Metin Kaplan - Dossierbild Islamismus

9.9.2021

Redaktion

Hier finden Sie die Redaktion des Dossiers "Islamismus".

Herausgeber
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn © 2007-2021
Verantwortlich gemäß § 18 Medienstaatsvertrag (MStV): Thorsten Schilling

Redaktion
Sabrina Gaisbauer
Matthias Jung
Baran Korkmaz


Beratungsstelle Radikalisierung

Eltern, Angehörige, Freunde, Lehrer: Sie sind oft die ersten, denen eine Radikalisierung eines jungen Menschen auffällt. Gleichzeitig sind sie auch die letzten, zu denen dieser trotz zunehmender Isolierung Kontakt hält. Seit dem 01.01.2012 ist im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die "Beratungsstelle Radikalisierung" eingerichtet, an die sich alle Personen wenden können, die sich um die Radikalisierung eines Angehörigen oder Bekannten sorgen und zu diesem Themenbereich Fragen haben.

Mehr lesen auf bamf.de

Infodienst Radikalisierungsprävention – Herausforderung Islamismus
Herausforderung Islamismus

Infodienst Radikalisierungsprävention

Der Infodienst Radikalisierungsprävention bietet Informationen zur Prävention von Islamismus, Radikalisierung und Extremismus sowie zu Deradikalisierung. Sie finden dort Hintergrundwissen, Materialsammlungen und eine Übersicht mit Anlaufstellen. Der Infodienst richtet sich unter anderem an Schulen, Jugendarbeit und Sicherheitsbehörden.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (Oktober 2019)

Glocal Islamism 2019

Schwerpunkt der Fachtagung war neben der Phänomen-Analyse auch das Thema Prävention. Expertinnen und Experten aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Problemlagen und Lösungsansätzen kamen zusammen, um sich neben der Wissensvermittlung auch über ihre Erfahrungen im Umgang mit Islamismus im jeweiligen nationalen /lokalen Kontext auszutauschen.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (Juni 2014)

Salafismus als Herausforderung für Demokratie und politische Bildung

Wie begegnet die Gesellschaft einer neuen, wachsenden Jugendkultur, die für demokratische Entscheidungsfindung und die Wahrung allgemeiner Menschenrechte womöglich nicht viel übrig hat? Was kann getan werden, um Radikalisierungsprozesse zu verhindern, die schlimmstenfalls in terroristischen Aktivitäten oder der Ausreise zum Krieg in Syrien enden können? Diesen Fragen widmete sich die Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen einer Fachtagung.

Mehr lesen