Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen

Redaktion am 26.02.2016

"Die Creative Commons Lizenzen sind gescheitert!"

Audiointerview mit Michael Seemann, Blogger und Kulturwissenschaftler. Auf der OER-Konferenz 2013 hielt er den kontrovers diskutierten Vortrag "Das CC-Debakel – eine Bilanz nach 10 Jahren Creative Commons Lizenzen". Im Interview erläutert er seine Thesen.

Michael Seemann auf der re:publica 2011.Michael Seemann auf der re:publica 2011. Lizenz: cc by/2.0/de (re:publica)

Der kontroverseste Talk im Programm der OER-Konferenz 2013 trägt den Titel "Das CC-Debakel – eine Bilanz nach 10 Jahren Creative Commons Lizenzen". Hinter dieser These steckt der Blogger und Kulturwissenschaftler Michael Seemann. pb21.de hat ihn für einen Podcast zu seinen Thesen getroffen. (Aufgrund technischer Probleme gibt es allerdings leider nur die Backup-Aufnahme, die Tim Pritlove immer empfiehlt.)

Michael Seemann: "Die Creative Commons Lizenzen sind gescheitert!" (Jöran Muuß-Merholz für pb21.de)

Die wesentlichen Kritikpunkte

CC-Lizenzen sind laut Michael Seemann …
  • nicht Mainstream geworden,
  • zu kompliziert,
  • in den meisten Einschränkungen so stark, dass sie kaum freie Nutzung erlauben und
  • zu unsicher für professionelles Arbeiten

Zitate und Links zum Podcast:

Der Podcast und der dazugehörige Artikel wurden erstmals am 20. August 2013 auf pb21.de veröffentlicht. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Guido Brombach für pb21.de.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by/3.0
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Hätten Sie es gewusst?

Quiz: Von Kinderbuch-Apps bis Medienkompetenz

Was bedeutet Pädagogik der Vielfalt und welche Funktionen kann eine Kindersuchmaschine haben? Testen Sie Ihr Wissen zum Thema Smart Kids mit unserem Quiz!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen