2Dokumentation: Vorläufige Erklärung der Bewegung "Golos" zu den Ergebnissen der Beobachtung der Dumawahlen

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Eine lokale Wahlkommission zählt am Abend des 18. Septembers die Stimmen - 2016 soll es laut "Golos" zwar weniger Fälle von Wahlfälschungen gegeben haben als vor fünf Jahren, die Wahl sei aber dennoch "weit davon entfernt, wirklich frei und fair" gewesen zu sein.
Eine lokale Wahlkommission zählt am Abend des 18. Septembers die Stimmen - 2016 soll es laut "Golos" zwar weniger Fälle von Wahlfälschungen gegeben haben als vor fünf Jahren, die Wahl sei aber dennoch "weit davon entfernt, wirklich frei und fair" gewesen zu sein. (© picture-alliance/dpa)