Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Urteilskraft im digitalen Raum | Demokratie im Netz | bpb.de

Demokratie im Netz Prävention und Intervention Ins Netz gegangen? Isso! MIAU Safe(r) Spaces Silent Voices Urteilskraft im digitalen Raum Aus Erfahrung gut?! Conspiracy Virus Gaming und Rechtsextremismus Hast Du schon gehört?!... Mirroring digital society Obviously Partizipation #fairResonance Digital Town Hall Exit Echokammer Follow The Vote Get !t KryptoKids o[s]tklick Visualising Democracy Das Förderprogramm

Urteilskraft im digitalen Raum

/ 1 Minute zu lesen

Das Projekt

In der heterogenen und dynamischen digitalen Welt finden sich Menschen mit sehr ähnlichen Interessen, Weltanschauungen und Meinungen. Dabei entstehen zum Teil auch spezifische Kommunikationsräume – sogenannte Filterblasen -, in welchen Kontroversität fehlt und Ambiguitätstoleranz gehemmt wird. Demgegenüber agiert das Projekt „Urteilskraft im digitalen Raum“ entlang nicht digitaler Sozialräume, um Kontrapunkte zu setzen, mit dem Ziel Best-Practice zu erarbeiten für die Sensibilisierung für Filterblasen, die Urteilskraftstärkung, das Anregen zu Selbstwirksamkeit sowie das Fördern gegenseitigen Verständnisses.

Die zentralen Sozialräume der geplanten Projektumsetzung bilden Berufs- und allgemeinbildende Schulen sowie deren Umfeld aus Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Multiplikator*innen der Bildungsarbeit, Eltern und Großeltern. Mit Peer-to-Peer-Ansätzen, Schulungen, Seminaren und Prozessbegleitung schafft das Projekt einen umfassenden lebensweltorientierten Ansatz, der auch schwer erreichbare Zielgruppen einbezieht und ein für Prävention in der digitalen Welt befähigtes Umfeld stärkt.

Kontakt

Fussnoten

Weitere Inhalte