Meine Merkliste

"Gangsterläufer" - Der Film

Gangsterläufer Der Film "Gangsterläufer" - Der Film Nähe als Voraussetzung und Manko - eine Filmbesprechung Über das Leben des Yehya E. Videointerview: "Die Geschichte hat sich selbst erzählt" Links Jugendkriminalität: Aktuelle Entwicklung und Ausstieg Zahlen und Fakten "Mehr Konsequenz, nicht mehr Härte" "Wir wollen nicht bespaßen, und wir wollen nicht helfen" Audio: Jugendarbeit im sozialen Brennpunkt Familie im Kontext von Fluchtmigration "Problemviertel" - Image und Benachteiligung Die Perspektive der Opfer Arbeitsblatt und Unterrichtsvorschläge Redaktion

"Gangsterläufer" - Der Film

/ 1 Minute zu lesen

Die bpb veröffentlicht den Dokumentarfilm "Gansterläufer" im Rahmen dieses Dossiers. Der Film ist ab 12 Jahren freigegeben.

Gangsterläufer

Ein Dokumentarfilm von Christian Stahl

Gangsterläufer

Der Dokumentarfilm zeichnet das Porträt des Intensivstraftäters Yehya E., Sohn palästinensischer Flüchtlinge aus dem Libanon, und stellt auf differenzierte Weise seine kriminelle Energie, aber auch sein Reflektionsvermögen dar.

Der Dokumentarfilm "Gangsterläufer" zeichnet das Porträt des Intensivstraftäters Yehya E., dessen Charme, kriminelle Energie und Reflektionsvermögen zugleich erstaunen wie schockieren. Dem Regisseur Christian Stahl gelingt nicht nur die Nahaufnahme Yehyas, sondern ein ganzes Familienporträt. Er nimmt den Zuschauer mit in die Welt, um die die Debatten um Jugendkriminalität und Integration kreisen, und zeigt vor allem eines: Es gibt keine einfachen Antworten auf die gezeigten Probleme.

"Gangsterläufer" - Dokumentarfilm von Christian Stahl aus dem Jahr 2012.
Länge: 93 Minuten. Externer Link: FSK: ab 12 freigegeben.

Fussnoten

Weitere Inhalte

Gangsterläufer

"Mehr Konsequenz, nicht mehr Härte"

Stephan Kuperion ist Jugendrichter am Amtsgericht Berlin-Tiergarten. Seit über 15 Jahren urteilt er über junge Kriminelle. Jost Reinecke forscht zur Entwicklung von Jugendkriminalität. Der…

Gangsterläufer

Jugendarbeit im sozialen Brennpunkt

Susanne Korbmacher ist Lehrerin in München-Hasenbergl, einem sogenannten sozialen Brennpunkt. Und das seit fast 30 Jahren. 2000 hat sie den Verein "ghettokids - Soziale Projekte" mitgegründet, der…

Gangsterläufer

Die Perspektive der Opfer

Opferverbände kritisieren immer wieder, dass bei Straftaten nicht die Opfer im Fokus stehen, sondern die Täter – sei es vor Gericht oder in den Medien. Opfer leiden teils lebenslang unter den…

Gangsterläufer

Eine deutsche Geschichte: Über das Leben des Yehya E.

Vom Flüchtlingslager im Libanon in die Zelle einer Berliner Jugendstrafanstalt. Der Dokumentarfilm "Gangsterläufer" handelt von Yehya, der zum Intensivstraftäter wird. Der Film erzählt seine…