik des russischen Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Nationalitätenpolitik: Russländische Nation versus russisches Volk? Kommentar: Russland entdeckt die Energiewende: Ein Sonderweg zur Dekarbonisierung? Kommentar: Die Ukraine in der Rhetorik russischer Präsidenten und der Staatsduma Chronik: 17. Januar 2022 – 29. Januar 2022 Wirtschaftsbeziehungen im Fernen Osten Analyse: Die Bedeutung des russischen Fernen Ostens für die Asien- und Pazifik-Politik Russlands Chronik: Covid-19-Chronik, 06. – 24. Dezember 2021 Chronik: 06. Dezember 2021 – 15. Januar 2022

Chronik: Vom 11. bis zum 24. Oktober 2013

/ 4 Minuten zu lesen

11.10.2013 Andrej Isajew, Dumaabgeordneter der Partei "Einiges Russland", wird von seinen Aufgaben als Stellvertretender Sekretär im Generalrat der Partei entbunden, seine Mitgliedschaft im Präsidium des Generalrates wird ausgesetzt. Isajew hatte einen Skandal ausgelöst, als er versuchte, in angetrunkenem Zustand eine Flugreise anzutreten, und vom Personal zurückgewiesen wurde.
12.10.2013 Auf dem Marsfeld in St. Petersburg protestieren etwa 50 Personen gegen die Verletzung der Rechte Homosexueller. Die Veranstaltung wird von ca. 200 Gegendemonstranten gestört. Die Polizei nimmt 67 Demonstranten aus beiden Lagern fest.
13.10.2013 Im Süden Moskaus gerät in Birjuljowo eine Demonstration außer Kontrolle, bei der Anwohner die Aufklärung eines Mordes fordern, der am 10.10. stattgefunden hat und angeblich von einem "Südländer" begangen wurde. Eine Menschenmenge, zu der auch Rechtsradikale gehören, skandiert fremdenfeindliche Losungen und attackiert einen Supermarkt sowie einen Gemüsegroßmarkt. Es kommt zu Ausschreitungen und Zusammenstößen mit der Polizei. Bis Mitternacht werden 380 Personen festgenommen und fünf Polizisten verletzt.
13.10.2013 Die Präfektur des Südlichen Verwaltungsbezirks in Moskau beschließt, einen operativen Stab aus Polizisten, Mitarbeitern der Migrationsbehörde und freiwilligen Helfern zu gründen, um gegen die illegale Migration im Bezirk vorzugehen.
14.10.2013 Bei einer Razzia der Moskauer Polizei auf dem Großmarkt bei Birjuljowo, um den es am Vorabend zu Ausschreitungen gekommen war, werden rund 1.200 "Gastarbeiter" zur Überprüfung möglicher Straftatbestände festgenommen. Der Markt wird vorübergehend geschlossen.
15.10.2013 Die Moskauer Polizei nimmt im Süden der Hauptstadt rund 300 Nationalisten bei einer nicht genehmigten Versammlung fest. Derweil werden etwa 200 Gastarbeiter, die am Vortag auf dem Großmarkt in Birjuljowo festgenommen wurden, wegen Verstößen gegen die Migrationsordnung in ein Abschiebezentrum überführt.
15.–16.10.2013 Onno Elderenbosch, Assistent des niederländischen Botschafters in Moskau, wird von Unbekannten in seiner Wohnung überfallen und angegriffen. Nur wenige Tage zuvor war der russische Gesandte in Den Haag von der holländischen Polizei vorübergehend festgenommen worden.
16.10.2013 Das Gebietsgericht in Kirow setzt die Haftstrafen gegen Alexej Nawalnyj und Pjotr Ofizerow im Revisionsverfahren zur Bewährung aus. Die beiden waren am 18. Juli vom Gebietsgericht Kirow wegen Veruntreuung von Geldern des ehemaligen staatlichen Holzunternehmens "Kirowles" zu fünf bzw. vier Jahren Straflager verurteilt worden.
16.–17.10.2013 Bei Kontrollen zur Einhaltung der Migrationsordnung in Moskau werden rund 2.000 Personen polizeilichüberprüft und rund 140 Personen wegen Verstößen festgehalten.
18.10.2013 Nadeshda Tolokonnikowa,"Pussy Riot"-Aktivistin, wird aus der Frauenhaftanstalt Nr. 14 in der Republik Mordowien in eine Strafsiedlung nach Krasnojarsk verlegt. Tolokonnikowa hatte zuvor mit einem Hungerstreik gegen die Haftbedingungen protestiert.
