Meine Merkliste Geteilte Merkliste

"Die wissen überhaupt nicht, was Inklusion ist"

Digitale Inklusion Was ist (Digitale) Inklusion? "nachrichtenleicht": Nachrichten in einfacher Sprache Wie inklusiv ist die politische Bildung zur Bundestagswahl im Netz? Programmieren leicht gemacht Barrierefreie Lern-Apps Barrierearmes Gaming: Fenster zur Welt Digitale Inklusion in der Bildung – Beispiel Bremen Unterstützte Kommunikation in der Praxis Wörterbuch für Leichte Sprache Kleines 3x3 der Digitalen Inklusion Sensibilisieren für Barrieren: "Wheelmap macht Schule" Fortsetzung: Fünf Tipps für ein barrierefreies Webdesign Fünf Tipps für ein barrierefreies Webdesign Unsere 10 wichtigsten Beobachtungen zur (digitalen) Inklusion Digitale Inklusion – auf Augenhöhe "Die Kreidezeit ist vorbei" (Digitale) Inklusion Inklusiv lehren – Stand der Dinge in Schule und Weiterbildung Digitale Inklusion – digitale Exklusion: Teilhabe in einer digitalen Gesellschaft "Allen Menschen gegenüber erstmal offen auftreten" "Die wissen überhaupt nicht, was Inklusion ist"

"Die wissen überhaupt nicht, was Inklusion ist"

Redaktion

Diskriminierungen verlaufen entlang verschiedener Linien. Inklusion hat dementsprechend verschiedene Dimensionen und muss unterschiedliche Gruppen miteinbeziehen – auch in der Schule. Doch wie sensibel sind Lehrende für die unterschiedlichen Arten von Diskriminierung und die sich daraus ergebenden Anforderungen für Inklusion? Über diese und andere Fragen sprachen wir mit Anne Klein, Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften, Uni Köln.

"Die wissen überhaupt nicht, was Inklusion ist"

Interview

"Die wissen überhaupt nicht, was Inklusion ist"

Diskriminierungen verlaufen entlang verschiedener Linien. Inklusion hat dementsprechend verschiedene Dimensionen und muss unterschiedliche Gruppen miteinbeziehen – auch in der Schule. Doch wie sensibel sind Lehrende für die unterschiedlichen Arten von Diskriminierung und die sich daraus ergebenden Anforderungen für Inklusion? Über diese und andere Fragen sprachen wir mit Anne Klein, Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften, Uni Köln.

Hintergrundinformationen zum Interview

Das Gespräch wurde am Rande des Kongresses "inklusiv politisch bilden" aufgezeichnet (die Dokumentation des Kongresses finden Sie Interner Link: hier). Dort moderierte Dr. Anne Klein, Historikerin und Politikwissenschaftlerin am Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften der Universität Köln, die Denkwerkstatt "Inklusion in Museen, Gedenkstätten und an historischen Orten".

Für die Redaktion schreiben: Oliver Baumann, Jördis Dörner, Kirsten Mieves.