Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Fördermittel für politische Bildung und zivilgesellschaftliches Engagement

Akquisos - Fundraising Akquisos Wissen Fundraising-Grundlagen Schlusspunkt Social Entrepreneurship Spenden für politische Bildung Ethisches Fundraising Danken! Covid-19: Finanzierung in Krisenzeiten Klimafreundliches Fundraising Datenschutz im Fundraising Fundraising-Instrumente Mailings Crowdfunding Patenschaften Bußgeldfundraising Basare und Tombolas Das persönliche Gespräch Aktionen für Aufmerksamkeit Jubiläen und Jahrestage Nachlassfundraising Spendenflyer Spendenläufe Fundraising für Felder der politischen Bildung Projekte gegen Rechtsextremismus Inklusive politische Bildung Bildung für nachhaltige Entwicklung Senioren-Bildungsprojekte Projekte für Geflüchtete Community Organizing Radikalisierungsprävention Gedenkstättenfahrten Kulturelle Bildung Stärkung von Kinderrechten Fundraising-Zielgruppen Fundraising in Ostdeutschland Ehemalige und Alumni als Ressource Generation Babyboomer Projekte im ländlichen Raum Unternehmensfundraising Fundraising International Fundraising und Zivilgesellschaft in Israel Fundraising in Europa Akquisos Service Aktuelles: Nachrichten und Termine Fördermittel Praxistipps Glossar Redaktion und Kontakt Archiv

Fördermittel für politische Bildung und zivilgesellschaftliches Engagement

/ 7 Minuten zu lesen

Zahlreiche öffentliche Institutionen und private Organisationen wie Stiftungen vergeben Fördermittel für Maßnahmen und Projekte der politischen Bildung, der Demokratieförderung oder für zivilgesellschaftliches Engagement. Hier werden einige vorgestellt, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Die Redaktion nimmt gern weitere Hinweise auf. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Förderbedingungen und Ausschreibungsfristen auf den Internetseiten der Anbieter.

Öffentliche Fördermittel: Bundesebene

Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) 2021-2027
Der AMIF stellt europäische Fördermittel für Projekte in den Bereichen Asyl, Migration, Integration, Rückkehr und europäische Solidarität zur Verfügung. Gefördert werden größere Projekte privater und öffentlicher Träger, z. B. mit den Förderzielen Chancengleichheit, Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Zusammenarbeit und Vernetzung, Interkulturelle Öffnung und Informationsangebote.
Externer Link: www.bamf.de/DE/Themen/Foerderangebote/AMIF21/amif21-node.html

Bundeszentrale für politische Bildung
Die Bundeszentrale für politische Bildung fördert zum einen Maßnahmen anerkannter Träger der politischen Bildung im Rahmen der Richtlinienförderung, zum anderen Modellprojekte.
Interner Link: www.bpb.de/die-bpb/foerderung/foerdermoeglichkeiten/
Akquisos-Beitrag über die Modellförderung: Interner Link: www.bpb.de/506317

Demokratie leben!
Das Bundesprogramm Demokratie Leben! ist Teil der Strategie der Bundesregierung zur Extremismusprävention und Demokratieförderung und verfolgt deren übergreifende Ziele. Es werden Strukturen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie Modellprojekte in drei zentralen Handlungsfeldern gefördert: "Demokratie fördern", "Vielfalt gestalten" und "Extremismus vorbeugen".
Externer Link: www.demokratie-leben.de/foerdern-engagieren

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE)
Die DSEE hat verschiedene Förderprogramme, die zivilgesellschaftliches Engagement und Ehrenamt finanziell und ideell unterstützen, zum Beispiel speziell für Initiativen im ländlichen Raum oder zur Vereinsentwicklung und Digitalisierung. Sie betreibt zudem eine Fördermitteldatenbank.
Externer Link: www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung

Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung
Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) fördert Gruppen und Netzwerke, die sich in der entwicklungspolitischen Informations- und Bildungsarbeit engagieren. Das Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung, FEB, unterstützt Projekte in Deutschland, die lebensnah und anschaulich über entwicklungspolitische Themen aufklären und die zeigen, wie sich Bürgerinnen und Bürger entwicklungspolitisch engagieren können.
Externer Link: www.engagement-global.de/feb-foerderprogramm.html

Zusammenhalt durch Teilhabe
Das Bundesprogramm Zusammenhalt durch Teilhabe fokussiert den ländlichen Raum und fördert Projekte zur Stärkung demokratischer Teilhabe und gegen Extremismus. Im Mittelpunkt stehen regional verankerte Vereine, Verbände und Multiplikatoren. Ihre Kompetenzen werden unterstützt und erweitert. Die Projekte sollen präventiv, vor allem im Vorfeld möglicher extremistischer Gefährdungen agieren und die grundlegenden Bedingungen für ein gleichwertiges und gewaltfreies Zusammenleben schaffen.
Externer Link: www.zusammenhalt-durch-teilhabe.de/foerderung/143864/foerdermoeglichkeiten

Öffentliche Fördermittel: Landesebene

Landeszentralen für politische Bildung
Die Landeszentralen für politische Bildung können wichtige Anlaufstellen für Beratung zu Projekten und Maßnahmen der Politischen Bildung sein, in vielen Bundesländern vergeben sie auch selbst Fördermittel.
Eine Übersicht über alle Landeszentralen finden Sie hier: Interner Link: www.bpb.de/51452

Landes-Demokratiezentren
In jedem Bundesland fördert das Bundesprogramm "Demokratie leben!" die Arbeit eines Landes-Demokratiezentrums. Die Landes-Demokratiezentren entwickeln Strategien der Förderung von Demokratie und Vielfalt sowie gegen Extremismus und jede Form von Demokratiefeindlichkeit auf Landesebene. Sie sollen die lokalen Aktivitäten vernetzen und für einen Praxis- und Erfahrungstransfer im jeweiligen Bundesland sorgen.
Externer Link: www.demokratie-leben.de/das-programm/ueber-demokratie-leben/landes-demokratiezentren

Baden-Württemberg: Landesprogramm "Demokratie stärken!"
Das Landesprogramm der Landeszentrale für politische Bildung will bestehende Aktivitäten gegen Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus vernetzen und integrieren und Impulse in die Gesellschaft geben. Dafür gibt es u. a. das Programm "Lokal vernetzen, demokratisch handeln", das Organisationen und Initiativen unterstützt, die gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Gemeinwesen bearbeiten und demokratische Prozesse fördern. Der Aktionsfonds REFLEX fördert niedrigschwellige Projekte.
Externer Link: https://www.demokratie-bw.de/

Berliner Landesprogramm Radikalisierungsprävention
Förderschwerpunkte: Präventionsarbeit an Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Förderung von Projekten zur Vermeidung, Früherkennung und Umkehr von Radikalisierungsprozessen.
Externer Link: www.berlin.de/lb/lkbgg/landesprogramm/

Brandenburg: Tolerantes Brandenburg
Mit dem Programm Tolerantes Brandenburg unterstützt das Land Projekte lokaler Initiativen, die sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit richten, Zivilcourage, bürgerschaftliches Engagement und Mitbestimmung fördern.
Externer Link: www.tolerantes.brandenburg.de/foerderung.html

Hessen: Landesprogramm "Hessen – aktiv für Demokratie und gegen Extremismus"
Das Landesprogramm fördert Maßnahmen und Projekte staatlicher und nicht-staatlicher Träger, die sich für Demokratie, für Menschen- und Kinderrechte engagieren und/oder die sich gegen jedwede Form des Extremismus bzw. der politisch motivierten Kriminalität und verfassungsfeindlicher Bestrebungen richten.
Externer Link: https://hke.hessen.de/node/295

Mecklenburg-Vorpommern: Landesprogramm "Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken!"
Auf Grundlage des Landesprogramms fördert die Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern Projekte, die der Aufklärung über demokratiefeindliche Bestrebungen dienen oder die zur Unterstützung demokratiestärkender Prozesse, z.B. in Kommunen und Vereinen, beitragen. Gefördert werden zudem Projekte, die zur Stärkung von "Demokratie-Kompetenzen", also von Konfliktfähigkeit, Perspektivenübernahme, Partizipationsfähigkeit und interkulturellen Kompetenzen, beitragen.
Externer Link: www.lpb-mv.de/foerderung/projekte-zur-staerkung-von-demokratie-und-toleranz/

Sachsen: Förderrichtlinie Bürgerbeteiligung
Kommunen und zivilgesellschaftliche Initiativen können beim Land Sachsen finanzielle Unterstützung für die Planung und Durchführung lokaler Beteiligungsformate beantragen. Diese umfassen die Teilhabe von Bürgerinnen und Bürgern an politischen Willensbildungsprozessen, die Einbindung in politische Entscheidungsprozesse sowie die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs.
Externer Link: www.demokratie.sachsen.de/foerderrichtlinie-buergerbeteiligung-5237.html

Sachsen: Förderrichtlinie "Weltoffenes Sachsen"
Der Freistaat Sachsen fördert Projekte, die die demokratische Kultur und die freiheitlich demokratische Grundordnung stärken, sowie Projekte, die Phänomene gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit abbauen helfen. Die Förderung erfolgt in den Bereichen Landesweite Fachnetzwerke, Regionale Netzwerke, Projekte zur Demokratieförderung, Kleinprojekte und Bildungsfahrten.
Externer Link: www.weltoffenes.sachsen.de/ueber-das-wos.html

Thüringen: Denk bunt – Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit
Im Rahmen des Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit fördert das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport unter anderem Lokale Partnerschaften für Demokratie und landesweite Präventionsprojekte. Darüber hinaus können Gedenkstättenfahrten sowie außerunterrichtlichen Vorhaben am Lernort Schule gefördert werden.
Externer Link: https://denkbunt-thueringen.de/

Stiftungen

Amadeu Antonio Stiftung
Die Amadeu Antonio Stiftung unterstützt besonders kleine Projekte, die sich für eine demokratische Zivilgesellschaft einsetzen und sich mit Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus beschäftigen. Auf Basis eines Finanzplans können Kofinanzierung von Personalkosten oder Honoraren, Sachmittel oder Reisekosten beantragt werden. Der Schwerpunkt liegt auf Förderungen unter 2.500€. Diese können fortlaufend beantragt werden.
Externer Link: www.amadeu-antonio-stiftung.de/projektfoerderung/

Freudenberg Stiftung
Die Freudenberg Stiftung widmet sich der sozialen, sprachlichen, schulischen und beruflichen Integration der jungen Generation. Gefördert werden Projekte zur Integration Migrantinnen und Migranten und kulturellen Minderheiten, zur Stärkung der demokratischen Kultur und zur Unterstützung besonders sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher.
Externer Link: www.freudenbergstiftung.de/de/

Neulandgewinner
Das Förderprogramm unterstützt engagierte Menschen, die selbst schon aktiv sind oder werden wollen, um ihren Ort im ländlichen Raum lebenswerter zu machen. Gefördert werden unkonventionelle Wege hin zum Ziel höhere Lebensqualität. Bewerben können sich Privatpersonen, Vereine oder Initiativen aus Ostdeutschland (ohne Berlin). Die Förderungen werden alle zwei Jahre neu vergeben. Die Fördermittel kommen von der Robert Bosch Stiftung, der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt und von verschiedenen Bundesländern.
Externer Link: https://neulandgewinner.de/programmveranstaltungen/ausschreibung.html
Akquisos-Beitrag über das Programm: Interner Link: www.bpb.de/328132

Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft
Die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) fördert Projekte, die Überlebende nationalsozialistischer Verfolgung unterstützen und das Engagement ihrer Nachkommen stärken. Aber auch Projekte mit jungen Menschen für ein lebendiges Erinnern an die Schicksale der Verfolgten sowie kritische Auseinandersetzungen mit dem Nationalsozialismus und seinen Fortwirkungen. Die Stiftung setzt sich gegen Rassismus, Antiziganismus und alle Formen von Diskriminierung ein.
Externer Link: https://www.stiftung-evz.de/was-wir-foerdern

Stiftung MITARBEIT
Die Förderung der Stiftung MITARBEIT hat unterschiedliche Ausrichtungen. Zum einen bietet sie "Starthilfe" für neue Initiativen und Gruppen sowie für neue Projekte kleinerer, lokaler Organisationen. Gewährt wird eine einmalige Unterstützung von bis zu 500 Euro. Projekte, die die Demokratie bewusst stärken, können über den "Förderfonds Demokratie" mit bis zu 5.000 Euro unterstützt werden.
Externer Link: www.mitarbeit.de/foerderung_projekte/

MITWIRKEN Demokratie-Projekte
Das Programm MITWIRKEN der Hertie-Stiftung fördert gemeinnützige Projekte, die sich für gesellschaftlichen Zusammenhalt und gelebte Demokratie einsetzen und die ihre Arbeit professionalisieren wollen. Die Projekte werden dabei unterstützt, ihre Ideen und Vorhaben professioneller in die Tat umzusetzen - mit einer Kombination aus Fördergeldern, Crowdfunding und anschließender Projektbegleitung und Vernetzung. Die finanzielle Förderung beträgt bis zu 30.000 Euro.
Externer Link: www.jetzt-mitwirken.de

Lotterien

Aktion Mensch
Die Sozial-Lotterie Aktion Mensch unterstützt soziale Projekte aus allen Lebensbereichen, die sich für Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche oder Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten einsetzen. Damit möchte sie Inklusion in unserer Gesellschaft voranbringen, also das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung.
Externer Link: www.aktion-mensch.de/foerderung/

Deutsche Postcode-Lotterie
Die Deutsche Postcode-Lotterie unterstützt Projekte aus den Bereichen Chancengleichheit, sozialer Zusammenhalt, Umwelt- und Naturschutz. Gefördert werden gemeinnützige Projekte und Organisationen in allen Bundesländern.
Externer Link: www.postcode-lotterie.de/projekte

Tipps zur Recherche von weiteren Fördermitteln

Fördermitteldatenbank des Bundes
Weitere Förderprogramme der öffentlichen Hand, insbesondere auch der Länder, können Sie gezielt über die Fördermitteldatenbank des Bundes recherchieren.
Externer Link: www.foerderdatenbank.de

Fördermittel-Finder der Freiwilligen-Agentur Halle
Die Freiwilligen-Agentur Halle hat einen Fördermittel-Finder ins Netz gestellt, der schnell und einfach das passende Förderprogramm zutage fördert. Anhand verschiedener Filter lassen sich die Suchergebnisse dem eigenen Bedarf anpassen. Im Bereich "Demokratieförderung" werden zurzeit 60 Förderer gelistet.
Externer Link: www.fördermittel-finden.de

Förderdatenbank der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE)
Die DSEE hat eine Liste von Fördermöglichkeiten für Vereine und andere gemeinnützige Organisationen zusammengestellt, die fortlaufend aktualisiert wird.
Externer Link: www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderdatenbank/

Stiftungssuche
Bei der Suche nach privaten Mitteln hilft die Stiftungssuche des Bundesverband Deutscher Stiftungen (zum Teil kostenpflichtig).
Externer Link: https://stiftungssuche.de/

Falls Sie Ergänzungen oder Aktualisierungen zur Liste haben, schreiben Sie uns: E-Mail Link: fundraising@bpb.de

Fussnoten