2Mauerfall und Deutsche Einheit aus Perspektive mosambikanischer Migrantinnen und Migranten

Zurück zum Artikel
1 von 2
Mosambikanische Textilarbeiterin in Großschönau
Über 21.000 Mosambikanerinnen und Mosambikaner kamen zur Ausbildung oder als Facharbeiterinnen und -arbeiter in die DDR. Eine von ihnen war Josefina Amussini, die in Großschönau, einem Zentrum der Textilindustrie im Lausitzer Gebirge, eine Ausbildung erhielt. Das Foto entstand am 15. März 1983 im Werk "Frottana". (© ADN-ZB, Bundesarchiv, Bild 183-1983-0315-002)