Gladbach Fans auf der voll besetzten Tribüne des Bökelbergstadions am 2. Mai 1965

 width=
22.4.2016 | Von:
Martin Winands

Fußball als Diskriminierungsagent

Die Situation im Bundesligafußball

Literatur

Antidiskriminierungsstelle des Bundes (o. J.): Pressemitteilung Nr. 11/2012 vom 20.03.2012. Lüders warnt vor "Rassismus aus der Mitte der Gesellschaft"

Bausenwein, Christoph (2006): Geheimnis Fußball. Göttingen

Beck, Ulrich (1986): Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne. Frankfurt am Main

Becker, Peter/Pilz, Gunter A. (1988): Die Welt der Fans. Aspekte einer Jugendkultur. München

Boers, Klaus/Walburg, Christian/Reinecke, Jost (2006): Jugendkriminalität – Keine Zunahme im Dunkelfeld, kaum Unterschiede zwischen Einheimischen und Migranten. Befunde aus Duisburger und Münsteraner Längsschnittstudien. In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 89, 10, S. 63-87

Bourdieu, Pierre (2005): Was heißt sprechen? Zur Ökonomie des sprachlichen Tauschs. Wien

Connell, Robert W. (2006): Der gemachte Mann. Konstruktion und Krise von Männlichkeiten. 3. Aufl., Wiesbaden

Degele, Nina (2013): Fußball verbindet – durch Ausgrenzung. Wiesbaden

Dembowski, Gerd (2007): Rassismus: Brennglas Fußball. In: Heitmeyer, Wilhelm (Hrsg.): Deutsche Zustände. Folge 5, Frankfurt am Main, S. 217 - 225

Dembowski, Gerd (2008): Zur Rolle von Fußballfans im Engagement gegen Rassismus und Diskriminierung. In: Glaser, Michaela/Elverich, Gabi (Hrsg.): Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus im Fußball. Halle, S. 53 - 62

Durkheim, Emile (1981): Die elementaren Formen des religiösen Lebens. Frankfurt am Main

Farin, Klaus (2006): Jugendkulturen in Deutschland. Band 1: 1950-1989. Bonn

Fürtjes, Oliver (2013): Gentrifizierung des Stadionpublikums seit den 1990er Jahren? Fußball und der Mythos vom Proletariersport. In: Sport und Gesellschaft, 10, 1, S. 27-54

Gabler, Jonas (2011): Die Ultras. Fußballfans und Fußballkulturen in Deutschland. Köln

Gabriel, Michael (2008): Eine Fankurve ohne Nazis und Rassisten – Möglichkeiten und Grenzen der sozialpädagogischen Fan-Projekte. In: Glaser, Michaela/Elverich, Gabi (Hrsg.): Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus im Fußball. Halle, S. 35 - 52

Gabriel, Michael/Wagner, Gerd (2012): Eine Fankurve ohne Nazis und Rassisten – Möglichkeiten und Grenzen der sozialpädagogischen Fanprojekte. In: Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) bei der Deutschen Sportjugend/Interkultureller Rat in Deutschland e. V. (Hrsg.): Unsre Kurve – kein Platz für Rassismus. Die Arbeit der Fanprojekte gegen Rassismus. Frankfurt am Main/Darmstadt, S. 6 - 11

Geisler, Alexander/Gerster, Martin (2009): Fußball als Extrem-Sport – Die Unterwanderung des Breitensports als Strategieelement der extremen Rechten. In: Braun, Stephan/Geisler, Alexander/Gerster, Martin (Hrsg.): Strategien der extremen Rechten. Hintergründe – Analysen – Antworten. Wiesbaden, S. 189 - 207

Göbbel, Narciss (1986): Fußballfans. Ballverliebte Phantasien an einem sicheren Ort. In: Psychologie und Gesellschaftskritik, 10, 1, S. 23 - 39

Gomolla, Mechtild/Radtke, Frank-Olaf (2009): Institutionelle Diskriminierung. Die Herstellung ethnischer Differenz in der Schule. 3. Aufl., Wiesbaden

Hafke, Thomas (2006): "Sitzen ist für’n Arsch!" 25 Jahre Fan-Projekt Werder Bremen. In: Brandes, Holger/Christa, Harald/Evers, Ralf (Hrsg.): Hauptsache Fußball. Sozialwissenschaftliche. Gießen, S. 251 - 259

Heitmeyer, Wilhelm (2005): Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Die theoretische Konzeption und empirische Ergebnisse aus den Jahren 2002, 2003 und 2004. In: ders. (Hrsg.): Deutsche Zustände. Folge 3, Frankfurt am Main, S. 13 - 36

Heitmeyer, Wilhelm (2008): Die Ideologie der Ungleichwertigkeit. Der Kern der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit. In: ders. (Hrsg.): Deutsche Zustände. Folge 6, Frankfurt am Main, S. 36 - 44

Heitmeyer, Wilhelm (2010): Deutsche Zustände. Folge 19. Frankfurt am Main

Heitmeyer, Wilhelm (2012): Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF) in einem entsicherten Jahrzehnt. In: ders. (Hrsg.): Deutsche Zustände. Folge 10, Frankfurt am Main, S. 15 - 41

Heitmeyer, Wilhelm/Peter, Jörg-Ingo (1988): Jugendliche Fußballfans. Soziale und politische Orientierungen, Gesellungsformen, Gewalt. Weinheim, München

Heitmeyer, Wilhelm/Scherer, Judith/Winands, Martin (2010): Choreographen der Gewalt. In: Richard, Birgit/Krüger, Heinz-Hermann (Hrsg.): Inter-Cool 3.0. Jugend – Bild – Medien. Ein Kompendium zur aktuellen Jugendkulturforschung. München, S. 159 - 162

Herrmann, Steffen K./Krämer, Sybille/Kuch, Hannes (Hrsg.) (2007): Verletzende Worte. Die Grammatik sprachlicher Missachtung. Bielefeld

Heyer, Robert (2010): Peer-Education – Ziele, Möglichkeiten und Grenzen. In: Harring, Marius; Böhm-Kasper, Oliver; Rohlfs, Carsten; Palentien, Christian (Hrsg.): Freundschaften, Cliquen und Jugendkulturen. Peers als Bildungs- und Sozialisationsinstanzen. Wiesbaden, S. 407-421

Hüttermann, Jörg (2010): Entzündungsfähige Konfliktkonstellationen. Eskalations- und Konfliktpotenziale in Kleinstädten der Einwanderungsgesellschaft. Weinheim, München

Kathöfer, Sven; Kotthaus, Jochem (Hrsg.) (2013): Block X – Unter Ultras. Ergebnisse einer Studie über die Lebenswelt Ultra in Westdeutschland. Weinheim [u. a.]

Kämper, Heidrun (1999): diskriminieren. In: Schulz, Hans/Basler, Otto (Hrsg.): Deutsches Fremdwörterbuch. 2. Aufl., völlig neubearbeitet, Band 4: da capo – Dynastie, Berlin/New York, S. 666 - 669

Kromer, Hardy (2014): Von Tretern und Pöblern. http://www.swp.de/hechingen/lokales/burladingen/Von-Tretern-und-Poeblern;art5604,2694865 (Zugriff am 11.04.2016)

Kühnel, Wolfgang/Matuschek, Ingo (1995): Gruppenprozesse und Devianz. Risiken jugendlicher Lebensbewältigung in großstädtischen Monostrukturen. Weinheim, München

Lütkemeier, Wilfried/Peter, Jörg-Ingo (1987): Jugendarbeit auf der Straße. Mobile Freizeitarbeit im Wohngebiet und Straßensozialarbeit mit Fußballfans. In: Neubauer, Georg/Olk, Thomas (Hrsg.): Clique – Mädchen – Arbeit. Jugend im Brennpunkt von Jugendarbeit und Jugendforschung. Weinheim, München, S. 37 - 56

Mikos, Lothar (2003): Fußball, Fernsehen und die Macht des Geldes. Professionalisierung und Kommerzialisierung im Fußball. In: medien praktisch. 27, 106, S. 47 - 52

Mikos, Lothar (2009): Fernsehsport zwischen Repräsentation und Inszenierung – Das Beispiel. In: Willems, Herbert (Hrsg.): Theatralisierung der Gesellschaft. Band 2: Medientheatralität und Medientheatralisierung. Wiesbaden, S. 137 - 156

Pilz, Gunter A. (2005): Vom Kuttenfan und Hooligan zum Ultra und Hooltra. Wandel des Zuschauerverhaltens im Profifußball. In: Deutsche Polizei, 54, 11, S. 6 - 12

Pilz, Gunter A./Behn, Sabine/Klose, Andreas/Schwenzer, Victoria/Steffan, Werner/Wölki, Franciska (2006): Wandlungen des Zuschauerverhaltens im Profifußball, Bonn. (Kurzfassung der Studie)

Pilz, Gunter A./Behn, Sabine/Harzer, Erika/Lynen von Berg, Heinz/Selmer, Nicole (2009): Rechtsextremismus im Sport in Deutschland und im internationalen Vergleich. Köln

Scherer, Judith/Winands, Martin: Konfliktbelastungen im Amateurfußball. Eine Analyse der Sportgerichtsurteile des Hessischen Fußball-Verbandes der Saison 2007/2008. In: Ribler, Angelika/Pulter, Astrid (Hrsg.): Konfliktmanagement im Fußball. Frankfurt am Main, S. 47 - 54

Scherr, Albert (2010): Cliquen/informelle Gruppen: Strukturmerkmale, Funktionen und Potentiale. In: Harring, Marius; Böhm-Kasper, Oliver; Rohlfs, Carsten; Palentien, Christian (Hrsg.): Freundschaften, Cliquen und Jugendkulturen. Peers als Bildungs- und Sozialisationsinstanzen. Wiesbaden, S. 73-90 Sülzle, Almut (2011): Fussball, Frauen, Männlichkeiten. Eine ethnographische Studie im Fanblock. Frankfurt/Main [u. a.] Tagesschau.de (2016): Gewalt gegen Flüchtlinge. Deutlich mehr Anschläge auf Asylbewerberheime http://www.tagesschau.de/inland/anschlaege-asylunterkuenfte-bka-101.html(Zugriff am 11.04.2016)

Tajfel, Henri/Turner, John C. (1986): The social identity theory of intergroup behaviour. In: Worchel, Stephen/Austin, William G. (Hrsg.): Psychology of Intergroup Relations. Chicago, S. 7 - 24

Vester, Thaya (2013): Zielscheibe Schiedsrichter. Zum Sicherheitsgefühl und zur Opferwerdung von Unparteiischen im Amateurfußball. Baden-Baden Winands, Martin (2015a): Interaktionen von Fußballfans. Das Spiel am Rande des Spiels. Wiesbaden Winands, Martin (2015b): Ultras – Jugendliche Fußballfans. In: DVJJ (Hrsg.): Jugend ohne Rettungsschirm. Herausforderungen annehmen! Mönchengladbach, S. 493-508

Zick, Andreas (2005): Die Konflikttheorie der Theorie der sozialen Identität. 3. Aufl. In: Bonacker, Torsten (Hrsg.): Sozialwissenschaftliche Konflikttheorien. Eine Einführung. Wiesbaden, S. 409 - 426

Zick, Andreas (2010): Achtung Menschenfeindlichkeit – Vorurteile innerhalb und außerhalb der Sportplätze. In: Ribler, Angelika/Pulter, Astrid (Hrsg.): Konfliktmanagement im Fußball. Frankfurt am Main, S. 19 - 24

Zick, Andreas/Hövermann, Andreas/Müller, Michael (2010a): Der Özil-Effekt. Eine Studie zu den Einstellungen der Deutschen zur kulturellen Vielfalt, Afrika und zur nationalen Identität rund um die WM 2010 URL: http://www.uni-bielefeld.de/ikg/zick/WM_Studie_Zick%20et%20al%20_2010__Bericht_.pdf (Zugriff am 23.08.2012)

Zick, Andreas/Scherer, Judith/Winands, Martin (2010b): Der Fußballplatz und das Sportgericht als ethnische Kampfarena. In: Blecking, Diethelm/Dembowski, Gerd (Hrsg.): Der Ball ist bunt. Fußball, Migration und die Vielfalt der Identitäten in Deutschland. Frankfurt am Main, S. 133 - 139

Zick, Andreas/Hövermann, Andreas/Krause, Daniela (2012): Die Abwertung von Ungleichwertigen. Erklärung und Prüfung eines erweiterten Syndroms der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit. In: Heitmeyer, Wilhelm (Hrsg.): Deutsche Zustände. Folge 10, Frankfurt am Main, S. 64 - 86 Zinn, Alexander (2005): Szenarien der Homophobie. Apologeten und Vollstrecker. In: Heitmeyer, Wilhelm (Hrsg.): Deutsche Zustände. Folge 3, Frankfurt am Main, S. 207 - 219

Zwanziger, Theo (2006): Chancen und Grenzen der Integration im Fußball. In: Forum Migration, 4: S. 4

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Martin Winands für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 13–14/2014)

Rassismus und Diskriminierung

Wo fängt Rassismus an und welche Formen gibt es? Welche individuellen und gesellschaftlichen Konsequenzen sind mit ihm verbunden? Welche Möglichkeiten haben Betroffene, ihre Erfahrungen sichtbar zu machen?

Mehr lesen

Mediathek

Homophobie der Politik oder Politik der Homophobie / mit Übersetzung

Homophobie ist ein menschenrechtliches Problem, welchem in jeder Gesellschaft Europas auf unterschiedliche Art und Weise begegnet wird.

Jetzt ansehen

Dossier

Homosexualität

Schwule und Lesben können heute in Deutschland und vielen anderen Ländern offen leben. Doch der Weg zu mehr Respekt war lang und ist noch nicht vorbei.

Mehr lesen

Mediathek

Die Entstehung des Rassismus

Obwohl es wissenschaftlich bewiesen ist, dass alle Menschen denselben Ursprung haben, ist weiterhin die Meinung verbreitet, dass es verschiedene Rassen von unterschiedlichem Wert gibt.

Jetzt ansehen

Dokumentation

"Wild Germany - Ultras"

Wer sind die Ultras wirklich? Manuel Möglich trifft Experten sowie Ultras aus Düsseldorf, Berlin und Leipzig. Der Film stellt Fragen nach Idealen, Konflikten, Ansichten, Emotionen und zeichnet ein authentisch-kritisches Bild einer heterogenen, sich im Wandel befindlichen Jugendkultur.

Mehr lesen

Dokumentation

Dokumentation: "Die sieben Geheimnisse des deutschen Fußballs"

Über sieben Episoden des deutschen Fußballs wird vielerorts lieber Stillschweigen bewahrt: Ausgrenzung jüdischer Fußballer im Dritten Reich, Doping bei der WM 1954, Frauenfußball, Homosexualität, Bundesliga-Skandal 1971 und Ermordung von Lutz Eigendorf durch die Stasi.

Mehr lesen