30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Mikrofonpult

18.11.2016

Entwicklung der Fernsehdauer pro Tag

Die Verbreitung eines Mediums bedeutet noch nicht, dass es auch vielfach genutzt wird. Doch das Fernsehen bestimmt immer noch bei vielen Menschen den Tagesablauf.

Entwicklung der durchschnittlichen Fernsehdauer pro TagEntwicklung der durchschnittlichen Fernsehdauer pro Tag, Zuschauer ab 14 Jahren, in Minuten. Quelle: Reitze/Ridder 2011, Engel/Breunig 2015, S. 312. Bis 1990 nur Darstellung der alten Bundesländer. (PDF-Icon Grafik als PDF zum Download) Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu öffnen. Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/ (bpb)


Eine verlässliche Erhebung der Nutzungszeiten findet alle fünf Jahre in der ARD/ZDF-Langzeitstudie „Massenkommunikation“ statt, zuletzt also 2015. Nach dieser Studie nahm die Nutzungszeit des Fernsehens zuletzt leicht ab, was mit der Verbreitung des Internets erklärt werden könnte.

Generell dürfte es immer schwerer werden, beim Zusammenwachsen der verschiedenen Medien bzw. Anwendungen noch zwischen „Fernsehen“ und „Internet“ zu unterscheiden.

Quelle / weitere Informationen: