Basilius-Kathedrale

Dokumentation

Dokumentationen über das offizielle Endergebnis der Wahlen zur Staatsduma, 4. Dezember 2011 / die Moskauer Anomalie / Tschetschenien, Dagestan & Co.

Tabelle 1: Endergebnis der Dumawahlen vom 4. Dezember 2011. Wahlprotokoll der Zentralen Wahlkommission

 Stand 09.12.2011 21:24:00 Quelle: Angaben der Zentralen Wahlkommission http://www.vybory.izbirkom.ru/region/region/izbirkom?action=show&root=1&tvd=100100028713304&vrn=100100028713299&region=0&global=1&sub_region=0&prver=0&pronetvd=null&vibid=100100028713304&type=242Tabelle 2: Sitzverteilung nach Angaben der Zentralen Wahlkommission

 Quelle: Angaben der Zentralen Wahlkommission, Rossijskaja gaseta, 10.12. 2011 http://www.rg.ru/printable/2011/12/10/duma-itogi-dok.html, 11. Dezember 2011Grafik 1: Dumawahlen, 4.12.2011: Endergebnis

 Quelle: Angaben der Zentralen Wahlkommission http://www.vybory.izbirkom.ru/region/region/izbirkom?action=show&root=1&tvd=100100028713304&vrn=100100028713299&region=0&global=1&sub_region=0&prver=0&pronetvd=null&vibid=100100028713304&type=242Grafik 2: Dumawahlen 4.12.2011: Sitzverteilung

 Quelle: Angaben der Zentralen Wahlkommission, Rossijskaja gaseta, 10.12. 2011 http://www.rg.ru/printable/2011/12/10/duma-itogi-dok.html, 11. Dezember 2011Tabelle 3: Exit-Polls und Endergebnis

 Quelle: Angaben des WZIOM http://vybory.wciom.ru/index.php?id=566&uid=11217; Angaben der Stiftung Öffentliche Meinung http://fom.ru/partii/10270, 6.12.2011Tabelle 4: Das Wahlergebnis in Moskau und Sankt-Petersburg

 Quelle: Angaben der Zentralen Wahlkommission http://www.vybory.izbirkom.ru/region/region/izbirkom?action=show&root=1&tvd=100100028713304&vrn=100100028713299&region=0&global=1&sub_region=0&prver=0&pronetvd=null&vibid=100100028713304&type=233Tabelle 5: Regionalergebnisse, geordnet nach Stimmenanteilen, die "Einiges Russland" erzielt hat

 Quelle: Angaben der Zentralen Wahlkommission http://www.vybory.izbirkom.ru/region/region/izbirkom?action=show&root=1&tvd=100100028713304&vrn=100100028713299&region=0&global=1&sub_region=0&prver=0&pronetvd=null&vibid=100100028713304&type=233Grafik 3: Wurden Sie dazu angeregt, die Partei Ihres unmittelbaren Chefs oder von jemand aus der Führung des Unternehmens zu wählen, für das Sie arbeiten (Lehreinrichtung, in der Sie lehren oder Ihre Kinder lernen)?

 Quelle: Umfragen des Lewada-Zentrums vom 25.–28. November 2011, http://www.levada.ru/12-12-2011/za-kogo-pobuzhdali-golosovat-rossiyan -i-kakim-partiyam-okazyvali-sodeistvie-mestnye-vlast.Grafik 4: Wurden Sie dazu angergt, die Partei der Vertreter der regionalen oder Stadt- (Rayons-)behörden zu wählen?

 Quelle: Umfragen des Lewada-Zentrums vom 25.–28. November 2011, http://www.levada.ru/12-12-2011/za-kogo-pobuzhdali-golosovat-rossiyan -i-kakim-partiyam-okazyvali-sodeistvie-mestnye-vlast.Grafik 5: Mischt sich die örtliche Staatsmacht in den Ablauf der Wahlkampfes ein, unterstützt sie irgend eine bestimmte Partei oder Parteien?

