Meine Merkliste

Wissen interaktiv – Computerkriegsspiele und ihre Genres

Krieg in den Medien Einleitung Der Krieg Kriegsdefinitionen Kriegsformen Kriegsfolgen Interview mit Herfried Münkler Quiz: Fragen zum Thema "Krieg" Quellen/Links zum Thema Der Krieg in den Medien Kriegsdarstellungen Inszenierung des Krieges Wissen interaktiv Quellen/Links zum Thema Der Krieg in der Nachricht Strukturen des Medienbetriebs Situation vor Ort Öffentliche Meinung Interview mit Bettina Gaus Quellen/Links zum Thema Der Krieg im Film Definition Kriegsfilm Geschichte des Kriegsfilms Gewalt im Kriegsfilm Wissen interaktiv Quellen/Links zum Thema Der Krieg im Computerspiel Computerspiele und Krieg Gestaltungselemente Faszination und Wirkung Wissen interaktiv Quellen/Links zum Thema Kriegspropaganda Was ist Propaganda? Methoden der Kriegspropaganda Geschichte der Kriegspropaganda Wissen interaktiv Quellen/Links zum Thema Krieg in den Medien (DVD) Glossar Literaturliste Weiterführende Links Redaktion

Wissen interaktiv – Computerkriegsspiele und ihre Genres

/ 1 Minute zu lesen

Hier können Sie überprüfen, ob Sie die verschiedenen Spielformen unterscheiden können. Sie erfahren Wissenswertes über die verschiedenen Computerkriegsspiele und deren Einteilung in Genres.

Matt Brett Games

Computerspiel ist nicht gleich Computerspiel. Oft kennen nur eingefleischte Spieler die Besonderheiten der einzelnen Genres und Untergenres. Bei Computerspielen im Allgemeinen und Kriegsspielen im Speziellen gibt es große Unterschiede zwischen den Darstellungsweisen, Handlungsmöglichkeiten und Regeln: Bin ich als Einzelkämpfer unterwegs, steuere ich ein Team mit mehreren Soldaten, oder befehle ich gar ganze Armeen? Spiele ich allein, oder habe ich Mitspieler? Stehen der Soldat oder die Maschine (zum Beispiel ein Flugzeug, Panzer oder U-Boot) im Vordergrund? Spiele ich aus einer "Ich"- oder vielleicht aus der "Vogel"-Perspektive? Das heißt: Bin ich nah am Geschehen, oder agiere ich aus der Ferne? Spiele ich reale historische Ereignisse nach, oder ist die Hintergrundgeschichte reine Fantasie? Muss ich sehr planvoll und vorsichtig vorgehen, um mein Ziel zu erreichen, oder liegt der Schwerpunkt auf der Action? Zur besseren Orientierung werden Spiele gerne in Genres mit gemeinsamen Merkmalen gegliedert.

Hier können Sie überprüfen, ob Sie die verschiedenen Spielformen unterscheiden können. Überlegen Sie zunächst, und klicken Sie dann den betreffenden Link an.

Hinweis: Auf der DVD-ROM "Krieg in den Medien" finden Sie eine umfangreiche Spiele-Datenbank.

Weitere detaillierte Informationen zu den Genres von Computerspielen und aktuelle Beispiele für die jeweiligen Genres gibt es bei der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK): Externer Link: http://www.usk.de/pruefverfahren/genres

Fussnoten

Weitere Inhalte

Weitere Inhalte

Artikel

Faszination und Wirkung von Computerkriegsspielen

Die Darstellung der Computerspielwelten ist im Laufe der Zeit immer realistischer geworden. Daher nahm in den letzten Jahren auch die Diskussion über die gefährdende Wirkung von gewalthaltigen…

Artikel

Gestaltungselemente von Computerkriegsspielen

Um ein Computerkriegsspiel so realitätsnah wie möglich erscheinen zu lassen, werden beispielsweise Waffen und Kriegsschauplätze häufig nach originalen Vorlagen entwickelt. Musik oder eine…

Artikel

Computerspiele und Krieg

Computerspiele mit realem Kriegshintergrund üben auf viele Spieler eine große Faszination aus. Die Spielwelt, die dadurch entsteht, vermittelt dem Spieler das Gefühl, den echten Krieg – zumindest…

Artikel

Krieg in den Medien

Die wenigsten Menschen haben Krieg selbst erfahren. Ihre Vorstellung vom Krieg wird vor allem durch die Medien geprägt. Insbesondere den Bildschirmmedien kommt dabei eine große Bedeutung zu.

DVD / CD

Krieg in den Medien – eine DVD-ROM zum Thema

Die DVD-ROM erläutert anhand von etwa 250 Beispielen die theoretischen Konzepte zum Thema "Krieg in den Medien". Dafür werden unter anderem Nachrichten aus Hörfunk und Fernsehen sowie Ausschnitte…

Artikel

Gewalt im Kriegsfilm

Welche Absicht wird mit der Darstellung von Gewalt in den jeweiligen Filmszenen verfolgt? Welche Wirkung haben gewalthaltige Szenen auf den Betrachter?