30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Akquisos

2.12.2015

Entscheidungshilfen für oder gegen die Veranstaltung eines Basars

Sie sind sich unschlüssig, ob Sie einen Basar veranstalten sollen oder nicht? Wir haben einige Fragen zusammengestellt, die Ihnen die Entscheidung erleichtern.

Haben Sie (alle) Lust auf einen Basar und Spaß an der Durchführung?
Ja: weiter
Nein: Suchen Sie sich einen andere Geldquelle

Gibt es eine Person (oder ein kleines Team), die das ganze Projekt in die Hand nimmt und koordiniert?
Ja: weiter
Nein: Suchen Sie sich einen andere Geldquelle

Haben Sie die notwendigen Ressourcen (Zeit, Personal, Räumlichkeiten)?
Ja: weiter
Nein, aber wir können diese organisieren: weiter
Nein: Suchen Sie sich einen andere Geldquelle

Bekommen Sie genug Sachspenden (Waren, Lebensmittel) für den Verkauf zusammen, damit genug Auswahl für einen Verkauf da ist?
(bedenken Sie: Da nicht für alles Interessenten/-innen zu finden sind, muss ein "Überschuss" eingeplant werden)
Ja: weiter
Nein: Suchen Sie sich einen andere Geldquelle

Haben Sie ein hinreichend großes Netzwerk, um den Basar kostengünstig, aber großflächig bewerben zu können, damit genügend Menschen zu Besuch kommen?
Ja: weiter
Nein: Suchen Sie sich einen andere Geldquelle

Zusatzfrage: Können Sie durch den Basar einen Bezug zu Ihrer Arbeit herstellen?
Ja: Hervorragend, bauen Sie das so gut es geht aus, damit Sie nicht nur Geld, sondern auch Aufmerksamkeit erhalten. Im besten Fall machen Sie Ihre Arbeit erlebbar.
Nein: Lohnt sich der Aufwand, auch wenn am Ende ein mittlerer Beitrag übrig bleibt?