Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Bundestagswahl 2021

Zur Wahl des 20. Deutschen Bundestages am 26. September traten 40 Parteien mit mindestens einer Landesliste an. Hier finden Sie zu jeder der Parteien ein Kurz-Profil. Die Reihenfolge der Parteien richtet sich nach ihrem Wahlergebnis bei der letzten Wahl. Parteien, die daran nicht teilgenommen haben, erscheinen anschließend in alphabetischer Reihenfolge.

Um die Erststimme bewerben sich auch parteilose Einzelkandidaten oder Kandidatinnen anderer Parteien. Informationen zu allen Bewerberinnen und Bewerbern finden Sie beim Externer Link: Bundeswahlleiter und unter Interner Link: Zahlen und Fakten: Bundestagswahl.

Weitere Inhalte

Wahl-O-Mat

Bundestagswahl 2021

Am 26. September wurde ein neuer Bundestag gewählt. Im Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl waren 39 Parteien vertreten. Er wurde 21,3 Millionen Mal genutzt.

Sachsen 2019

Redaktion

Hier finden Sie alle Informationen zu Herausgeberschaft, Redaktion und Autor.

Niedersachsen 2022

Volt

Der niedersächsische Landesverband der Partei Volt wurde 2020 gegründet. Volt versteht sich als paneuropäische Bürgerbewegung. Zentrale Themen sind u.a. Digitalisierung, Bildung und Klima.

Niedersachsen 2022

PIRATEN

Die PIRATEN wurden 2006 gegründet. Ihren einstigen digitalpolitischen Fokus haben die PIRATEN thematisch erweitert und lassen sich im politischen Spektrum als linksliberale Kraft einordnen.

Niedersachsen 2022

Tierschutzpartei

Die Tierschutzpartei wurde 1993 gegründet. Neben ihrem Schwerpunkt auf Anliegen des Tierschutzes und der Tierrechte setzt sich die Partei für umwelt- und sozialpolitische Themen ein.

Niedersachsen 2022

Gesundheitsforschung

Die Partei Gesundheitsforschung entstand 2015. Der niedersächsische Landesverband folgte 2016. Sie setzt sich für wissenschaftlichen Fortschritt in der Medizin ein, um Alterskrankheiten zu überwinden.