Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Hedonistisches Milieu

Medienpolitik Medienpolitik und Medienrecht Grundlagen: Medienpolitik Rundfunk- und Medienrecht Europäische Medienpolitik Interaktive Grafik: Medienpolitik Medien, Meinungsvielfalt und Meinungsmacht Meinungsbildung und Kontrolle der Medien Unabhängigkeit und Staatsferne - ein Mythos? Migration, Integration und Medien Inszenierung von Protest Medien und Inklusion Die Transformation des DDR-Fernsehens 1989 Veränderungen in Gesellschaft und Medien Internet der Dinge Medien und Gesellschaft im Wandel Bürgerbeteiligung im Kontext des Internets Leitmedium Fernsehen? Besser Fernsehen – mit dem Internet? Aspekte von Berichterstattung und Information Bildungsauftrag und Informationspflicht der Medien Medienwandel und Journalismus Gewalttaten in den Medien Katastrophen und ihre Bilder Debatte 2012: öffentlich-rechtlicher Rundfunk im digitalen Zeitalter Einführung in die Debatte Standpunkt: C. Albert Standpunkt: R. Amlung Standpunkt: J. Beermann Standpunkt: C. Grewenig Standpunkt: L. Marmor Standpunkt: T. Schmid Grafiken Quizze Quiz - Medienpolitik I Quiz – Medienpolitik II Redaktion

Hedonistisches Milieu


Das Hedonistische Milieu ist eine von mehreren Gruppierungen (heute: sog. Sinus-Milieus, früher: Schichten-Modell), in denen die Menschen eines Landes nach bestimmten Charakteristika zusammengefasst werden (z. B. Bildung, Interessen, Konsumverhalten). Diese in der Medien- und Konsumforschung wichtigen Begriffe sind allerdings umstritten, da sie oftmals zu grob sind und aktuelle gesellschaftliche Veränderungen zu wenig berücksichtigen.

Quellen / weitere Informationen:

  • Deutsche Fernsehgeschichte in Ost und West / Nutzung & Nutzer / Das Publikum als Summe von Zielgruppen / Modelle der Zielgruppendefinition

  • Hans-Peter Müller: Die Pluralisierung sozialer Milieus und Lebensstile. Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

  • Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) Externer Link: http://www.agf.de/forschung/sinusmilieus/kurzcharakteristik/

Fussnoten