30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Basilius-Kathedrale

Staatssektor / Russischer Individualismus

Der öffentliche Sektor in Russland umfasst vor allem Unternehmensbesitz und erbringt damit ungefähr 35 Prozent der Wirtschaftsleistung. Die 336. Ausgabe der Russland-Analysen stellt Daten und Zahlen zum Staatssektor vor und beleuchtet zudem den ausgeprägten Individualismus der russischen Gesellschaft.

Eine auf dem Gaijdar-Forum 2016 fehlinterpretierte Zahl zum Anteil des russischen Staates am Bruttoinlandsprodukt wurde auch noch 2018 in Studien und Medien aufgegriffen.

Russland-Analysen Nr. 366 (15.02.2019)

Analyse: Das Ausmaß des öffentlichen Sektors in Russland

Welchen Anteil hat der öffentliche Sektor an der Gesamtwirtschaft in Russland? Wie wird dieser Wert ermittelt und welche Konsequenzen hat das Ergebnis für das Wirtschaftswachstum? Eine Erläuterung des russischen Staatssektors.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 366 (15.02.2019)

Tabellen und Grafiken zum Text: Der Staatssektor in Russland

Die folgenden Tabellen und Grafiken geben Aufschluss über die Anteile des russischen Staates an den verschiedenen Bereichen des öffentlichen Sektors. Zudem werden Unternehmensdaten von Gazprom und Rosneft sowie Zahlen zum Staatsverbrauch vorgestellt.

Jetzt ansehen

Die russische Gesellschaft ist geprägt von fehlendem Zusammenhaltsgefühl. Hier überqueren Menschen eine Straße in Sankt Petersburg.

Russland-Analysen Nr. 366 (15.02.2019)

Dekoder: Wie ängstliche Atome. Der Soziologe Grigori Judin über den modernen russischen Individualismus

Ein Mangel an Institutionen für das kollektive Leben und das Gefühl eines fehlenden gesellschaftlichen Zusammenhalts führen zu einer starken Individualisierung innerhalb der russischen Bevölkerung. Ein Interview über die Hintergründe dieser Entwicklung.

Mehr lesen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 366 (15.02.2019)

Chronik: 28. Januar – 10. Februar 2019

Die Ereignisse vom 28. Januar bis zum 10. Februar 2019 in der Chronik.

Mehr lesen

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net