2Etappen der Parteigeschichte der CDU

Zurück zum Artikel
2 von 3
Bundeskanzler Helmut Kohl beim Bad in der Menge in einem Meer von schwarz-rot-goldenen Fahnen. Rund 200.000 Menschen nahmen am 1. März 1990 in Karl-Marx-Stadt an einer Wahlkundgebung der Allianz für Deutschland teil, um die Rede des Bundeskanzlers zu hören.
Helmut Kohl bei einer Wahlkundgebung im März 1990 in Karl-Marx-Stadt. Kohls Nimbus als international geachteter Staatsmann machte seine Position in der CDU ab 1990 unangreifbar. (© picture-alliance/dpa)