Meine Merkliste

Fundraising und Zivilgesellschaft in Israel

Fundraising und Zivilgesellschaft in Israel

Eine Gruppe Fundraiserinnen und Fundraiser hat sich im November 2018 unter Leitung der bpb auf den Weg nach Israel gemacht, um Vertreterinnen und Vertreter der dortigen Zivilgesellschaft zu treffen. Ziel war es, einen Einblick in das israelische Fundraising zu gewinnen. Das ist mehr als gelungen!

Wir haben Gemeinsamkeiten und charakteristische Unterschiede zur deutschen Kultur des Gebens und zum deutschen Fundraising kennengelernt. Die Frage, wie sich Zivilgesellschaft finanziert, ist sehr gut geeignet, um mehr über die Gesellschaft(en) Israels mitzubekommen und über die politischen Themen dieses Landes zu lernen. Fundraising hat sich als idealer Türöffner bewiesen, um ein Land besser zu verstehen.

Mit dieser Akquisos-Ausgabe nehmen wir Sie mit auf eine Reise nach Jerusalem, Tel Aviv und Ramallah zu den noch verhältnismäßig jungen Fundraisingtraditionen einer vielschichtigen Gesellschaft.

Weitere Infos zu den Israel-Studienreisen der bpb finden Sie unter: www.bpb.de/154514