18.10.2013 Anatolij Jakunin, Leiter der Hauptverwaltung des russischen Innenministeriums für die Stadt Moskau, erteilt die Anweisung, jeden Freitag "operativ-präventive" Einsätze zur Aufdeckung illegaler Gastarbeiter in Moskau unter Beteiligung von Polizei, Bürgerwehren und privaten Sicherheitsdiensten durchzuführen. Mit gleicher Zielsetzung soll bis Ende des Jahres jede Moskauer Wohnung kontrolliert werden.
19.10.2013 Die letzte Sitzung des russischen Koordinationsrates der Opposition wird wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt. Der Rat wurde vor einem Jahr zur Koordination der Protestgruppen gewählt. Ein Termin für die Wahl eines neuen Rates steht nicht fest.
20.10.2013 Auf dem Marsfeld in St. Petersburg versammeln sich rund 400 Nationalisten. Nach Ausschreitungen werden 16 Jugendliche von der Polizei festgenommen.
21.10.2013 Präsident Wladimir Putin empfängt im Moskauer Kreml den indischen Premierminister Manmohan Singh. Im Zentrum der Gespräche steht die Vertiefung der strategischen Partnerschaft zwischen beiden Ländern.
21.10.2013 Bei einem Selbstmordattentat in einem Linienbus in Wolgograd kommen sechs Passagiere ums Leben. Weitere 33 Personen werden verletzt. Die Täterin stammt aus Machatschkala (Dagestan).
22.10.2013 Ministerpräsident Dmitrij Medwedew trifft bei einem Besuch in China mit seinem Amtskollegen Li Keqiang zusammen. Im Kontext des Besuchs werden eine Reihe von Abkommen, u. a. über eine Kooperation im Bildungsbereich, unterzeichnet.
22.10.2013 Präsident Wladimir Putin nimmt an den Feierlichkeiten zum 225. Jahrestag der zentralen geistlichen Verwaltung der russischen Muslime in Ufa (Baschkortostan) teil. Er ruft diese dazu auf, den Einfluss radikaler Strömungen einzudämmen. Im Anschluss leitet Putin eine Sitzung des Präsidentenrats zu interethnischen Beziehungen. Im Zentrum stehen die ethnisch aufgeladenen Ausschreitungen in Birjuljowo, einem Moskauer Vorort. Putin unterzeichnete ein Gesetz, das die Verantwortung von Regionen und Kommunen bei interethnischen Konflikten erweitert.
22.10.2013 Bei der Explosion von Munition auf einem Militärübungsplatz im Gebiet Pskow werden sechs Angehörige der Luftlandetruppen getötet und zwei weitere verletzt.
23.10.2013 Nadeshda Tolokonnikowa,"Pussy Riot"-Aktivistin, wird in die Haftanstalt Nr. 2 in Alatyr, Republik Tschuwaschien, verlegt.
23.10.2013 Präsident Wladimir Putin hält eine Vorlesung über Innenpolitik und moderne Managementprinzipien auf einem Seminar, dass von der Präsidialadministration für Bürgermeister und Verwaltungsvorsitzende russischer Großstädte durchgeführt wird.
23.10.2013 Das russische Oberste Gericht lehnt eineÜberprüfung des Urteils gegen Alexej Pitschugin, den ehemaligen Sicherheitschef des zerschlagenen Ölkonzerns Jukos, ab. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hatte zuvor eine Revision des Urteils auf Grund von Verfahrensfehlern gefordert. Pitschugin wurde 2008 wegen Mordes zu 20 JahrenHaft verurteilt.
23.10.2013 Ministerpräsident Dmitrij Medwedew entbindet Gennadij Onischtschenko vom Posten des Leiters des russischen Dienstes für den Verbraucherschutz. Die Nachfolge tritt vorläufig dessen Stellvertreterin, Anna Popowa an. Onischtschenko wird zum Gehilfen Medwedews für Fragen des Gesundheits- und Verbraucherschutzes ernannt.
23.10.2013 Das russische Strafverfolgungskomitee nimmt eine Neubewertung der Protestaktion von Greenpeace vor der Bohrinsel "Priraslomnaja" am 18. September vor. Statt des Vorwurfs der "bandenmäßigen Piraterie" wird den Aktivisten nun "Rowdytum" unterstellt.
24.10.2013 Das Moskauer Bürgermeisteramt genehmigt eine Demonstration der Opposition für den 27. Oktober mit der Losung "Für die Freiheit der Gefangenen des 6. Mai und aller politischer Gefangener". Nationalistischen Gruppen wird eine vorläufige Genehmigung für einen "russischen Marsch" am 4. November erteilt.

Sie können die gesamte Chronik seit 1964 auch auf Externer Link: http://www.laender-analysen.de/russland/ unter dem Link "Chronik" lesen.

Fussnoten