 Quelle: Umfragen des Lewada-Zentrums vom 25.–28. November 2011, http://www.levada.ru/12-12-2011/za-kogo-pobuzhdali-golosovat-rossiyan -i-kakim-partiyam-okazyvali-sodeistvie-mestnye-vlast.Grafik 6: Leisten die Zentrale Wahlkommission oder die regionalen Wahlkommissionen bei der Stimmauszählung einer Partei oder Parteien Unterstützung?

 Quelle: Umfragen des Lewada-Zentrums vom 25.–28. November 2011, http://www.levada.ru/12-12-2011/za-kogo-pobuzhdali-golosovat-rossiyan -i-kakim-partiyam-okazyvali-sodeistvie-mestnye-vlast.Grafik 7: Wie wahrscheinlich sind Ihrer Meinung nach gegenwärtig in Ihrer Stadt/Region Massenaufmärsche gegen den Rückgang des Lebensstandards, zum Schutz der eigenen Rechte?

 Quelle: Umfragen des WZIOM vom 19.–20. November 2011, http://old.wciom.ru/novosti/press-vypuski/press-vypusk/single/112101.htmlGrafik 8: Wenn in Ihrer Stadt/Region Massenaufmärsche gegen den Rückgang des Lebensniveaus, zum Schutz der eigenen Rechte stattfinden, würden Sie daran teilnehmen?

 Quelle: Umfragen des WZIOM vom 19.–20. November 2011, http://old.wciom.ru/novosti/press-vypuski/press-vypusk/single/112101.htmlGrafik 9: Nutzen Sie das Internet (außer E-Mail)? Wenn ja, wie häufig nutzen Sie es?

 Quelle: Umfragen des Lewada-Zentrum vom 11.–14. Februar 2011, http://www.levada.ru/press/2011031402.htmlGrafik 10: Nutzen Sie das Internet? Wenn ja, besuchen sie soziale Netzwerke oder Blogs (Odnoklassniki, Vkontakte, Moj Krug, Moj Mir oder ähnliches)? (Geschlossene Frage, maximal zwei Antwortmöglichkeiten, in % derer, die das Internet nutzen)

 Quelle: Umfragen des Lewada-Zentrum vom 11.–14. Februar 2011, http://www.levada.ru/press/2011031402.htmlGrafik 11: Nutzen Sie das Internet und wenn ja, für welche Zwecke?

 Quelle: Umfragen des Lewada-Zentrum vom 11.–14. Februar 2011, http://www.levada.ru/press/2011031402.htmlGrafik 12: Heute äußern viele Menschen im Internet ihre Meinung, veröffentlichen Informationen über irgend welche Ereignisse und Phänomene. Wissen Sie von Ereignissen, bei denen dank der Veröffentlichung von Informationen im Internet durch einfache Menschen das Ereignis oder das Phänomen eine große Öffentlichkeit erreicht hat?

 Quelle: Umfragen der Stiftung Öffentliche Meinung vom 17.–18. April 2010, http://bd.fom.ru/pdf/d19avi10.pdfGrafik 13: Führen Sie bitte Beispiele an, bei denen Ereignisse oder Phänomene wegen eines einfachen Internetnutzers eine große Öffentlichkeit erreicht haben.

 * Verkehrspolizisten; Quelle: Umfragen der Stiftung Öffentliche Meinung vom 17.–18. April 2010, http://bd.fom.ru/pdf/d19avi10.pdfGrafik 14: Vertrauen Sie Informationen, die von einfachen Menschen im Internet eingestellt sind, oder nicht?

 Quelle: Umfragen der Stiftung Öffentliche Meinung vom 17.–18. April 2010, http://bd.fom.ru/pdf/d19avi10.pdf Sie können die gesamte Chronik seit 1964 auch auf http://www.laender-analysen.de/russland/ unter dem Link "Chronik" lesen.



Russland

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net