Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Die Wirkung des Wahl-O-Mat

Wahl-O-Mat Redaktionen gesucht Saarland 2022 Schleswig-Holstein 2022 Nordrhein-Westfalen 2022 Wie funktioniert der Wahl-O-Mat? Die Entstehung eines Wahl-O-Mat Die Geschichte des Wahl-O-Mat Die Nutzer des Wahl-O-Mat Die Wirkung des Wahl-O-Mat Presse Archiv Nordrhein-Westfalen 2022 Fakten zur Wahl Download Häufig gestellte Fragen Presse Impressum Schleswig-Holstein 2022 Fakten zur Wahl Download Häufig gestellte Fragen Presse Impressum Saarland 2022 Fakten zur Wahl Download Häufig gestellte Fragen Presse Impressum Bundestagswahl 2021 Download Fakten zur Wahl FAQ Presse Impressum Berlin 2021 Download Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Impressum Mecklenburg-Vorpommern 2021 Fakten zur Wahl Download Häufig gestellte Fragen Presse Impressum Sachsen-Anhalt 2021 Download Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Impressum Baden-Württemberg 2021 Fakten zur Landtagswahl Baden-Württemberg 2021 Häufig gestellte Fragen Presse Impressum Datenschutzerklärung Rheinland-Pfalz 2021 Fakten zur Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2021 Häufig gestellte Fragen Presse Impressum Hamburg 2020 Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Redaktion Brandenburg 2019 Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Redaktion Sachsen 2019 Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Redaktion Thüringen 2019 Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Redaktion Europawahl 2019 Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Wahl-O-Mat Tour zur Europawahl 2019 Redaktion Bremen 2019 Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Redaktion Hessen 2018 Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Redaktion Bayern 2018 Fakten zur Wahl Häufig gestellte Fragen Presse Redaktion Redaktion

Die Wirkung des Wahl-O-Mat

/ 2 Minuten zu lesen

Was erwarten die Nutzerinnen und Nutzer vom Wahl-O-Mat? Und wie treffgenau ist sein Ergebnis? Die begleitende Wahl-O-Mat-Forschung beantwortet die Fragen nach der Wirkung des Wahl-O-Mat.

Viele Nutzer sprechen mit Freunden über ihr Ergebnis. (© bpb)

Eine zufällige Auswahl der Wahl-O-Mat-Nutzerinnen und --Nutzer erhält nach dem Abschluss des Wahl-O-Mat die Möglichkeit, sich an einer Umfrage zu beteiligen. Die Umfrage wird von der Wahl-O-Mat-Forschung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf unter Prof. Dr. Stefan Marschall erstellt und ausgewertet.

Aus diesen Umfrage-Ergebnisse liegen Hinweise über die Motivation der Wahl-O-Mat-Nutzerinnen und Nutzer vor und welche Erkenntnisse und Impulse sie aus dem Wahl-O-Mat ziehen.

Weshalb wird der Wahl-O-Mat genutzt?

  • Die meisten Wahl-O-Mat-Nutzerinnen und -Nutzer sind nicht völlig orientierungslos. Über 90 Prozent besitzen schon vor der Nutzung des Wahl-O-Mat eine klare Position für ihre Wahlentscheidung.

  • Die Hälfte der Nutzerinnen und Nutzer möchte anhand der im Wahl-O-Mat ausgewählten Themen den eigenen Standpunkt überprüfen.

  • Etwa jeder achte Nutzung dient der Orientierung für die eigene Wahlentscheidung.

  • Etwa jeder oder jede Zehnte möchte mehr über die Positionen der Parteien erfahren.

  • Weitere häufige Gründe, den Wahl-O-Mat zu nutzen, sind Neugierde, das Interesse an den Themen der Wahl oder die Suche nach einer Überraschung.

Was leistet der Wahl-O-Mat?

  • 85 Prozent der Nutzerinnen und Nutzer macht der Wahl-O-Mat Spaß.

  • Rund 70 Prozent der Nutzerinnen und Nutzer erkennen durch den Wahl-O-Mat klarer die Unterschiede zwischen den Parteien.

  • Durch einen Wahl-O-Mat zu einer Landtagswahl werden drei Viertel der Nutzer auf die landespolitischen Themen aufmerksam.

  • Zwischen sieben und acht von zehn Nutzerinnen und Nutzern wollen mit Freunden, Kolleginnen oder der Familie über das eigene Wahl-O-Mat-Ergebnis sprechen.

  • 60 Prozent der Wahl-O-Mat-Nutzerinnen und -Nutzer wird durch den Wahl-O-Mat motiviert, sich weiter politisch zu informieren.

  • Etwa 60 Prozent der Wahl-O-Mat-Nutzerinnen und -Nutzer, die zuvor nicht wählen gehen wollten, werden durch den Wahl-O-Mat motiviert zur Wahl zu gehen.

  • Der Wahl-O-Mat ist treffgenau: Über 90 Prozent der Nutzer mit einer klaren politischen Positionierung finden sich genau oder in etwa bei ihrer präferierten Partei wieder.

Fussnoten