Basilius-Kathedrale

Die Macht der Silowiki

Im Fokus dieser Analysen-Ausgabe stehen die Sicherheitsdienste Russlands. Welchen Ursprung hat ihr wachsender Einfluss? Und wie weit reicht ihre Macht? Außerdem wirft diese Ausgabe einen Blick auf Deutschlands Rolle nach der Aufkündigung des INF-Vertrags und würdigt in einem Nachruf Ljudmila Alexejewas Menschenrechtsarbeit.

Alexander Bortnikow, Chef des FSB, der Außenminister Russlands Sergej Lawrow, der Sekretär des russischen Sicherheitsrats Nikolaj Patruschew, der Duma-Vorsitzende Wjatscheslaw Wolodin und der Premier Minister Dimitri Medwedew sprechen während einer Sitzung des Sicherheitsrats im Kreml am 28.12.2018.

Russland-Analysen Nr. 363 (11.12.2018)

Analyse: Die Macht der Silowiki: Kontrollieren Russlands Sicherheitsdienste Putin, oder kontrolliert er sie?

Die Sicherheits- und Verteidigungsapparate der russischen Regierung haben an Einfluss gewonnen. Darauf weisen eine aggressivere Außen- und eine repressivere Innenpolitik hin. Doch wie weit reicht die Macht der sogenannten Silowiki und welchen Ursprung hat sie?

Mehr lesen

Auf dem Innovationstag des russischen Verteidigungsministeriums wird ein neues Militärfahrzeug vorgestellt.

Russland-Analysen Nr. 363 (11.12.2018)

Dokumentation: Russlands "Machtministerien" und Sicherheitsdienste

Die Institutionen des russischen Sicherheits- und Militärapparats gehören zu den sogenannten "Machtministerien". Diese Dokumenation gibt einen aktualisierten Überblick über die Institutionen dieser Machtministerien und Sicherheitsdienste sowie über ihre Verantwortlichkeiten.

Mehr lesen

Der russische Präsident Wladimir Putin schaut sich gemeinsam mit Vertretern des Militärs zum 100-jährigen Geburtstag des Militärgeheimdienstes GRU historische Schriftstücke an.

Russland-Analysen Nr. 363 (11.12.2018)

Dekoder: 100 Jahre GRU: Werdegang und Professionalität eines russischen Geheimdienstes

Der russische Militärgeheimdienst steht seit dem Giftanschlag in England und diverser Cyberangriffe auf internationale Institutionen im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit. Am 5. November 2018 ist er 100 Jahre alt geworden. Anlass für einen Blick zurück auf Werdegang und Professionalität.

Mehr lesen

Zur Unterzeichnung des INF-Vertrages am 08. Dezember 1987 tauschen der US-Präsident Ronald Reagan (rechts) und der Präsident der Sowjetunion Michail Gorbatschow Stifte aus.

Russland-Analysen Nr. 363 (11.12.2018)

Kommentar: Aufkündigung des INF-Vertrags: Zur deutschen Position

Er war ein wichtiges Puzzlestück in der nuklearen Abrüstung nach dem Kalten Krieg. Doch Ende Oktober 2018 kündigte der US-Präsident Donald Trump den INF-Vertrag mit Russland auf. Dieser Kommentar beleuchtet Deutschlands sicherheitspolitische Interessen bezüglich dieses Konflikts.

Mehr lesen

Die Statue des deutschen Philosophen Immanuel Kant nahe der Baltischen Immanuel-Kant-Universität in Kaliningrad wurde mit Farbe beschmiert.

Russland-Analysen Nr. 363 (11.12.2018)

Notizen aus Moskau: Auf Kante genäht

Der Flughafen von Kaliningrad – der Stadt der Immanuel-Kant-Universität und der Baltischen Flotte – soll einen neuen Namen erhalten. Eine öffentliche Abstimmung wird zum Politikum und einem Spiegel der russischen Gesellschaft, kommentiert Jens Siegert.

Mehr lesen

Ljudmila Alexejewa 2017 bei der Verleihung einer Menschenrechtsauszeichnung im Moskauer Kreml: Die Menschenrechtsaktivistin verstarb am 08. Dezember 2018.

Russland-Analysen Nr. 363 (11.12.2018)

Nachruf: Ljudmila Alexejewa – In Memoriam

Menschenrechtsaktivistin und "Andersdenkende": Ljudmila Alexejewa galt als moralischer Kompass Russlands. Bekannt wurde sie neben ihrer Arbeit für Menschenrechte und ihre Mitgründung der Samisdat-Reihe "Chronik der laufenden Ereignisse" auch für ihre Memoiren "Die Tauwetter-Generation". Ein Nachruf.

Mehr lesen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 363 (11.12.2018)

Chronik: 13. November – 2. Dezember 2018

Die Ereignisse vom 13. November bis zum 02. Dezember 2018 in der Chronik.

Mehr lesen

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net