30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Fahnen der EU-Mitgliedsländer wehen am Eingang zum Europaparlament in Strassburg

Glossar

- wichtige Begriffe zur EU und Europawahl

Verhältniswahlrecht

Wahlverfahren, bei dem sich die Wählerinnen und Wähler zwischen von Parteien zusammengestellten Kandidatenlisten entscheiden müssen. Es werden keine Einzelpersonen gewählt, sondern in der Regel die gesamte Liste. Die Anzahl der Stimmen, die eine Partei erhält, entscheidet darüber, wie viele der Kanditaten und Kandidatinnen der Liste als Abgeordnete entsendet werden dürfen. Dieses Verfahren kommt u.a. bei den Europawahlen zum Einsatz.



22.03.2019