2Die Umsturzbewegungen 1989 in Mittel- und Osteuropa

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Lech Walesa, Chef der polnischen Gewerkschaft Solidarność, auf einer Demonstartion am 7. Februar 1989.  Nach dem erfolgreichen Umsturz wurde Walesa im Dezember 1990 zum polnischen Staatspräsidenten gewählt.
Lech Walesa, Chef der polnischen Gewerkschaft Solidarność, auf einer Demonstartion am 7. Februar 1989. Nach dem erfolgreichen Umsturz wurde Walesa im Dezember 1990 zum polnischen Staatspräsidenten gewählt. (© AP)