Meine Merkliste

Einleitung

Marshallplan Entstehungszusammenhänge Gemeinsam gegen die "Achsenmächte" Krieg und Kriegsende Besatzung Zusammenarbeit bis 1947 Potsdamer Konferenz Kontrollrat Nürnberger Prozess Ausgangsbedingungen Re-Education Ökonomische Lage Politische Lage Grundzüge des Marshallplans Einleitung In der Praxis In Europa Wirtschaftliche Impulse Politische Impulse Mythos Begleitprogramm Vermittlung des Marshallplans Vermittlung in den USA Europa und Deutschland Militarisierung Der Blick von Osten Einleitung Ausgangslage SBZ/DDR SED-Politik Ostdeutsche Perspektive Rezeption durch DDR-Publikum Mauerfall 1989 Der Marshallplan heute Einleitung Mythos Marshallplan? Neuer Marshallplan? Literatur Redaktion

Einleitung Der Marshallplan heute

Dr. Elke Kimmel

/ 1 Minute zu lesen

Das European Recovery Program bleibt auch am Anfang des 21. Jahrhunderts im Gespräch. Zum einen diskutieren Politiker über die Zukunft des vom Bundestag verwalteten ERP-Sondervermögens, das sich 2005 auf über 12 Milliarden Euro beläuft. Auch 2005 darf es nicht in den Bundeshaushalt einbezogen werden.

Eine Abschaffung dieses Sonderstatus' ist nur durch eine Gesetzesänderung möglich, der außerdem auch die USA zustimmen müsste. Genutzt wird es für zinsgünstige Kredite an Existenzgründer, sowie für Investitionen in den Umweltschutz.

Zum anderen ist der "Marshallplan" weltweit weiterhin eine "Marke", an die große Hoffnungen geknüpft sind, da sie sich bereits einmal erfolgreich bewährt hat. So werden Marshallpläne für Osteuropa, für den Balkan, für die vom Tsunami betroffenen Gebiete und für Teile Afrikas gefordert – in ihrer Substanz haben diese häufig nicht viel mit dem europäischen Aufbau-Programm zu tun.

Im Rahmen der Berliner Filmfestspiele 2005 hat die Bundeszentrale für politische Bildung einen Workshop zum Thema "Selling Democracy – Winning the Peace" begleitet. Dort wurde unter anderem diskutiert, welche "Handlungsanweisungen" der Marshallplan aktuell geben kann.

Fussnoten

Weitere Inhalte

Marshallplan

Mythos Marshallplan?

Die positive Resonanz, die der Marshallplan bis heute besitzt, ist nicht auf Deutschland beschränkt, aber sie ist hier besonders ausgeprägt. Ganz offensichtlich hängt dieser Mythos nicht von der…

Marshallplan

Ein neuer Marshallplan?

Zu verschiedenen Zeiten gab es immer wieder Forderungen, einen Marshallplan in anderen Gebieten der Welt zum Einsatz zu bringen – aus verschiedenen Gründen kamen sie nie zur Umsetzung; wo sie zur…

Hintergrund aktuell

Vor 75 Jahren: Der "Marshallplan" wird präsentiert

Am 5. Juni 1947 schlug US-Außenminister George C. Marshall das European Recovery Program vor. Der "Marshallplan" gilt als Wiederaufbauprogramm für Europa nach dem Zweiten Weltkrieg.

Deine tägliche Dosis Politik (dtdp)

Marshallplan

Vor fast genau 75 Jahren, am 5. Juni 1947, skizzierte der damalige US-Außenminister George C. Marshall an der Harvard-Universität ein Hilfsprogramm für Europa.

Artikel

Deutsch-französische Wirtschaftspolitik

Deutschland und Frankreich verfolgen unterschiedliche Ansätze in der Wirtschaftspolitik insbesondere beim Haushalt. Was bedeutet das für die europäischen Partner und die bilateralen Beziehungen?

Hintergrund aktuell

Vor 75 Jahren: Verkündung der "Truman-Doktrin"

Am 12. März 1947 hielt der damalige US-Präsident Harry S. Truman eine wegweisende Rede vor dem Kongress. Sie ging als sogenannte Truman-Doktrin in die Geschichte ein und begründete die…

Dr. Elke Kimmel, selbständige Historikerin.