Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Teilhabe

Politische Bildung in einer digitalen Welt Einführung Demokratie und Digitalisierung. Ein Blick auf das politische System Deutschlands Medienkompetenz und Digital Literacy Kompetenzen für die "digitale Welt" und politische Bildung Politikdidaktik Politikdidaktik und digitale Medien "Politisches Handeln auch im digitalen Raum ermöglichen und fördern" Netzpolitik Demokratie in Zeiten der Digitalisierung "Die Hoffnung auf Demokratisierung durch Technik ist blauäugig" "Man braucht diese Visionen und positiven Narrative" Wahlkampfthema Digitalisierung Digitale Bundestagswahl auf einen Blick Bildungspraxis Von der Wissensvermittlung zur produktionsorientierten politischen Bildung "Ganz wesentlich ist der Punkt digitale Mündigkeit" Digitale Bildung Weniger Optimierung, mehr Reflexion: kleine Schritte zu einer kritischen digitalen Bildung "Wir unterschätzen bisweilen die langfristige Veränderung" Unterrichtsmaterialien Geschäftsmodelle Worum geht es? Hintergrund: Digitale Geschäftsmodelle aus Sicht der Gesellschaft Wie Apps & Social Media Geld verdienen Werbefinanzierte Plattformen Meinungsbildung Worum geht es? Hintergrund: Wie wirkt sich die Nutzung digitaler Plattformen auf Meinungsbildungsprozesse aus? Warum wir im Netz verschiedene Nachrichten sehen Wie hängen die Mechanismen von digitalen Plattformen mit der Meinungsbildung zusammen? Datenspuren Worum geht es? Hintergrund: Digitaler Alltag und Datenspuren im Netz Was sind "Datenspuren"? Was Datenspuren möglich machen – Chancen und Risiken Teilhabe Worum geht es? Hintergrund: Politische Teilhabe in einer digitalen Welt Der Zugang zu digitalen Diensten Was kann ich mit Apps & Social Media bewegen? Redaktion

Teilhabe

Hintergrund: Politische Teilhabe in einer digitalen Welt

Unser Alltag ist eng verwoben mit der Nutzung digitaler Dienste. Das betrifft auch die Teilhabe an politischen Prozessen. Digitale Medien können Beteiligung niedrigschwelliger machen und erweitern.

/ 14 Minuten zu lesen

Weitere Inhalte

Arbeitsblatt / Arbeitsheft

Hintergrund: Politische Teilhabe in einer digitalen Welt

Unser Alltag ist eng verwoben mit der Nutzung digitaler Dienste. Das betrifft auch die Teilhabe an politischen Prozessen. Digitale Medien können Beteiligung niedrigschwelliger machen und erweitern.

Politische Bildung in einer digitalen Welt

Meinungsbildung

Informationen beziehen wir heute sehr viel über digitale Plattformen und Services. In diesem Unterrichtsmaterial geht es um die Frage, wie sich deren Nutzung auf Prozesse der Meinungsbildung auswirkt.

Arbeitsblatt / Arbeitsheft

Teil 1: Was sind "Datenspuren"?

Die Schülerinnen und Schüler untersuchen, welche Daten Apps sammeln, und erstellen eine Infografik. Sie diskutieren den Umgang digitaler Dienste mit persönlichen Daten und rechtlichen Vorgaben.

Politische Bildung in einer digitalen Welt

Datenspuren

Bei der Verwendung digitaler Dienste erzeugen wir große Mengen von Nutzungsdaten. Das Unterrichtsmaterial untersucht, welchen Nutzen Datenspuren bieten und welche Grenzen gesellschaftlich nötig sind.

Politische Bildung in einer digitalen Welt

Geschäftsmodelle

Das Kapitel zeigt, wie Geschäftsmodelle einiger digitaler Apps und Plattformen Nutzenden zwar Angebote kostenlos zur Verfügung stellen, dabei aber vor allem datenschutzrechtliche Risiken bergen.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Digitale Gesellschaft

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Coronapandemie hat die Schwachstellen der digitalen Gesellschaft aufgedeckt, zugleich aber auch neue Potenziale aufgezeigt. Wichtig ist, neuen digitalen Spaltungen der Gesellschaft vorzubeugen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub