Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Chronik: 16. bis 27. Oktober 2023 | Ukraine-Analysen | bpb.de

Ukraine Der Globale Süden und der Krieg (24.11.2023) Analyse: Der Blick aus dem Süden: Lateinamerikanische Perspektiven auf Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine Analyse: Russlands Krieg gegen die Ukraine und Afrika: Warum die Afrikanische Union zwar ambitioniert, aber gespalten ist Analyse: Eine Kritik der zivilisatorischen Kriegsdiplomatie der Ukraine im Globalen Süden Umfragen: Umfragedaten: Der Globale Süden und Russlands Krieg gegen die Ukraine Dokumentation: Abstimmungen in der Generalversammlung der Vereinten Nationen Chronik: 16. bis 27. Oktober 2023 Zwischen Resilienz und Trauma: Mentale Gesundheit (02.11.2023) Analyse: Mentale Gesundheit in Zeiten des Krieges Karte: Angriffe auf die Gesundheitsinfrastruktur der Ukraine Analyse: Den Herausforderungen für die psychische Gesundheit ukrainischer Veteran:innen begegnen Umfragen: Umfragen zur mentalen Gesundheit Statistik: Mentale Gesundheit: Die Ukraine im internationalen Vergleich Chronik: 1. bis 15. Oktober 2023 Ukraine-Krieg in deutschen Medien (05.10.2023) Kommentar: Der Kampf um die Deutungshoheit. Deutsche Medien zu Ukraine, Krim-Annexion und Russlands Rolle im Jahr 2014 Analyse: Die Qualität der Medienberichterstattung über Russlands Krieg gegen die Ukraine Analyse: Russlands Aggression gegenüber der Ukraine in den deutschen Talkshows 2013–2023. Eine empirische Analyse der Studiogäste Chronik: 1. bis 30. September 2023 Ökologische Kriegsfolgen / Kachowka-Staudamm (19.09.2023) Analyse: Die ökologischen Folgen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine Analyse: Ökozid: Die katastrophalen Folgen der Zerstörung des Kachowka-Staudamms Dokumentation: Auswahl kriegsbedingter Umweltschäden seit Beginn der großangelegten russischen Invasion bis zur Zerstörung des Kachowka-Staudamms Statistik: Statistiken zu Umweltschäden Zivilgesellschaft / Lokale Selbstverwaltung und Resilienz (14.07.2023) Von der Redaktion: Sommerpause – und eine Ankündigung Analyse: Die neuen Facetten der ukrainischen Zivilgesellschaft Statistik: Entwicklung der ukrainischen Zivilgesellschaft Analyse: Der Beitrag lokaler Selbstverwaltungsbehörden zur demokratischen Resilienz der Ukraine Wissenschaft im Krieg (27.06.2023) Kommentar: Zum Zustand der ukrainischen Wissenschaft in Zeiten des Krieges Kommentar: Ein Brief aus Charkiw: Ein ukrainisches Wissenschaftszentrum in Kriegszeiten Kommentar: Warum die "Russian Studies" im Westen versagt haben, Aufschluss über Russland und die Ukraine zu liefern Kommentar: Mehr Öffentlichkeit wagen. Ein Erfahrungsbericht Statistik: Auswirkungen des Krieges auf Forschung und Wissenschaft der Ukraine Innenpolitik / Eliten (26.05.2023) Analyse: Zwischen Kriegsrecht und Reformen. Die innenpolitische Entwicklung der Ukraine Analyse: Die politischen Eliten der Ukraine im Wandel Statistik: Wandel der politischen Elite in der Ukraine im Vergleich Chronik: 5. April bis 3. Mai 2023 Sprache in Zeiten des Krieges (10.05.2023) Analyse: Die Ukrainer sprechen jetzt hauptsächlich Ukrainisch – sagen sie Analyse: Was motiviert Ukrainer:innen, vermehrt Ukrainisch zu sprechen? Analyse: Surschyk in der Ukraine: zwischen Sprachideologie und Usus Chronik: 08. März bis 4. April 2023 Sozialpolitik (27.04.2023) Analyse: Das Sozialsystem in der Ukraine: Was ist nötig, damit es unter der schweren Last des Krieges besteht? Analyse: Die hohen Kosten des Krieges: Wie Russlands Krieg gegen die Ukraine die Armut verschärft