Meine Merkliste

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit Antworten von Ernst Ulrich von Weizsäcker

von: Dirk Wilutzky und Mathilde Bonnefoy

Über die „Effizienz-Revolution“ oder: Das Entkoppeln des Wohlstandes vom Verbrauch

Inhalt

Ernst Ulrich von Weizsäcker ist Physiker, Biologe und Autor einiger richtungsweisender Bücher über Nachhaltigkeit und Effizienz. 1991 war er der Gründungsdirektor des WUPPERTAL-INSTITUTS, eines der bedeutendsten deutschen Institute für Klimaforschung und Umweltschutz. 2006 war er der erste Dekan der DONALD BREN SCHOOL für Umweltschutz-Management der Universität von Südkalifornien. Er ist Mitglied des CLUB OF ROME und Ko-Vorsitzender des internationalen Ausschusses für nachhaltiges Ressourcenmanagement der Vereinten Nationen. In diesem Film spricht er über die Effizienz-Revolution und wie der Wohlstand vom Verbrauch abgekoppelt werden kann.

Mehr Informationen

  • Produzenten, Regie, Kamera und Schnitt: Dirk Wilutzky & Mathilde Bonnefoy / Redaktion: Barbara Häbe / Protagonist: Ernst Ulrich von Weizsäcker

  • Produktion: 2010

  • Spieldauer: 11 Min.

  • hrsg. von: Boule d'Or GbR

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Dirk Wilutzky und Mathilde Bonnefoy für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.