Meine Merkliste

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit Antworten von Vandana Shiva

von: Dirk Wilutzky und Mathilde Bonnefoy

Über Saatbanken und Biodiversität

Inhalt

Vandana Shiva ist Physikerin, Autorin zahlreicher Bücher und eine weltweit anerkannte Aktivistin im Kampf für globale Gerechtigkeit. Ihre Theorie der ERD-DEMOKRATIE verbindet ökologische Verantwortung und wirtschaftliche Gerechtigkeit mit dem Ziel einer wirklichen, globalen Nachhaltigkeit. 1987 gründete sie die NAVDANJA: Farm, Saatbank und Forschungsstätte, an der indische Farmer, internationale Wissenschaftler und Menschen aus aller Welt traditionelle organische Landwirtschaft lehren und lernen. 2005 erstritt sie ein wichtiges Präzedenzurteil gegen das Patentieren von lebendigen Organismen am internationalen Gerichtshof in Den Haag. In diesem Film spricht sie über die Macht der Konzerne, über Saatbanken und Biodiversität und wie den Kleinbauern geholfen werden kann.

Mehr Informationen

  • Produzenten, Regie, Kamera und Schnitt: Dirk Wilutzky & Mathilde Bonnefoy / Redaktion: Barbara Häbe / Protagonist: Vandana Shiva

  • Produktion: 2010

  • Spieldauer: 12 Min.

  • hrsg. von: Boule d'Or GbR

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Dirk Wilutzky und Mathilde Bonnefoy für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.