Chronik: 22. Februar bis 7. März 2023 Besatzungsregime / Wiedereingliederung des Donbas (27.03.2023) Analyse: Etablierungsformen russischer Herrschaft in den besetzten Gebieten der Ukraine: Wege und Gesichter der Okkupation Karte: Besetzte Gebiete Dokumentation: Human Rights Watch: Torture, Disappearances in Occupied South. Apparent War Crimes by Russian Forces in Kherson, Zaporizhzhia Regions (Ausschnitt) Dokumentation: War and Annexation. The "People’s Republics" of eastern Ukraine in 2022. Annual Report (Ausschnitt) Dokumentation: Terror, disappearances and mass deportation Dokumentation: Haftbefehl des Internationalen Strafgerichtshofs (ICC) gegen Wladimir Putin wegen der Verschleppung von Kindern aus besetzten ukrainischen Gebieten nach Russland Analyse: Die Wiedereingliederung des Donbas nach dem Krieg: eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung Chronik 11. bis 21. Februar 2023 Internationaler Frauentag, Feminismus und Krieg (13.03.2023) Analyse: 8. März, Feminismus und Krieg in der Ukraine: Neue Herausforderungen, neue Möglichkeiten Umfragen: Umfragen zum Internationalen Frauentag Interview: "Der Wiederaufbau braucht einen geschlechtersensiblen Ansatz" Statistik: Kennzahlen und Indizes geschlechterspezifischer Ungleichheit Korruptionsbekämpfung (08.03.2023) Analyse: Der innere Kampf: Korruption und Korruptionsbekämpfung als Hürde und Gradmesser für den EU-Beitritt der Ukraine Dokumentation: Statistiken und Umfragen zu Korruption Analyse: Reformen, Korruption und gesellschaftliches Engagement Chronik: 1. bis 10. Februar 2023 Kriegsentwicklung / Jahrestag der Invasion (23.02.2023) Analyse: Unerwartete Kriegsverläufe Analyse: Die Invasion der Ukraine nach einem Jahr – Ein militärischer Rück- und Ausblick Kommentar: Die Unterstützung der NATO-Alliierten für die Ukraine: Ursachen und Folgen Kommentar: Der Krieg hat die Profile der EU und der USA in der Ukraine gefestigt Kommentar: Wie der Krieg die ukrainische Gesellschaft stabilisiert hat Kommentar: Die existenzielle Frage "Sein oder Nichtsein?" hat die Ukraine klar beantwortet Kommentar: Wie und warum die Ukraine neu aufgebaut werden sollte Kommentar: Der Krieg und die Kirchen Karte: Kriegsgeschehen in der Ukraine (Stand: 18. Februar 2023) Statistik: Verluste an Militärmaterial der russischen und ukrainischen Armee Chronik: 17. bis 31. Januar 2023 Meinungsumfragen im Krieg (15.02.2023) Kommentar: Stimmen die Ergebnisse von Umfragen, die während des Krieges durchgeführt werden? Kommentar: Vier Fragen zu Umfragen während eines umfassenden Krieges am Beispiel von Russlands Krieg gegen die Ukraine Kommentar: Meinungsumfragen in der Ukraine zu Kriegszeiten: Zeigen sie uns das ganze Bild? Kommentar: Meinungsforschung während des Krieges: anstrengend, schwierig, gefährlich, aber interessant Kommentar: Quantitative Meinungsforschung in der Ukraine zu Kriegszeiten: Erfahrungen von Info Sapiens 2022 Kommentar: Meinungsumfragen in der Ukraine unter Kriegsbedingungen Kommentar: Politisches Vertrauen als Faktor des Zusammenhalts im Krieg Kommentar: Welche Argumente überzeugen Deutsche und Dänen, die Ukraine weiterhin zu unterstützen? Dokumentation: Umfragen zum Krieg (Auswahl) Chronik: Chronik 9. bis 16. Januar 2023 Ländliche Gemeinden / Landnutzungsänderung (19.01.2023) Analyse: Ländliche Gemeinden und europäische Integration der Ukraine: Entwicklungspolitische Aspekte Analyse: Monitoring der Landnutzungsänderung in der Ukraine am Beispiel der Region Schytomyr Chronik: 26. September bis 8. Januar 2023 Weitere Angebote der bpb Redaktion

Chronik: 16. bis 27. Oktober 2023 Ukraine-Analysen Nr. 291

/ 1 Minute zu lesen

Die Ereignisse vom 16. bis 27. Oktober 2023 in der Chronik.

Chronik: 16. – 27. Oktober 2023

DatumEreignis
16.10.2023 Der amtierende Vorsitzende der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Bujar Osmani, trifft am 16. Oktober zu Gesprächen mit ukrainischen Spitzenbeamten in Kyjiw ein, unter anderem mit dem ukrainischen Außenminister Dmytro Kuleba.
16.10.2023 Fünf russische Suchoi-Angriffsflugzeuge fliegen einen Angriff auf vier Siedlungen im Bezirk Beryslaw in der Oblast Cherson und werfen neun gelenkte Luftbomben ab.
16.10.2023 Der ukrainische Sicherheitsdienst (SBU) teilt mit, dass er 57 ukrainische Kollaborateure identifiziert habe, die an der Folterung von Ukrainer:innen im Gebiet Cherson beteiligt gewesen sein sollen.
17.10.2023 Die Ukraine setzt erstmals von den USA gelieferte taktische Langstreckenraketen des Typs ATACMS ein. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagt dazu in seiner abendlichen Videoansprache, dass sich die ATACMS bewährt hätten und dankt den USA für deren Bereitstellung.
17.10.2023 Laut dem Ministerium für Wiedereingliederung sind seit Herbst 2022 über 67.000 Menschen aus den befreiten Gebieten der Oblaste Cherson und Charkiw in sicherere Regionen der Ukraine evakuiert worden.
17.10.2023 Laut einem veröffentlichten Bericht der Vereinten Nationen summieren sich die Schäden durch die Zerstörung des Kachowka-Staudamms durch Russland auf fast 14 Mrd. US-Dollar.
17.10.2023 Das Integrationsministerium gibt an, dass ein Fonds von 180.000.000 Hrywnja (4,5 Mio. Euro) für die Unterstützung ukrainischer Kriegsgefangener und ihrer Familien bereitgestellt wird.
17.10.2023 Im Rahmen einer Rettungsaktion des ukrainischen Netzwerks für Kinderrechte und des Ministeriums für Wiedereingliederung sind drei weitere, von Russland verschleppte, ukrainische Kinder zu ihren Eltern in das von Kyjiw kontrollierte Gebiet zurückgekehrt. Russland verschleppt seit des Überfalls auf die Ukraine systematisch ukrainische Kinder. Dies erfüllt nach völkerrechtlichen Konventionen einen Tatbestand für den Völkermord.
18.10.2023 Laut der New York Times sollen die USA insgesamt 20 taktische Raketensysteme ATACMS an die Ukraine geliefert haben. Die Lieferung wurde geheim gehalten, um das Überraschungsmoment zu wahren und weil man befürchtete, dass Russland die Lieferung angreifen würde. Die Ukraine hatte am Vortrag den russischen Streitkräften bei einem Angriff mit diesem System erheblichen Schaden zugefügt.
18.10.2023 Das ukrainische Ministerium für Bildung und Wissenschaft sagt, dass es anstrebe, Kurse zur Bedienung von Drohnen in den Lehrplan aufzunehmen. Die Kurse sollen Teil des Fachs "Verteidigung der Ukraine" an ukrainischen Schulen werden.
18.10.2023 Das Bezirksgericht Swjatoschyn in Kyjiw verkündet die Urteile für fünf ehemalige Berkut-Bereitschaftspolizisten, denen die Tötung von Demonstranten bei den Euromaidan-Protesten im Februar 2014 vorgeworfen wird. Drei von ihnen werden zu 15-jährigen Haftstrafen verurteilt, befinden sich jedoch nach einem Gefangenenaustausch in Russland. Die anderen beiden befinden sich in der Ukraine, erhalten allerdings keine Haftstrafen.
18.10.2023 Nach Angaben des EU-Kommissars für Beschäftigung und soziale Rechte, Nicolas Schmit, haben ukrainische Flüchtlinge den Arbeitskräftemangel in vielen EU-Ländern verringert und die Beschäftigungsquote verbessert. Die neuesten Zahlen zeigen, dass 1,87 Millionen Ukrainer:innen in 19 EU-Ländern einen Arbeitsvertrag unterzeichnet haben.
19.10.2023 Das ukrainische Parlament, die Werchowna Rada, verabschiedet in erster Lesung einen Gesetzentwurf, der ein Verbot der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats (UOK-MP) vorsieht. Die UOK-MP soll laut dem ukrainischen Sicherheitsdienst (SBU) private Militärfirmen betreiben, um Kämpfer für den Einsatz in der Ukraine auszubilden. Die Kirche soll für diese Aktivitäten Gelder von Finanz- und Industriekonzernen erhalten haben, die dem russischen Staat naheständen. Diese Gelder wurden als "wohltätige Beiträge" für den "Bau von Kirchen" deklariert.
19.10.2023 Die Leiterin der Internationalen Kommission für vermisste Personen (ICMP) sagt, dass seit Beginn der russischen Invasion etwa 30.000 Zivilist:innen in der Ukraine vermisst werden.
20.10.2023 Der ukrainische Premierminister Denys Schmyhal sagt, dass sich der von Russland verursachte Schaden an der ukrainischen Umwelt auf fast 60 Milliarden US-Dollar belaufe. Am selben Tag äußert sich der ukrainische Generalstaatsanwalt Andrij Kostin außerdem, dass die Ukraine als erstes Land der Welt plane, die Zerstörung der Umwelt als Kriegsverbrechen zu untersuchen. Denn durch die gezielte Zerstörung der Umwelt versuche Russland "das zukünftige Leben der Ukrainer:innen zu zerstören", so Kostin. Laut Wirtschaftsministerin Julia Swyrydenko hat Russland bereits 2.500 Verbrechen gegen die Umwelt begangen.
20.10.2023 Metropolit Pawlo, ein hochrangiges Mitglied des Klerus der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats (UOK-MP), wird vom ukrainischen Sicherheitsdienst (SBU) beschuldigt, an subversiven Aktivitäten gegen die Ukraine beteiligt zu sein.
20.10.2023 Die niederländische Botschaft in den USA zeichnet den ukrainischen Aktivisten und Journalisten Maksym Butkevych, der sich in russischer Gefangenschaft befindet, mit dem Anne Frank Special Recognition Award 2023 aus. Butkevych erhält die Auszeichnung "für seine Arbeit zum Schutz der Menschenrechte und zur Bekämpfung von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus".
20.10.2023 Das britische Verteidigungsministerium schätzt, dass der ukrainische ATACMS-Angriff auf den Flugplatz im besetzten Berdjansk Russlands militärische Fähigkeiten in der Region verringern dürfte. Durch den Angriff am 17. Oktober verlor die russische Armee vermutlich neun Kampfhubschrauber.
20.10.2023 Die ukrainische Botschaft sagt, dass weitere 79 Ukrainer:innen aus Israel evakuiert worden seien. Dies sei der vierte Evakuierungsflug, den die ukrainische Botschaft in Israel seit dem Ausbruch der Kämpfe in Israel und im Gazastreifen am 7. Oktober organisiert hat, womit sich die Gesamtzahl der geretteten Ukrainer:innen auf über 500 erhöhe.
21.10.2023 Der ukrainische Premierminister Denys Schmyhal sagt, dass die Ukraine in diesem Jahr über 27 Milliarden US-Dollar für die Verteidigung ausgegeben habe.
21.10.2023 Der ukrainische Verteidigungsminister Rustem Umerow dankt während eines Telefonats mit US-Verteidigungsminister Lloyd Austin der US-Führung für die Lieferung der taktischen Langstreckenraketen ATACMS an die Ukraine.
21.10.2023 Die Organisationen Orphans Feeding Foundation, Herojam Slawa und Smile USA konnten nach eigenen Angaben drei weitere ukrainische Kinder aus russischer Gefangenschaft befreien.
22.10.2023 Das britische Verteidigungsministerium teilt mit, dass ukrainische Spezialist:innen aus den Bereichen Energie, Wasser, Verkehr und Wissenschaft ein Trainingsprogramm mit den Royal Engineers der britischen Armee absolvieren werden, um kritische Infrastrukturen in diesem Winter vor russischen Angriffen zu schützen.
23.10.2023 Die Washington Post berichtet unter Berufung auf anonyme Quellen, dass der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) für Dutzende Attentate auf russische Ziele seit Februar 2022 verantwortlich sein soll. Dazu zählen unter anderem die Ermordung hochrangiger russischer Militärs und Kriegsbefürworter. Der SBU kommentiert den Artikel der Washington Post nicht.
23.10.2023 Der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte meldet, dass die russischen Streitkräfte in vielen Sektoren der Ostfront schwere Angriffe durchführen, unter anderem in den Richtungen Awdijiwka, Kupjansk, Lyman, Bachmut und Marinka.
23.10.2023 Das größte private ukrainische Energieunternehmen DTEK teilt mit, dass russische Streitkräfte am Abend des 22. Oktober ein Wärmekraftwerk von DTEK angegriffen haben, wodurch erhebliche Schäden verursacht wurden.
23.10.2023 Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj teilt in den sozialen Medien mit, dass er mit dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman telefoniert habe und einen Vertreter Saudi-Arabiens zu den bevorstehenden Gesprächen über die Friedensformel in Malta eingeladen habe.
23.10.2023 Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba spricht sich dafür aus, dass Ukrainer:innen legal mehrere Staatsbürgerschaften besitzen sollen dürfen, mit Ausnahme der Staatsbürgerschaft Russlands oder anderer sogenannter unfreundlicher Länder. Aktuell ist die doppelte Staatsbürgerschaft in der Ukraine untersagt.
24.10.2023 Die ukrainische Ministerin für Wiedereingliederung, Iryna Wereschtschuk sagt, dass sich noch rund 1.000 Zivilist:innen in Awdijiwka befänden. Sie rief die Menschen auf, die von drei Seiten belagerte Stadt zu ihrer eigenen Sicherheit zu verlassen.
24.10.2023 Der Minister für Agrarpolitik Mykola Solskyj teilt mit, dass über den einseitig deklarierten temporären Korridor der Ukraine durch das Schwarze Meer fast 700.000 Tonnen Getreide transportiert worden seien.
24.10.2023 Die Financial Times (FT) teilt mit, dass die Ukraine von den USA gelieferte AIM-9-Luft-Luft-Raketen für die Luftverteidigung umrüste, um sie in Boden-Luft-Raketen umzuwandeln.
25.10.2023 Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj warnt Russland, dass die Ukraine sich in diesem Winter nicht nur selbst vor Angriffen auf kritische Infrastrukturen verteidigen werden, sondern auch auf solche "Terroranschläge" reagieren werde.
25.10.2023 Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, zeigt sich besorgt über die Sicherheit der Nuklearanlagen in der Ukraine, nachdem am 25. Oktober ein Angriff auf das Gebiet Chmelnyzkyj erfolgte, bei dem Gebäude in der Nähe eines Kernkraftwerks beschädigt wurden.
25.10.2023 Der ukrainische Premierminister Denys Schmyhal und der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier diskutieren bei einem gemeinsamen Treffen über die Stärkung der ukrainischen Luftverteidigung und die gemeinsame Entwicklung der ukrainischen Rüstungsindustrie.
25.10.2023 Die ukrainische Wirtschaftsministerin Julia Swyrydenko sagt, dass das ukrainische BIP seit September letzten Jahres um 9 Prozent gewachsen sei. Die sei ein Beweis für die hohe Anpassungsfähigkeit der Unternehmen an neue Herausforderungen sowie die Unterstützung durch den Staat und internationale Partner, so die Wirtschaftsministerin.
26.10.2023 Der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der USA, John Kirby, sagt, dass Russland schwere Verluste bei Awdijiwka erlitten habe und die Truppen unter niedriger Moral litten. Kirby zufolge soll das russische Militär eigene Soldaten exekutiert haben, die sich weigerten, Befehle zu befolgen.
26.10.2023 Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj unterzeichnet ein Gesetz zur verstärkten finanziellen Überwachung von Politikern, was einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg des Landes zur EU-Mitgliedschaft darstellt.
26.10.2023 Laut einer aktuellen Umfrage des Kyjiwer Internationalen Instituts für Soziologie (KIIS) vertrauen 73 Prozent der Befragten Präsident Wolodymyr Selenskyj, 54 Prozent der Regierung und 49 Prozent bzw. 51 Prozent den regionalen und lokalen Behörden.
26.10.2023 Laut dem Sprecher des ukrainischen Außenministeriums, Oleh Nikolenko, ist die Zahl der durch den Angriff der Hamas auf Israel getöteten Ukrainer:innen auf 22 gestiegen.
27.10.2023 Der pro-russische Politiker und Unternehmer Oleh Zarjow wird bei einem Attentat in seinem Wohnort auf der Krim durch zwei Schüsse schwer verletzt. Zarjow wurde kurz vor Beginn der großangelegten russischen Invasion als möglicher Marionettenchef gehandelt, den Russland anstelle von Selenskyj installieren wollte. Reuters berichtet, dass der ukrainische Geheimdienst (SBU) womöglich in den Anschlag verwickelt ist.
27.10.2023 Das Ministerium für Infrastruktur berichtet, dass inzwischen 37 Schiffe mehr als eine Million Tonnen Fracht über den temporären Getreidekorridor im Schwarzen Meer exportiert haben sollen.
27.10.2023 Der Gouverneur der Oblast Charkiw, Oleh Synjehubow, berichtet, dass man eine eigene Entminungsmaschine entwickelt habe, die deutlich günstiger sei als die ausländische Konkurrenz, aber nicht weniger effektiv. Die Maschine kann Berichten zufolge 95 Prozent der Minen entschärfen.
27.10.2023 Das britische Verteidigungsministerium schätzt, dass Russland seine Luftangriffe mit Marschflugkörpern auf die Ukraine pausiere, um ein größeres Arsenal aufzubauen. Die russische Luftwaffe habe seit über einem Monat keine Luftangriffe mit Marschflugkörpern mehr durchgeführt, was eine der längsten Pausen seit Beginn der Invasion darstellt.

Die Chronik wird zeitnah erstellt und basiert ausschließlich auf im Internet frei zugänglichen Quellen. Die Redaktion bemüht sich, bei jeder Meldung die ursprüngliche Quelle eindeutig zu nennen. Aufgrund der großen Zahl von manipulierten und falschen Meldungen kann die Redaktion der Ukraine-Analysen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.

Zusammengestellt von Lars Fernkorn

Sie können die gesamte Chronik seit Februar 2006 auch auf Externer Link: http://www.laender-analysen.de/ukraine/ unter dem Link "Chronik" lesen.

Fussnoten

Weitere Inhalte