Projekt KlassenCheckUp

30.6.2010

M 04.01 Arbeitsmaterial: "Weißt du eigentlich, wie spät es ist?"

Das Arbeitsmaterial: "Weißt du eigentlich, wie spät es ist?" enthält Arbeitsaufträge zur Klärung des kommunikativen Gehalts der Frage.

Versetzt euch in folgende Situation:

Zwei Freunde möchten ins Kino gehen. Lukas holt Florian von Zuhause ab. Florian öffnet Lukas die Tür. Sogleich läuft er zum Kleiderschrank und probiert ein anderes T-Shirt an. Darauf fragt Lukas: "Weißt du eigentlich, wie spät es ist?"

Arbeitsaufträge:

  1. Wie könnte dieses Gespräch weiterverlaufen? Überlegt gemeinsam, was Florian auf Lukas Frage antworten wird und welcher Dialog sich daraus entwickeln könnte. Schreibt eure Ideen in Form eines Dialogs auf.
  2. Was will Lukas mit der Frage erreichen? Ist das eine Informationsfrage?


Publikationen zum Thema

Cybermobbing. Ignorieren oder anzeigen?

Cybermobbing. Ignorieren oder anzeigen?

Das Internet ist nicht länger nur Informations- und Unterhaltungsmedium, sondern es fordert als Web...

Cover_Respekt. Eine Frage der Ehre?

Respekt. Eine Frage der Ehre?

"Respekt" spielt für Jugendliche eine große Rolle und entfaltet seine Wirkung nicht nur im Private...

willst du stress.jpg

Willst Du Stress?

Jugendgewalt prägt den Alltag von Jugendlichen: Ob in der Schule, der Freizeit oder in der Familie....

Zum Shop

Grafstat Logo Service
Wenn's Fragen gibt...

Grafstat Service

Für alle Fragen, die bei der Durchführung Ihres Projektes auftauchen, versucht das Team der Universität Münster eine Antwort zu finden - ganz gleich, ob Sie Fragen zur Software, zur Methodik oder zur Organisation Ihres Projektes haben.

Mehr lesen

Grafstat Logo Methoden
Meinungsforschung im Unterricht

Grafstat Methoden

Die Attraktivität des Unterrichtsfaches Politik/Sozialkunde kann in erheblichem Maße dadurch gesteigert werden, dass den Jugendlichen motivierende Aufgaben gestellt und Raum für Eigenaktivitäten geschaffen wird. Die unterrichtsmethodischen Vorschläge haben das Ziel, die methodischen Handlungsmöglichkeiten der Lehrperson deutlich zu erhöhen.

Mehr lesen