Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Einführung

Politische Bildung in einer digitalen Welt Einführung Demokratie und Digitalisierung. Ein Blick auf das politische System Deutschlands Medienkompetenz und Digital Literacy Kompetenzen für die "digitale Welt" und politische Bildung Politikdidaktik Politikdidaktik und digitale Medien "Politisches Handeln auch im digitalen Raum ermöglichen und fördern" Netzpolitik Demokratie in Zeiten der Digitalisierung "Die Hoffnung auf Demokratisierung durch Technik ist blauäugig" "Man braucht diese Visionen und positiven Narrative" Wahlkampfthema Digitalisierung Digitale Bundestagswahl auf einen Blick Bildungspraxis Von der Wissensvermittlung zur produktionsorientierten politischen Bildung "Ganz wesentlich ist der Punkt digitale Mündigkeit" Digitale Bildung Weniger Optimierung, mehr Reflexion: kleine Schritte zu einer kritischen digitalen Bildung "Wir unterschätzen bisweilen die langfristige Veränderung" Unterrichtsmaterialien Geschäftsmodelle Worum geht es? Hintergrund: Digitale Geschäftsmodelle aus Sicht der Gesellschaft Wie Apps & Social Media Geld verdienen Werbefinanzierte Plattformen Meinungsbildung Worum geht es? Hintergrund: Wie wirkt sich die Nutzung digitaler Plattformen auf Meinungsbildungsprozesse aus? Warum wir im Netz verschiedene Nachrichten sehen Wie hängen die Mechanismen von digitalen Plattformen mit der Meinungsbildung zusammen? Datenspuren Worum geht es? Hintergrund: Digitaler Alltag und Datenspuren im Netz Was sind "Datenspuren"? Was Datenspuren möglich machen – Chancen und Risiken Teilhabe Worum geht es? Hintergrund: Politische Teilhabe in einer digitalen Welt Der Zugang zu digitalen Diensten Was kann ich mit Apps & Social Media bewegen? Redaktion

Einführung

Bereits 2016 legte die Kultusministerkonferenz mit dem Strategiepapier „Bildung in der digitalen Welt“ Leitlinien für die schulische Bildung im Kontext Digitalisierung vor. Weitere Ansätze aus der deutschen und internationalen pädagogischen Debatte versuchen ebenfalls, für die schulische und außerschulische Bildung Fähigkeiten und Fertigkeiten zu systematisieren, die im Zuge der digitalen Transformation an Bedeutung gewinnen. Für die politische Bildung steht ein systematisches und einheitliches „digitales Kompetenzmodell“ bisher noch aus. Mögliche Zugänge und Ansatzpunkte diskutieren die Beiträge von Sebastian Kauer, Kristin Narr und Christian Friedrich.

Ausgehend von der Frage, welche Themen für die politische Bildung im Kontext Digitalisierung wichtig sind, wirft Lena Ulbricht einen Blick auf politische Akteure und Organe der Bundesrepublik und zeigt, wie stark digitale Technologien das politische System schon geprägt haben.

Medienkompetenz und Digital Literacy

Was ist Digital Literacy und was unterscheidet sie vom Modell der Medienkompetenz? Kristin Narr und Christian Friedrich nähern sich beiden Konzepten mit einem interdisziplinären Ansatz.

Kristin Narr, Christian Friedrich

/ 13 Minuten zu lesen

Kompetenzen für die "digitale Welt" und politische Bildung

Zahlreiche Kompetenzkonzepte gliedern das Themenfeld Digitalisierung und bieten eine Orientierung für die Entwicklung von Konzepten für die Bildungspraxis. Doch aus Sicht der politischen Bildung…

Sebastian Kauer

/ 9 Minuten zu lesen