30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Dossierbild Polen

5.10.2011

Tabellen und Grafiken zum Text: Politische Partizipation von Frauen in Polen

Hier finden Sie Tabellen und Grafiken zum Text "Politische Partizipation von Frauen in Polen" aus den Polen-Analysen 96 vom 04.10.2011.

Grafik 1: Anteil der Kandidatinnen und Kandidaten auf den Wahllisten der einzelnen Parteien 2010 (%)

Grafik 1: Anteil der Kandidatinnen und Kandidaten auf den Wahllisten der einzelnen Parteien 2010 (%)Grafik 1: Anteil der Kandidatinnen und Kandidaten auf den Wahllisten der einzelnen Parteien 2010 (%)

Quelle: Staatliche Wahlkommission

Grafik 2: Frauen als Kandidatinnen und Ratsmitglieder in den Woiwodschaftsparlamenten 2010 (%)

Grafik 2: Frauen als Kandidatinnen und Ratsmitglieder in den Woiwodschaftsparlamenten 2010 (%)Grafik 2: Frauen als Kandidatinnen und Ratsmitglieder in den Woiwodschaftsparlamenten 2010 (%)

Quelle: Staatliche Wahlkommission



Grafik 3: Anteil der Frauen und Männer auf den ersten Listenplätzen bei den Wahlen zu den Woiwodschaftsparlamenten 2010 (%)

Grafik 3: Anteil der Frauen und Männer auf den ersten Listenplätzen bei den Wahlen zu den Woiwodschaftsparlamenten 2010 (%)Grafik 3: Anteil der Frauen und Männer auf den ersten Listenplätzen bei den Wahlen zu den Woiwodschaftsparlamenten 2010 (%)

Quelle: Staatliche Wahlkommission



Grafik 4: Anteil der Kandidatinnen auf Wahllisten von Parteien (%)

Grafik 4: Anteil der Kandidatinnen auf Wahllisten von Parteien (%)Grafik 4: Anteil der Kandidatinnen auf Wahllisten von Parteien (%)

Quelle: Staatliche Wahlkommission



Grafik 5: Gewählte Ratsmitglieder auf den einzelnen Selbstverwaltungsebenen nach Geschlecht (%)

Grafik 5: Gewählte Ratsmitglieder auf den einzelnen Selbstverwaltungsebenen nach Geschlecht (%)Grafik 5: Gewählte Ratsmitglieder auf den einzelnen Selbstverwaltungsebenen nach Geschlecht (%)

Quelle: Staatliche Wahlkommission



Grafik 6: Anteil der Kandidatinnen zu den Woiwodschaftsparlamenten 2010 (%)

Grafik 6: Anteil der Kandidatinnen zu den Woiwodschaftsparlamenten 2010 (%)Grafik 6: Anteil der Kandidatinnen zu den Woiwodschaftsparlamenten 2010 (%)

Quelle der Daten: Staatliche Wahlkommission Karte: CBOS, BS/13/99, Warszawa 01/1999. www.cbos.pl



Grafik 7: Anteil der gewählten Frauen in den Woiwodschaftsparlamenten 2010

Grafik 7: Anteil der gewählten Frauen in den Woiwodschaftsparlamenten 2010Grafik 7: Anteil der gewählten Frauen in den Woiwodschaftsparlamenten 2010

Quelle der Daten: Staatliche Wahlkommission Karte: CBOS, BS/13/99, Warszawa 01/1999. www.cbos.pl



Grafik 8: Anzahl der Frauen in den Woiwodschaftsvorständen 2010

Grafik 8: Anzahl der Frauen in den Woiwodschaftsvorständen 2010Grafik 8: Anzahl der Frauen in den Woiwodschaftsvorständen 2010

Quelle der Daten: Institut für Öffentliche Angelegenheiten [Instytut Spraw Publicznych] Karte: CBOS, BS/13/99, Warszawa 01/1999. www.cbos.pl



Grafik 9: Anteil der Frauen in den regionalen Führungspositionen in Europa

Grafik 9: Anteil der Frauen in den regionalen Führungspositionen in EuropaGrafik 9: Anteil der Frauen in den regionalen Führungspositionen in Europa

Quelle. Europäische Kommission 2010



Grafik 10: Anteil der Frauen als Ratsmitglieder in den regionalen Parlamenten in Europa

Grafik 10: Anteil der Frauen als Ratsmitglieder in den regionalen Parlamenten in EuropaGrafik 10: Anteil der Frauen als Ratsmitglieder in den regionalen Parlamenten in Europa

Quelle. Europäische Kommission 2010



Grafik 11: Anteil der Frauen im Amt des Gemeinde- vorstehers/Bürgermeisters/Stadtpräsidenten in Europa

Grafik 11: Anteil der Frauen im Amt des Gemeindevorstehers/Bürgermeisters/Stadtpräsidenten in EuropaGrafik 11: Anteil der Frauen im Amt des Gemeindevorstehers/Bürgermeisters/Stadtpräsidenten in Europa

Quelle. Rat der Gemeinden und Regionen Europas 2008



Polen

Dossier

Deutsch-polnische Beziehungen

Deutsche und Polen verbindet eine schwierige Beziehung, die noch immer überschattet wird von den deutschen Verbrechen während des Zweiten Weltkriegs. Wie stehen die beiden Staaten heute zueinander?

Mehr lesen