30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren


Belgien (BEL)

Das Königreich BE (Royaume de Belgique/Koninkrijk België) ist westlicher Nachbar DEUs und gehört zu den sechs Gründerstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG)/ Europäischen Union (EU). Die Hauptstadt Brüssel (Bruxelles/Brussel) ist gleichzeitig Sitz wichtiger politischer und administrativer Einrichtungen der EU ( Europäische Kommission, Europäisches Parlament, Rat der Europäischen Union) und Sitz des Hauptquartiers der NATO.

Die mehrfach geänderte Verfassung von 1831 konstituiert BEL als parlamentarische Monarchie. Seit der Verfassungsänderung 1993 ist BEL ein Bundesstaat.

Staatsoberhaupt: König (Repräsentationsbefugnisse). Exekutive: der Ministerpräsident und die Minister, die dem Parlament gegenüber verantwortlich sind sowie der Staatsrat. Legislative: Zweikammersystem mit einem Abgeordnetenhaus, 150 Mitglieder für fünf Jahre gewählt, und einem Senat als Regionalvertretung, 60 Mitglieder für fünf Jahre nach unterschiedlichem Modus bestimmt. In BEL besteht ab 18 Jahren Wahlpflicht.

Parteien: Im christlich-demokratischen Spektrum die Christen-Democratisch en Vlaams (CD&V), Nieuw-Vlaamse Alliante (N-VA) und die Centre Démocrate Humaniste (CDH); im sozialdemokratischen Spektrum die Socialistische Partij Anders (sp.a) und die Parti Socialiste (PS); im liberalen Spektrum die Open Vlaamse Liberalen en Demokraten (open VLD) und die Mouvement Réformateur (MR); als Teil der flämischen Bewegung der nationalistische Vlaams Belang (VB) und die beiden ökologisch orientierten Parteien Groen! und Ecolo (u. a).

Politische Gliederung: drei Regionen: Flandern, Wallonien, Brüssel; drei Gemeinschaften: Flämisch, Französisch, Deutsch, 10 Provinzen.

11,4 Mio. Einw./2016; Amtssprachen: niederländisch, französisch, deutsch; Konfessionen: 50 % Katholiken, 5 % Muslime, 32,6 % konfessionslos.

BIP/Kopf: 41.491 US-$/2016; Maschinenbau, Eisen- und Stahlindustrie.

Siehe auch:
Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG)
Europäische Union (EU)
Europäische Kommission
Europäisches Parlament (EP)
Rat der Europäischen Union
NATO (Nordatlantikpakt)
Verfassung
Monarchie
Bundesstaat
Ministerpräsident/Ministerpräsidentin
Minister/Ministerin
Parlament
Staatsrat
Zweikammersystem
Abgeordnetenhaus
Senat
Gemeinschaft

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.



Lexika-Suche

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter?

Mehr lesen

Mediathek

10 questions about democracy

Zu der Reihe "Demokratie für alle?" gehören die Kurzfilme "10 questions about democracy". Jeder dieser Filme dreht sich um eine Frage zum Thema Demokratie. Dazu kommen Menschen aus aller Welt zu Wort.

Mehr lesen