Meine Merkliste

Im Fokus

Im Fokus

Die Geschichte der Menschenrechte ist die Geschichte von Kämpfen um Menschenrechte. Verletzungen und Einschränkungen von Menschenrechten finden tagtäglich statt. Das Streben nach Verwirklichung der elementaren Grundrechte des Menschen ist häufig ein gefährliches Unterfangen – in einigen Ländern bis heute. Wo werden aktuell Menschenrechte verletzt? Was sind die Themen der Zukunft?

Militärische Intervention und Menschenrechte

Mit dem Ende des Kalten Krieges wurde die Diskussion über militärische Interventionen zum Schutz der Menschenrechte wiederbelebt. Gegenwärtige Konflikte in Syrien, im Irak und in Libyen werfen…

Martina Haedrich

/ 14 Minuten zu lesen

Digitalisierung und Menschenrechte

Digitalisierung durchdringt alle öffentlichen und privaten Lebensbereiche – und hat damit auch Auswirkungen auf Menschenrechte. Digitale Technik kann helfen, Menschenrechte durchzusetzen; sie kann…

Ben Wagner, Kilian Vieth

/ 7 Minuten zu lesen

Wirtschaft und Menschenrechte

Das Völkerrecht kennt keine Unternehmen, wenn es um die Ahndung von Menschenrechtsverletzungen geht. Dennoch sind es häufig auch die global agierenden Konzerne, die – bewusst oder unbewusst –…

Miriam Saage-Maaß

/ 7 Minuten zu lesen

Das Menschenrecht auf Gesundheit

Bereits bei Ihrer Gründung 1946 hat sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die "Gesundheit für Alle" auf die Fahnen geschrieben. Konkret bedeutet das "Recht, gesund zu sein", dass allen Menschen…

Andreas Wulf

/ 7 Minuten zu lesen

"Es gibt einen klaren Trend gegen die Todesstrafe"

140 Staaten weltweit wenden die Todesstrafe in der Praxis nicht mehr an. Dennoch leben über zwei Drittel der Weltbevölkerung noch immer in Ländern, in denen Menschen hingerichtet werden. Auch das…

Oliver Hendrich

/ 7 Minuten zu lesen

Zur Begründung eines Menschenrechts auf Wasser

Für 663 Millionen Menschen weltweit ist sauberes Trinkwasser nicht zugänglich. Dagegen verbraucht jeder Deutsche täglich über 5.000 Liter Wasser. Ist das nur ein bedauernswerter Missstand oder ein…

Bernd Ladwig

/ 8 Minuten zu lesen

Festung Europa

Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. So viele wie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs nicht mehr. Ein Teil von ihnen versucht, nach Europa zu gelangen – in die Länder der EU, die sich…

Dr. Hendrik Cremer

/ 8 Minuten zu lesen

Endstation Calais

Von Calais aus sind es nur noch 34 Kilometer bis nach England. Doch die meisten Flüchtlinge erreichen ihr Traumland nicht. Serge Debrebant berichtet von einer Flüchtlings-Endstation.

Serge Debrebant

/ 7 Minuten zu lesen

Bist du schwul oder was?

Popmusik stand lange für die unzensierte Meinungsäußerung – ein Menschenrecht. Doch was ist, wenn homophobe und sexistische Logiken die Mainstream-Kultur durchdringen. Ein Text über Musik im…

Tim Stüttgen

/ 9 Minuten zu lesen

Arbeits- und Menschenrechte in der Textilindustrie

Niedriglöhne, prekäre Beschäftigungsformen und Verstöße gegen die Vereinigungsfreiheit prägen Teile der globalen Bekleidungs- und Sportartikelindustrie. Inzwischen gibt es jedoch immer mehr…

Berndt Hinzmann

/ 8 Minuten zu lesen