Meine Merkliste

"9 mm für Zionisten"

"9 mm für Zionisten" Antisemitismus in der linken Szene

von: Dr. Martin Kloke, Politikwissenschaftler und Publizist

Interview mit Dr. Martin Kloke, Politikwissenschaftler und Publizist

Inhalt

Antisemitismus und Antizionismus ziehen sich durch Teile der militanten linken Szene. Linke Judenfeindschaft zeigt sich in verschiedenen Arten: in der systematischen Delegitimierung Israels, in Boykottaufrufen gegenüber dem jüdischen Staat in Nahost, in antiimperialistisch verbrämten Verbrüderungen mit palästinensischen Gruppen oder in verschwörungsaffiner Finanzkapitalkritik - mitunter auch in Angriffen auf jüdische beziehungsweise israelische Einrichtungen oder Menschen. Doch woher rührt diese Feindseligkeit?

Mehr Informationen

  • Kamera und Schnitt: cine plus Media Service GmbH & Co. KG, Berlin

  • Produktion: 14.11.2019

  • Spieldauer: 6 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Politikwissenschaftler und Publizist Dr. Martin Kloke für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.